Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ping stellt DNS-Abfrage nur an sekundären DNS . Warum?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: galileo5

galileo5 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2007, aktualisiert 16:28 Uhr, 5594 Aufrufe, 7 Kommentare

DNS Auflösung über Primäreintrag wird nicht gemacht

Hallo,

Habe einen XP Client der zu einer i5 Maschine pingen soll.
Primärer DNS ist der Windows Server eingetragen und sekundär der Router zum Internet.
Als Standardgateway ist der der Router eingetragen. Alle Rechner befinden sich im selben Netzwerk.
Wenn ich einen Ping absetze wird die DNS Abfrage direkt an den Router geschickt und nicht an den Windowsserver. Somit erfolgt keine Namensauflösung, da Name der i5 Maschine nur im Windowsserver hinterlegt ist.

Weiß einer warum hier der primäre DNS übersprungen wird?

Vielen Dank
Mitglied: Kafuhn
26.02.2007 um 12:22 Uhr
Hallo,

ich bin zwar nicht unbedingt Fachmann für DNS, aber ist auf dem primären DNS-Server der Host(A)-Eintrag definitiv vorhanden? Ansonsten wird er natürlich auf den sekundären ausweichen.

Gruß,

Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: galileo5
26.02.2007 um 12:28 Uhr
Hallo,

ich habe das ganze mit Wireshark verfolgt und es kommt direkt die Abfrage des sekundären DNS. Und ja der Hosteintrag existiert. Eine Abfrage per nslookup funktioniert.

Gruß

galileo5
Bitte warten ..
Mitglied: Kafuhn
26.02.2007 um 12:59 Uhr
Hallo,

ich versuche mich mal weiter daran
Was passiert wen Du den sekundären DNS Eintrag entfernst? Funktioniert die Auflösung dann?
Wie sieht es mit einem Ping -a auf die IP-Adresse aus? Wird dann der korrekte Name zurückgegeben?

Wie sieht die sonstige Umgebung aus? DHCP, wie werden die A-Datensätze erstellt, gibt es einen weiteren Client mit dem die Auflösung getestet werden kann? Vielleicht bringt auchdie Verwendung von "netsh" einige Erkenntnisse (grafische Oberfläche mit "netsh show", dort kann man eine Prüfung starten die u.a. die DNS Search Order prüft)

Gruß,

Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: DimitriAndreadis
26.02.2007 um 14:31 Uhr
Hallo zusammen,
ich glaube, da habt ihr alle nicht richtig aufgepasst als es in den Admin Trainings um DNS ging ;)

Ein Client stellt eine Anfrage an den ersten DNS Server. Wenn der keine Antwort parat hat, dann schaltet er bis zum nächsten Neustart des Clients auf den sekundären DNS Server.

Der Windows Server (DNS-Serverdienst) sollte als Forwarder eingerichtet werden und die Clients sollten NUR den Windows DNS Server kennen.

Dann kann er auf interne und externe Auflösungen eine Antwort den Clients geben.

Gruß an alle
Dimtri Andreadis
Bitte warten ..
Mitglied: Comander777
26.02.2007 um 15:33 Uhr
Ich kann Dimitri fast komplett zustimmen, allerdings bin ich der Meinung, das der sek. DNS nur angefragt wird, wenn der primäre nicht erreichbar ist, und nicht, wenn er keine Antwort weiss. ?!

Ausserdem reicht ein Neustart nicht unbedingt aus, da XP sich den DNS-Namenscash bis zu 48 Stunden selbstständig merken kann. ( IPCONFIG /FLUSHDNS )

Aber Recht hast du in jedem Fall, dass die Clients nur den W2K-Server DNS kennen und dieser ein Forwarding an den Router weitersendet, wenn er keine Antwort kennt.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Kafuhn
26.02.2007 um 15:47 Uhr
Hallo Dimitri und Fran,

OK, das hört sich logisch an. Das werde ich mir auf jeden Fall als Lehre mitnehmen.

Wenn aber der Hosteintrag korrekt am ersten DNS-Server vorhanden ist, müsste es dann nicht dennoch funktionieren? Immerhin hätte er ja dann eine gültige Antwort.

Gruß,

Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: Comander777
26.02.2007 um 16:28 Uhr
Hy Thorsten,

nun ja, wenn der Hosteintrag im W2K DNS korrekt ist, und der Client nur den W2K-Server kennt, dann geht es bestimmt auch.

Also im Client sollte nur ein DNS eingetragen sein. ( als Primär dein W2K-DNS )
dann im Client auf jeden Fall den DNS cache leeren " ipconfig / flushdns"
zur Sicherheit kannst du ja auch noch den Namenscache leeren mit " nbtstat -RR"
und für alle Fälle noch den ARP-Cache, damit auch die MAC vom Router nicht mehr bekannt ist, das dann mit "arp -a" zum prüfen und "arp -d" zum löschen ( oder Netzwerkkabel ziehen, das hat die gleiche Auswirkung.

Auf dem W2K-Server, prüfe den A-Eintrag in der Forward-Lookupzone deiner Domäne, diese sollte natürlich so aussehen, wie auch der DNS-Suffix deines Clients. ( z. B. HOMELAN.msft als DNS-Zone, dann muss der Client das auch als FQDN wiedergeben können)
ist der Client Mitglied der Domäne, dann hat er den Suffix sowieso, ist er das nicht, dann musst du Ihm das unter "Eigenschaften Arbeitsplatz" / Computername / Erweiter / natürlich zu Fuß eintragen.

So ich hoffe das hilft jetzt erst mal..

entspannte Grüße
Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Welche DNS IP beim sekundären DNS-Server
gelöst Frage von Peter007Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, kann ich davon ausgehen das ich bei einem sekundären DNS-Server die IP-Adresse des primären DNS-Server in den ...

Router & Routing
DNS Abfrage über OpenVPN schicken
Frage von trallerRouter & Routing8 Kommentare

Hallo, man kann ja die verwendeten DNS Server für das Internet auf dieser Website hier prüfen: Bei mir werden ...

Visual Studio
Srv records aus dem dns abfragen unter vb.net
Frage von Herbrich19Visual Studio14 Kommentare

Hallo, Ich würde gerne unter vb.net srv dns einträge für mein eigenes Netzwerk Protokoll abfragen. Ich bin gerade dabei ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr
Frage von KuemmelLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine recht peinliche Frage von mir: Ein PC eines Bekannten lässt keine DNS Namensauflösungen mehr zu ...

Neue Wissensbeiträge
Apple

IOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Tipp von BassFishFox vor 2 StundenApple

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple ...

Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 8 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 8 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 20 StundenInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Windows Server
Remotesteuerung der Sitzung (Kennung XX) fehlgeschlagen
gelöst Frage von Stefan91Windows Server14 Kommentare

Hallo Zusammen, seit kurzem bekomme ich oben genannte Fehlermeldung, wenn ich versuche eine Remotesitzung über den Taskmanager fernzusteuern (Rechtsklick ...