Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ping auf -Servername- wird auf Loopback Adapter - IP aufgelöst

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Speedy18A4

Speedy18A4 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2007, aktualisiert 11.05.2007, 9809 Aufrufe, 23 Kommentare

Habe ein Windows 2003 Server

Clients sind alle XP.


Momentan habe ich folgendes Problem:

Wenn ich unter cmd eingebe:

Ping <Servername> wird die IP des Loopback Adapter zurück gegeben. Und dieser kann nicht angepingt werden!

Ich habe irgendwie gerade ne blockade.

Wie kann ich einstellen das der Servername auf die Netzwerkkarte (also die Haupt IP) des Servers aufgelöst wird? Ich denke das ich das unter den DNS Einstellungen eingeben muß. Aber ich komme gerade nicht drauf wie. Bzw. funktioniert es noch nicht.


Bitte um Hilfe
Mitglied: cykes
08.05.2007 um 09:19 Uhr
Hi,

dann hast Du vermutlich ein DNS Problem. Was sagt denn ein "ipconfig /all" auf den Clients
bezüglich des DNS Servers. Bekommen die Clients ihre TCP/IP Konfiguration per DHCP oder
sind diese manuell konfiguriert?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
08.05.2007 um 09:30 Uhr
Ipconfig /all

DNS Server - steht die richtige IP drin.


Alle Clients laufen über DHCP.

Im DHCP ist unter Punkt 006 DNS auch die richtige IP hinterlegt!
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.05.2007 um 09:35 Uhr
Hi,

ein aktueller Virenscanner ist aber installiert?
Es gab mal einen Wurm, der die ping.exe ausgetauscht hat.
Funktioniert denn ein "nslookup <ServerName>" und ein "nslookup <ServerIp>" korrekt?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
08.05.2007 um 09:58 Uhr
nslookup <Servername>

Server: Servername.local
Adress: richtige IP Adresse


Name: Servername.local
Adresses: falsche IP-Adresse, richtige IP-Adresse


Nslookup auf beide IP Adressen funktioniert auch.

Also müßte ich irgendwie die Reihenfolge von "Adresses" ändern, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.05.2007 um 10:09 Uhr
Hi,

hat der Server 2 Netzwerkkarten oder einen VPN Server (RRAS) eingerichtet?
dann wäre es eventuell normal, dass der Server 2 IPs zurückmeldet.

Kannst Du mal START->Ausführen->"ping <servername>" eintippen udn darauf achten,
welcher Pfad vor dem ping in der Titelzeile des Kommandozeilen-Fensters steht
und ob "ping.exe", "ping.com" oder ... ausgeführt wird?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
08.05.2007 um 10:50 Uhr
Ping.exe wird ausgeführt


Der Server hat:

1 Netzwerkkarte - 192.168.0.165

1 1394 Verbindung

1 Loopback Adapter - 192.168.0.166

eingerichtet.

Und die nslookup geht halt immer auf die 166

Zwischenzeitlich habe ich auch schon probiert die Einstellungen des Clients manuell einzustellen.

Das bringt aber bei nslookup auch keine Veränderungen.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.05.2007 um 10:59 Uhr
[...]

1 Loopback Adapter - 192.168.0.166

Wioe hast Du denn das hinbekommen, Loopback hat normalerweise immer die 127.0.0.1 (localhost)
oder hat dieser Adapter eine andere Funktion?
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
08.05.2007 um 11:04 Uhr
Ich habe den (glaube ich) eingerichtet als ich den DNS konfiguriert habe.


Ich wollte gerade die IP für den Loopback auf 127.0.0.1 ändern.

Da begrüsst mich MS mit folgender Meldung:

IP-Adressen, die mit 127 beginnen, sind unzulässig, weil sie für Loopbackadressen reserviert sind. Geben Sie einen anderen Wert zwischen 1 und 223 ein.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.05.2007 um 11:06 Uhr
Deaktivier den Adapter mit der .166 doch mal testweise und schau, ob es dann korrekt funktioniert.
Der macht für mich irgendwie keinen Sinn (ich sehe den Sinn jedenfalls nicht...)

[EDIT] Wenn Du die Ausgabe von "ipconfig /all" mal hier postest, erschliesst sich mir der Sinn vielleicht ...
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
08.05.2007 um 11:14 Uhr
Microsoft Windows [Version 5.2.3790]
(C) Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>cd\

C:\>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Servername-01
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : Servername.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Servername.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 CT Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-F2-B1-0A-05
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.165
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.165

C:\>

Wenn ich den Loopback deaktiviere ist immer noch alles beim alten.

Kann es nicht an einer DNS Einstellung liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.05.2007 um 11:26 Uhr
Hi,

war diese Ausgabe von ipconfig mit aktiviertem oder deaktiviertem Loopback Adapter (.166) ?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
08.05.2007 um 11:59 Uhr
Der Post von vorhin war bei deaktiviertem Loopback.


Hier ist es noch mal bei aktiviertem:


Microsoft Windows [Version 5.2.3790]
(C) Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>cd\

C:\>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Servername-01
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : Servername.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Servername.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 CT Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-F2-B1-0A-05
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.165
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.165

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Microsoft Loopbackadapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-4C-4F-4F-50
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.166
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.165

C:\>
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
09.05.2007 um 09:44 Uhr
Jetzt hab ich den Fehler gefunden.

