Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PING rechnername wird durch rechnername.domain auch bei NICHT Domain PCs ersetzt

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: yakazaa

yakazaa (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2010 um 14:55 Uhr, 4104 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein etwas seltsames Problem:

Sitze ich im Büro und pinge einen rechner gibt es 2 mögliche Szenarien:

Ich pinge ein Domänensystem an mittels
ping zielcomputername

Ergebnis:
Ping wird ausgeführt für zielcomputername.domainname [IP] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von IP: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von IP: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
...

Ich pinge ein NICHT Domänensystem an mittels
ping zielcomputername

Ergebnis:
Ping wird ausgeführt für zielcomputername [IP] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von IP: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von IP: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
...

Soweit alles prima, ABER:

Verbinde ich mich von zu Hause (via VPN) stellt sich folgendes Szenario da:

Ich pinge ein Domänensystem an mittels
ping zielcomputername

Ergebnis:
Ping wird ausgeführt für zielcomputername.domainname [IP] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von meiner Public IP: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von meiner Public IP: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
...

Ich pinge ein NICHT Domänensystem an mittels
ping zielcomputername

Ergebnis:
Ping wird ausgeführt für zielcomputername.domainname [IP] mit 32 Bytes Daten:
Keine Antwort
Keine Antwort
...

Kann sich jemand diese Situation erklären ?

Nach ein bisschen suchen konnte ich feststellendas der DNS Server der VPN Verbindung durch den der T-Com ersetzt wurde.
Dies ist wohl eine Reaktion des Speedportrouters auf VPN Verbindungen.
Workaround der T-Com: Das Öffnen der UDP Ports 500 und 4500 für die VPN Verbindung.

Kann das etwas mit dem merkwürdigen Verhalten bzgl. des Anhängens des Domainnamens zu tun haben ?

Ich freue mich, wie immer auf eure Antworten !
Mitglied: thajlek
16.11.2010 um 15:03 Uhr
unabhängig was dein t-com getüns da macht ist das Verhalten erstmal normal

da bei bestehenden VPN kein ping in dem lokalen Netzwerk verfügbar ist,
kann da auch keine Antwort kommen...
Bitte warten ..
Mitglied: yakazaa
16.11.2010 um 21:32 Uhr
Entschuldige, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt:
Ich pinge über die VPN Verbindung ein System im Zielnetzwerk, also am Arbeitsplatz an.

Da sollte es sich dann doch genauso verhalten wie wenn ich mich im Netzwerk meines Arbeitsplatzes befinde, oder ?!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Gleiches Benutzerprofil für alle Domain-User auf einem Rechner (4)

Frage von Micky65 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Internet Domänen
gelöst Domain Leitet nicht an angegebene IP Weiter - Was kann ich tuen? (18)

Frage von Interception zum Thema Internet Domänen ...

Windows Netzwerk
Problem mit Netzwerkfreigabe - Domain (5)

Frage von Linuxguru zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
gelöst Firmeninternen DNS Server um externe Domain erweitern (6)

Frage von Androxin zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (50)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...