Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nur Ping ist möglich! Win 2003 Server SP1 und Win XP Prof SP2

Frage Netzwerke

Mitglied: easyrain

easyrain (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2006, aktualisiert 15.12.2006, 11018 Aufrufe, 13 Kommentare

Win 2003 Server stellt eine Verbindung (über ISDN Wählverbindung (Routing/RAS, Wählen bei Bedarf)) zu einem Win XP Prof. SP2 PC mit ISDN-Karte (andere Ortschaft) her.

Verbindung steht! Ping ist möglich! ABER:

beim Zugriff via "Start >>> Ausführen >>> \\192.168.7.100\" kommt nach ca. 30 Sekunden folgender Fehler: "Der angegebene Netzwerkpfad wurde von keinem Netzwerkanbieter angenommen.".

Einzelheiten:

- Win 2003 Server SP1 (einzelner Domaincontroller) mit ISDN-Karte
- Win XP Prof SP2 mit ISDN-Karte
- Auf dem XP-PC existiert eine Freigabe, welche mit Freigabeberechtigungen versehen ist für einen Benutzer, nennen wir ihn mal USER
- USER existiert auch auf dem Win 2003 Server mit dem selben Passwort

Bitte um Hilfe!
Mitglied: Metzger-MCP
20.01.2006 um 09:35 Uhr
Wie werden denn die Beiden Rechner verbunden ?

Lan, isdn , ...

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: easyrain
20.01.2006 um 09:41 Uhr
Bitte Beitrag lesen, da steht ISDN!
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
20.01.2006 um 09:45 Uhr
hmmmm- machs per lan - geht schneller und so ne karte is ja meist onboard.....
oder sind die pc räumlich voneinader gertrennt ..... is dann aber auch komisch !

warum zum teufel machst du das mit isdn karten ?!?!
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
20.01.2006 um 10:03 Uhr
Moin,

warum zum teufel machst du das mit isdn karten ?!?!

Er schreibt was von einer anderen Ortschaft.

Willst du remote auf den XP-Rechner oder willst du nur Daten austauschen?
Ist die Firewall auf der XP-Kiste entsprechend konfiguriert?
Versuch doch mal per RDC auf den Rechner zu kommen.

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
20.01.2006 um 10:35 Uhr
Überprüfe mal die Isdn Software, vielleicht ist dort eine zusätzliche Firewall implementiert.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
20.01.2006 um 13:49 Uhr
oh sorry - hab das mit den ortschaften nicht gelesen .....

glaub auch das das ganze am ehesten mit der firewall zu tun hat!!

Mit freundlichen Grüßen
MIKE
Bitte warten ..
Mitglied: easyrain
20.01.2006 um 13:57 Uhr
1. Server und XP-PC stehen in zwei verscheidenen Städten (ca. 120km auseinander)
2. Ich will mstsc.exe (RemoteDesktop) und auch Dateiübertragung (über Freigaben) machen
3. Außer CAPI ist nichts an ISDN Software installiert
4. Die Firewall auf der XP-Kiste ist nicht das Problem, da es von anderen PC's/Servern (die in anderen Städten stehen) funktioniert
5. meinst du mit RDC, RemoteDesktop, bzw. mstsc.exe ?
6. In einem Teil der Standorte ist leider nichts anderes als ISDN möglich, kein DSL, kein Cabel, nix...

Es geht halt wirklich nur der Ping, KEIN sharen von Freigaben möglich, KEINE Remotezugriffe mit PC Anywhere oder. Remotedesktop möglich!
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
22.01.2006 um 01:19 Uhr
hmm - wennst nichts anderes als isdn hast wirst ziemlich sicher mit dem remote desktop probleme bekommen (da die bandbreite kaum ausreichen wird - selbst mit beiden kanälen) - wie hast das mit der dateifreigabe gedacht? per dial in ins andere netz?
...

schon mal remcon pc duo probiert??! is auch so ein fernwartungs tool ....

....

oder hast irgendwelche logs? von pc anyware oder so ?!?