Bei allen Clients wo das ganze funktioniert stand Knotentyp auf unbekannt. Und "IP-Routing aktiviert" teilweise auf ja und teilweise auf nein.

Bei dem wo es nicht funktionierte stand der Knotentyp auf Gemischt.

Das habe ich jetzt auf Broadcast umgestellt.

Bei nslookup Servername kommt zwar jetzt immer noch bei Adresses: erst die 166 und dann die 165. Aber so funktioniert es bestens.

Dankeschön für die Hilfe!

Brauchte halt diesen Anstupser!
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
09.05.2007 um 10:08 Uhr
Hilfe zur Selbsthilfe ist immer das beste

Kannst Du den Beitrag bitte noch als glöst markieren?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
09.05.2007 um 10:36 Uhr
Zu früh gefreut!

Nun funktioniert es wieder nicht mehr!


Hat denn jemand noch vorschläge?
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
09.05.2007 um 11:45 Uhr
Desweiteren habe ich auf diesem Client folgendes Problem:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: MRxSmb
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 3019
Datum: 09.05.2007
Zeit: 11:33:54
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: xxx3
Beschreibung:
Der Redirectordienst konnte den Verbindungstyp nicht erkennen.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 00 00 00 00 04 00 4e 00 ......N.
0008: 00 00 00 00 cb 0b 00 80 ....Ë..?
0010: 00 00 00 00 10 00 00 c0 .......À
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........


Kann das denn damit zusammen hängen?
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
10.05.2007 um 09:01 Uhr
Kann mir denn niemand bei diesem Problem helfen?

Ich nehme an das die Reihenfolge im DNS Server falsch eingestellt ist, ich finde allerdings den Eintrag nicht.


Ich habe mal testweise folgendes gemacht:

IP Adresse des Loopback Adapters testweise auf 164 umgestellt.

Ergebnis:

Vom Client aus:

Ping Servername-01 - geht auf 192.168.0.166 - die es ja nicht mehr gibt

nslookup Servername-01
Adresses: 192.168.0.166, 192.168.0.165


Das ist die falsche Reihenfolge!

Ich bitte um eure mithilfe! - Kommte Momenta echt nicht weiter!
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
10.05.2007 um 09:27 Uhr
Hi,

laufen denn auf dem Rechner irgendwelche lokalen Dienste (zum Beispiel ein Webserver), die auf diese Loopback Schnittstelle gebunden sind/zugreifen? Wenn nicht würde ich den Loopback
Adapter komplett entfernen.

Alternativ gib dem Adapter mal eine komplett andere IP, zum Beispiel 10.0.0.2
Weiter Infos zu dem MS Loopback Adapter gibt's hier:
http://www.nwlab.net/tutorials/loopback-xp/loopback-adapter.html

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
10.05.2007 um 12:51 Uhr
So, nun ist es vollbracht.

Folgende dinge haben es nun endlich gebracht.

Loopback Adapter gelöscht.

Aus der DNS Konfiguration die 192.168.0.166 entfernt!

Am Client

Ipconfig /flushdns

Ipconfig /registerdns

jetzt funktioniert der Befehl: Ping Servername-01 wunderbar.

Danke an alle!

Der Fehler 3019 - Der Redirectordienst konnte den Verbindungstyp nicht erkennen.

besteht zwar trotzdem nach wie vor und wird aller paar Minuten protokolliert! Aber da werde

ich mich jetzt drum kümmern!

Wäre doch gelacht!
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
11.05.2007 um 06:21 Uhr
Hi,

die schnellste Methode dafür dürfte sein, den "normalen" LAN Adapter auch zu löschen, einmal neu starten und neu einzurichten.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
11.05.2007 um 06:58 Uhr
Meinst du für den Fehler 3019?

Den LAN Adapter vom Client? Löschen und neu machen?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
11.05.2007 um 07:18 Uhr
Ja, dürfte so am schnellsten gehen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy18A4
11.05.2007 um 10:31 Uhr
Das hat leider nix gebracht. Der Fehler besteht nach wie vor.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Ping MAC statt IP
gelöst Frage von pandor777Netzwerke7 Kommentare

Hallo, woran kann das liegen wenn man beim ping eine Antwort kommt, aber keine IP Adresse von dem Rechner ...

Hyper-V
IP-Adresse ist bereits einem Adapter zugeordnet
gelöst Frage von Flo985Hyper-V4 Kommentare

Hallo zusammen, habe ein Problem, wo ich gerade den Wald vor Bäumen nicht sehe :-) Heute Morgen war ein ...

Netzwerkgrundlagen
Loopback Connector im Switch
gelöst Frage von echo11Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich habe heute in einem Switch einen Stecker gefunden, der die Bezeichnung "H4082-AA" gefunden. Bei der ...

Windows Server
Loopback Verarbeitung - Unstimmigkeit
gelöst Frage von chb1982Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe versucht mich intensiv einzulesen, allerdings verinnerliche ich den Loopback-Verarbeitungsmodus trotzdem nicht. Ich erzähle einfach mal ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 4 StundenMikroTik RouterOS4 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 4 StundenSicherheit

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 6 StundenAdministrator.de Feedback6 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 11 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Frage von ahstaxVisual Studio24 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein vb.net-Tool schreiben, das am Ende eine Outlook-E-Mail erzeugt. Grundsätzlich ist mir klar, wie das ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...