Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Plötzlich keine Internetverbindung möglich (Win7)

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: diablo891

diablo891 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2013 um 11:49 Uhr, 15933 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich total verblüfft wie es sein kann, dass von einem Tag auf den Anderen bei 4 von 5 Rechnern plötzlich keine Internetsurfen mehr möglich ist...

Hallo Leute,

ich steh gerade vor einem Rätsel. Bei uns im Haushalt gibt es insgesamt 5 Win7 Rechner. Davon 3 Laptops und 2 Standrechner. Es wurde an keinem der Rechner die Konfiguration oder Software geäündert. Außer es gab in den letzten 3 Tagen Win7-Updates.
Nun ist es so, dass nur noch ein Laptop ins Internet kommt. Alle anderen können keine Verbindung aufbauen. Allerdings zeigt Windows unter Netzwerkverbindungen jeweils an, dass die Verbindung bis ins Internet steht. Ich kann auch in der Dos-Box eine Seite anpingen.
Folgendes wurde bereits probiert:
- Internetprovider (Vodafon) angerufen, Leitung messen lassen - o.k.
- Netzwerkeinstellungen in der Easybox 803 geprüft - o.k.
- Easybox 803 gegen eine identische getauscht - keine Verbesserung
- Rechner mit LAN-Kabel angeschlossen - keine Verbesserung
- Proxy-Einstellungen im IE sind keine eingetragen - o.k.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Mitglied: Wombat83
21.04.2013 um 14:07 Uhr
Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen - Eigenschaften von der LAN-Verbindung - Harken bei Internetprotokoll Version 6 rausnehmen. LAN-Verbindung deaktivieren und wieder aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: diablo891
21.04.2013 um 14:36 Uhr
Hat leider nicht geholfen. Trotzdem Danke für die schnelle Antwort.
Zwischenzeitlich hab ich noch folgende Maßnahmen probiert:
- Alten-Vista Laptop, welcher garantiert keine WinUpdates in den letzten 6 Monaten erhielt, aus dem Schnrank geholt und ausprobiert - gleiches Problem

- Linux-System von einer Live-CD gebootet (ComputerBild Notfall CD 3.0). Dort versucht ins Netz zu kommen - auch nicht möglich.
- Hirens Boot CD (mini XP) gebootet - gleiche Problem

UND was besonders seltsam ist, die Seite Ariva.de (Börsenseite) ist erreichbar! Wie kann das nur sein..??
Und weiterhin ist der einzige Rechner mit "voller Erlaubnis" ins Netz, der an dem ich gerade diese Zeilen schreibe (Lenovo Thinkpad T500, Win7 Pro 64bit)
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
21.04.2013 um 15:10 Uhr
Kannst Du denn über die IP im Browser die Seiten aufrufen.
Ping mal eine Seite, und gib deren IP im Browser ein.
Bitte warten ..
Mitglied: diablo891
21.04.2013 um 20:57 Uhr
Hab ich ausprobiert - hat leider nichts gebracht..
Bitte warten ..
Mitglied: ctietje
21.04.2013 um 21:09 Uhr
Hallo Diablo,

schwierig von fern zu sagen, es gibt sehr viele Stellen, an denen etwas nicht stimmen könnte. Ich würde wie folgt vorgehen:
1. Router vom Netz, ausschalten, bis 60 Zähler und wieder ans DSL
2. Router prüfen, ob er
a. als DHCP-Server arbeitet
b. nebenbei den IP-Adressbereich prüfen 192.168.x.x oder 172.16.x.x
c. DNS im Router prüfen (Provider)
d. WLAN Funktionen prüfen
3. Netzwerkeigenschaften in Rechnern prüfen:
a. Adaptereinstellungen | Eigenschaften | IP4
- IP-Adresse automatisch
- DNS-Server automatisch
- IP-Adressen DHCP-aktiviert
- im Zweifel Gateway angeben (IP-Adresse des Routers, 192.168.1.1 o.ä.)
- Prüfen unter Status von WiFi | Details, das hier posten
b. evtl. Rechner neuer booten
WLAN erst nach LAN prüfen, da LAN stabiler ist

Christian Tietje
Bitte warten ..
Mitglied: diablo891
21.04.2013 um 22:20 Uhr
1. erledigt - keine Besserung
2.
a - DHCP ist eingeschaltet
b - ist o.k. (192.168.2.2 - 192.168.2.254)
c:
ROUTER:
INTERNET
ADSL: Verbindung hergestellt
Modus: G.992.1 (G.DMT)
Download: 3456 Kbps.
Upload: 448 Kbps.
WAN IP: 178.XX.XX.XX
Subnetzmaske: 255.255.255.255
Gateway: 178.5.XX.XX
Primärer DNS: 195.50.140.180
Sekundärer DNS: 195.50.140.114
d - WLAN ist eingeschaltet und verbindet sich auch. IP wird zugewiesen