Mit freundlichen Grüßen
MIKE
Bitte warten ..
Mitglied: easyrain
23.01.2006 um 08:34 Uhr
hmm - wennst nichts anderes als isdn hast ----- nein leider nicht

wirst ziemlich sicher mit dem remote desktop
probleme bekommen(da die bandbreite kaum
ausreichen wirdmit beiden
kanälen) ----- sry, aber das denke ich nciht, das wird nicht so oft gemacht, aber muss halt funktionieren, schlisslich funktionierts beid en anderen Standorten ja auchselbst
- wie hast das mit der
dateifreigabe gedacht? ----- Inwiefern? Der XP-PC hat eine Freigabe bei der ein bestimmter Benutzer Vollzugriff hat, dieser Benutzer existiert auch mit dem selben Passwort auf dem 2003 Server
per dial in ins andere netz? ----- Ja eine wählverbindung über ISDN, aber ein Netz ist es nciht wirklich, es ist nur ein einziger PC mit ISDN-Karte
...

schon mal remcon pc duo probiert??! is auch
so ein fernwartungs tool ... ----- Das Problem ist das keine richtige Datenverbindung zustande kommt, da wird noch ein anderes Remotetool warscheinlich nicht helfen, außerdem ist die Vorgabe das RemoteDesktop funktionieren muss, und wenn eins geht, dann geht auch jedes andere

....

oder hast irgendwelche logs? von pc anyware
oder so ?!?

Mit freundlichen Grüßen
MIKE





Kann es nicht sein das der Domaincontroller das Problem ist? Ist hier jemand mit viel Domänen-Fachwissen, der mir sagen könnte, ob da Rechtemäsig ein Problem sein könnte!?
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
23.01.2006 um 09:31 Uhr
narmalerweise kannst ja auch auf gewisse dienste des dc zugreifen - auch wenn dein client nicht in der domain hängt.....


- is ja so:

du wählst dich mit dem client per isdn beim isp ein - bekommst eine ö. IP -
willst dich auf dem isdn router, der bei deinem winskserver steht einwählen, klappt auch - geht aber nur ping. stimmt das soweit?

(und bei deinem win2k server hast ja wohl ein netzwerk - oder?)

zur not wirft man mal google an der wo dann sagt:

guckst du hier:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;814112
Bitte warten ..
Mitglied: easyrain
07.03.2006 um 12:18 Uhr
Hallo, leider musste ich es schnell fertig bekommen und habe es einfach in der umgekehrten Richtung gemacht. Also XP wählt 2003Server an.
So hat es dann auch funktioniert.

Ich will es aber unbeding auch anderstrum hinbekommen, schliesslich muss es ja irgendwie gehen. Ich werde mich dann wieder melden sobald ich näheres weis!
Bitte warten ..
Mitglied: mounty
14.12.2006 um 22:56 Uhr
Hi,
habe momentan ein mir noch nicht bekanntes Problem:
Win2003 Server mit WINS, DNS, Domäne und Terminalserver installiert. ein 2000er und ein 3000er DSL Zugang vorhanden
Auf Terminalclient Ebene ( 2o km entfernte Firma) XP Rechner. Alle Rechner sind mit allen Patches etc. versehen.
VPN ist stabil. Kann auch alle via IP und Namen kreuz und quer anpingen.
Problem: wenn ich über start / Ausführen z.B. \\192.168.0.10\ oder \\FirstServer\ eingebe, kommt nach einiger Zeit am Server ( ich versuche vom Server aus die Clients zu erreichen ) folgenden Meldung:
"Der angegebene Netzwerkpfad wurde von keinem Netzwerkanbieter angenommen" oder wenn ich vom Client auf dem Server will: " Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden". Bei Google und Microsoft steht auch nicht viel. Firewalls sind deaktiviert. DNS etc. korrekt eingetragen. Innerhalb der Netze kein Problem. Ausschlieslich via der VPN Verbindung
Problem: Es sind Arztpraxen und die benötigen Chipkartenleser, die via der COM Schnittstelle arbeiten.
Habe damit schon ein Wochenende verbracht!
Herzliche Grüsse
mounty
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
15.12.2006 um 04:02 Uhr
hi?

welche netze verwendest?

wie ist die vpn verschlüsselt (pptp,ipsec)?

NAT über die VPN aktiv?

welche Geräte, also Router..?
---
Ping zeiten über den tunnel normal?

firewall auch am router (hoffentlich nur testweise!) abgedreht?

nslookup funktioniert?

mal ein paar fragen

lg
MIKE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...