Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PID bei einem Prozess abfragen

Frage Linux

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

21.04.2008, aktualisiert 24.04.2008, 13669 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

Wenn ich in einem Shell-Script einen neuen Prozess auslöse (zB firefox), wie kann ich die Prozessnummer direkt in einer Variablen speichern?

Gruss
Mitglied: datasearch
21.04.2008 um 20:51 Uhr
Suchst du sowas?

01.
if (PID=$(pidof firefox-bin)); then echo $PID; else echo -1; fi
pidof gibt alle pids eines Programmes zurück, sollte man beachten falls du mehrere instanzen zb. von Bash laufen hast.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
22.04.2008 um 12:08 Uhr
Danke für deine Antwort. Ich hoffte allerdings, dass ich auf den Prozessnamen verzichten könnte (Er ist unheimlich lang, so etwa: /usr/bin/meinprogra -l diesundas -t user ....usw)

Ich dachte eher an sowas:

PID= ${`/usr/bin/meinpgrogramm}


Gibts sowas? Bei Windwos gibts das;)

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
22.04.2008 um 16:28 Uhr
Normalerweise gibt das Tool "pidof" alle PID's einer Binary zurück, wenn sie gestartet ist. Du kannst das auch mit pidof /usr/bin/firefox-bin aufrufen. Sollte genauso funktionieren. Du benötigst NICHT den namen des Prozesses inkl. aller Parameter.

Naja, ansonsten kannst du das noch mit der folgenden leichtzumerkenden Befehlskette nach dem Prozessnamen filtern. Das brauchst du wenn du nur eine ganz bestimmte instanz einer binary zb. /bin/bash /usr/libexec/irgendwas -o blah1 -o blah2 ... aber nicht alle laufenden Prozesse erwischen.
01.
ps -A -o pid,command | grep -i /bin/bash | awk '{ print $1}' | while read PID; do echo "Prozesskennung: $PID"; done
Wobei /bin/bash der pfad des Programmes das du suchst ist. ps -Ao pid,command listet ALLE prozesse, aber nur die PID und den Befehl mit dem sie gestartet wurden. grep -i /PFAD/ZUR/BINARY sucht in der Liste nur nach Zeilen die den Pfad enthalten. AWK filtert die 1. Spalte dieser liste und WHILE READ startet eine Schreife für jede PID.
Damit kannst du alle Prozesse von /bin/irgendwas killen, nicen, ärgern oder sonstwas treiben.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
23.04.2008 um 11:57 Uhr
Danke, das mit dem pidof funktioniert tadellos, es geht tatsächlich wenn ich nur ein bruchteil des Prozesses angebe.
VIELEN DANK.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: RiffRaff
24.04.2008 um 23:03 Uhr
Wollte noch hinzufügen:
Ich selbst bevorzuge immer die XPG4-Konformität. Damit ist es eigentlich niemals notwendig
mit ps gleichzeitig grep zu benutzen - und es ist sicherer, da irrtümer ausgeschlossen sind.
Und es macht die Sache wirklich einfach um automatisch Prozesse zu killen.


PID=$(UNIX95= ps -C firefox -o pid=)


Wichtig: UNIX95 ist die XPG4-Directive - eine temporaere variable die nie exportiert wird oder gesetzt wird.
hinter dem Gleichheitszeichen ist eine leerstelle!)

man PS

alle UNIX-derivate sind XPG4-konform - darum funktionier das wunderbar auf HP-UX (im HP-IT-Ressource-Centre gibt es unzaehlige Infos darüber), auf Sun, auf Linux, etc. p.p.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Wie kann ich das beenden eines Prozesses Protokollieren? (7)

Frage von Scroller zum Thema Windows 7 ...

Monitoring
Abfrage Netzwerkdruckerstatus (13)

Frage von phil905 zum Thema Monitoring ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (22)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...

Multimedia & Zubehör
gelöst 8 GB USB Stick besitzt nur noch 4 MB Kapazität (13)

Frage von Gwahlers zum Thema Multimedia & Zubehör ...

LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (11)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
ESXI Free Windows Server 2016 Datacenter aktivieren (10)

Frage von iDeathz zum Thema Windows Server ...