3. ist so eingestellt. Gateway hab ich zum Test eingetragen (192.168.2.1) - keine Besserung
Bitte warten ..
Mitglied: diablo891
21.04.2013 um 22:25 Uhr
Achso, habe heute einen betroffenen Laptop an einem anderen DSL-Anschluss probiert - dort funktionierte es wunderbar..
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
LÖSUNG 22.04.2013 um 09:29 Uhr
Moin diablo891,

leihe dir eine anderen Router (bspw. Fritzbox) und richte diesen testweise in deinem Netzwerk als DSL-Router ein.

Auf dem funktionierenden PC hast du nicht zufällig eine Internetverbindung über den Assistenten für Breitbandverbindungen (PPPOE) eingerichtet und auf dem Router die PPPOE-Passthrough-Funktion aktiviert (so das bei Easy-Boxen noch geht)?

Kannst du mal die Ausgabe von ipconfig /all deines funktionierenden PCs und eines anderen PCs (ohne funktionierenden Internetzugang) hier posten.

Hast du schon mal einen anderen Browser als den IE versucht.
(Sollte eigentlich der erste Schritt bein dieser Diagnose sein)
Ich empfehle hier Mozilla Firefox.
Bitte warten ..
Mitglied: ctietje
22.04.2013 um 09:49 Uhr
Router also erst einmal nach außen OK eingetellt und hat Internet-Verbindung.

Nächste Schritte:
Können sich Kunden (Clients) mit dem Router verbinden?
- bekommen sie eine vom DHCP-Server ausgewählte IP-Adresse zugeteilt?
- Netzwerkeinstellung der betroffenen Verbindung (LAN oder WLAN) prüfen. IP-Adresse im zugelassenen Adressbereich erhalten?
- Testen, ob Client das Internet sehen kann: WIN-Taste + r: "cmd" | "ping ebay.de" Ergebnis: 66.135.215.61? oder andere Namen/IP-Adressen
- wenn das nicht klappt, wird der Rechner nicht ins Netz durchgelassen, kann also nicht hinausschauen, Firewall/DNS prüfen

Wenn das alles in Ordnung ist, dann Browsereinstellungen prüfen:
- zunächst: Proxy-Einstellungen automatisch erkennen

CT
Bitte warten ..
Mitglied: diablo891
22.04.2013 um 22:35 Uhr
Ja die Verbindung zum Router funktioniert von allen Rechnern aus. Über WLAn sowie über LAN. DHCP ist momentan ausgeschaltet. Die IP-Adressen hab ich per Hand festgelegt. (Mit DHCP hab ich auch schon probiert). Webseiten anpingen funktioniert ebenso. Das Ganze ist mir ein echtes Rätsel...
Bitte warten ..
Mitglied: ctietje
23.04.2013 um 15:24 Uhr
Ich denke, dass es daran liegt.

Ich bin zwar nie tiefer darin eingestiegen - 's weiß vielleicht der eine oder andere IP-Netzexperte im Detail, warum's dann in DHCP-Netzen für die festen manchmal nicht geht; wenn ich aber ein Netz mit DHCP aufgebaut habe, in dem für einzelne (testhalber) feste Adressen aus dem selben Adressbereich vergeben wurden, gab es für diese Plätze immer mal Probleme, dass sie nicht ins Internet kamen. Sobald diese wieder eine DHCP-automatisierte Adresse bekommen, kamen meine wieder ins Internet. Teste das doch mal.

Feste Adressen funktionieren bei uns nur intern wirklich gut. Das mache ich also nur für Drucker, Plotter, Telefone u.a.

Windows/DHCP ist mittlerweile sogar so smart, das bei unveränderten Clients dieser immer dieselbe Adresse verwendet, solange der Client am Netz ist, trotz automatischer Verabe und zwischendurch lange offine.
Bitte warten ..
Mitglied: diablo891
07.04.2017 um 07:35 Uhr
Letztendlich hatte die Easybox eine Macke: Wenn sie einmal stromlos war, bsp. weil man mehrere Tage verreist ist und deshalb den Router ausgeschaltete, sie dann wieder einschaltete, trennte sie die Internetverbindung bei allen bis auf einen Client. Erst nach mehreren Neustarts funktionierte es wieder auf allen Rechnern. Nach dem Umstieg auf eine Fritzbox war alles wieder i.O.
p.s. Die zweite Easybox zeigte gleiches Verhalten und im Netz findet man dazu auch einiges.. tzzz
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(4)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (16)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...