Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ping errorlevel auswerten bzw. header verwerten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: davidl

davidl (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2010 um 10:46 Uhr, 22269 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich will einen ping auswerten, hab auch schon einige Beiträge darüber gefunden, aber nicht genau das, was ich will.

Wenn man pingt

ping www.microsoft.de

bekommt man die IP-Adresse, eine Zeitüberschreitungsmeldung (weil Microsoft ja nicht antwortet) und den Errorlevel 1 zurück.


Wenn man jetzt

ping www.qrdgsagasgdsagas.de

bekommt man wieder den Errorlevel 1 zurück, nur mit der Meldung:

Ping-Anforderung konnte Host "www.qrdgsagasgdsagas.de" nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.


Die beide Fälle will ich in einem Batch unterscheiden. die Unterscheidung des Errorlevel klappt eh, aber die feine Unterscheidung danach nicht.
In der Wiki steht eine Liste, nur weiß ich nicht, wie ich diese Werte in einem Batch überprüfen kann.
http://en.wikipedia.org/wiki/Internet_Control_Message_Protocol

Ich will also unterscheiden können, ob eine Zeitüberschreitung ist ober ob der Host gar nicht gefunden wird.

Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Lg David
Mitglied: BigWim
16.06.2010 um 11:36 Uhr
Hallo David,

Du kannst die Ausgabe vom Ping mit dem Find näher begutachten. Das Wie ist abhängig vom Aufbau Deines Scriptes. Über Find kannst Du die Ausgabe auf mehrere "Aussagen" hin überprüfen.

Einfaches Beispiel

01.
ping -n 1 www.google.de | find /i /c "Antwort"
Antwort = 1

01.
ping -n 1 www.google.de | find /i /c "xyAntwort"
Antwort = 0


Markus
Bitte warten ..
Mitglied: davidl
16.06.2010 um 13:42 Uhr
Danke, so hab ichs lösen können
Bitte warten ..
Mitglied: yakazaa
22.09.2011 um 08:24 Uhr
Hi,

habe ein ähnliches Problem:
Ich möchte das o.g. Skript gerne verwenden um es hinterher auszuwerten.

Derzeit erhalte ich ja inder Folgezeile eben eine 0 oder eine 1

Diese möchte ich nun in eine Variable schreiben um Sie auswerten zu können:
Wenn 1, dann ....
Wenn 2 dann ....

Die Auswertung bekomme ich mit IF-Abfragen schon hin, aber wie bekomme ich die 0 oder 1 in die Variable ?.
Bitte warten ..
Mitglied: davidl
22.09.2011 um 11:22 Uhr
Hi,

probier mal das ...

01.
if %ERRORLEVEL% == 0 ( 
02.
set Variable = 0 
03.
)
Lg David
Bitte warten ..
Mitglied: FrankLudwig
20.09.2016, aktualisiert um 13:00 Uhr
Hier ist ein funktionierendes Beispiel:
@echo off
echo.
echo Ping test
echo.
REM errorlevel 1 heisst groesser oder gleich!
ping %1|find "Antwort"

if not errorlevel 1 goto istda
goto istnichtda

:istda
echo %1 ist erreichbar
goto ende

:istnichtda
echo %1 ist NICHT erreichbar
goto ende

:ende

Ergänzend könnte man noch abfragen, ob kein Parameter angegeben wurde.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Blogs
Jimdo Stockholm Header (5)

Frage von LeniundPaul zum Thema Blogs ...

iOS
Frage zu Mail Header (8)

Frage von rocco61 zum Thema iOS ...

Batch & Shell
gelöst Abfrage ERRORLEVEL springt aus der FOR Schleife (8)

Frage von Galindiesel zum Thema Batch & Shell ...

Webentwicklung
Wie kann man sich im Browser die HTTP 2.0 Header anschauen? (1)

Frage von Codehunter zum Thema Webentwicklung ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Sicherheit

Eventuell neue Lücke in Intels ME

Information von sabines zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
Freidach Beitrag (34)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Windows 7
SSD - Win7 Lags (19)

Frage von ph5555 zum Thema Windows 7 ...