Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Platine von Maxtor DiamondMax Plus 9 auf normale Maxtor wechseln?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Taumel

Taumel (Level 2) - Jetzt verbinden

24.06.2011 um 13:28 Uhr, 4596 Aufrufe, 16 Kommentare

Problem mit der Platine einer FP.

Ich habe hier noch eine FP vom Maxtor vorliegen, bei der die Platine defekt ist. Da dort noch wichtige Daten drauf sind, würde ich gern die Platine wechseln. Nun habe ich die Möglichkeit, eine FP "Maxtor DiamondMax Plus 9" günstig zu kaufen. Kann ich, da sie Baugleich aussehen, diese dementsprechend auf die alte FP einsetzen oder geht dies nicht auf Grund der Geschwindigkeit? Die 9er Version hat 7500 RPM und die alte FP nur 5400 RPM.

Danke!
Mitglied: Pjordorf
24.06.2011 um 13:38 Uhr
Hallo an alle ausser an dich Taumel,

Zitat von Taumel:
Die 9er Version hat 7500 RPM und die alte FP nur 5400 RPM.
Das ist nur eine von den vielen Gründe warum es nicht gehen wird. Du kannst, wenn du das Risiko eines Platinentausches eingehen willst, nur Baugleiche UND Firmware gleiche nehmen. Sonst wird das nichts. Auf dieser Optisch ähnlich aussehender Platine ist Elektronik. In dieser Eletronik sind so komische sachen wie die Laufwerksgeometrie, die Defekten Sektoren, Startpositione etc. gespeichert. Nicht wichtig, aber ohne diese geht gar nichts und die müssen schon zu der Harten Scheibe passen. Von der Motordrehzahlüberwachung usw. wollen wir hier gar nicht erst anfangen. Besorge dir eine Baugleiche mit gleicher Firmware, dann hast du gute chancen. Aber aufgrund der Daten in der Elektronik gibt es dazu keine Garantie das es klappen wird. Risiko ist ca 70% das es nicht geht.

Bei wichtigen Daten ist eine Profesionelle Datenrettung preiswerter. Wobei bei wichtigen Daten gibt es selbstverständlich eine Datensicherung

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
24.06.2011 um 13:59 Uhr
Hallo,

ich habe mich vor Jahren bezüglich einer IBM "Deathstar" mal mit dem Thema beschäftigt und die Auskunft war immer, dass nicht nur der Typ absolut identisch sein muss, sondern auch Herstellungsort und eine Ebene weiter (Unterserie, Charge, Monat, je nachdem).

Also: Das wird nix bzw. versuch es, aber du wirst dir damit sehr wahrschein noch mehr kaputtmachen.
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
24.06.2011 um 17:14 Uhr
Hallo Taumel, (grins)

wie die Vorredner bereits sagten: Lass es!

Wenn da wirklich wichtige Daten drauf sind, such Dir im Internet einen seriösen Datenrettungsdienstleister und lass Dir die Daten für ein paar Euros retten.

Mit der Platinentauschaktion kannst Du Dir höchstens die Platte komplett schrotten und dann sind die Daten weg.

Aber eine Frage nebenbei.

Wo ist die Datensicherung der ach so wichtigen Daten ?

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
24.06.2011 um 20:30 Uhr
Erstmal Danke für Eure Antworten. Konnte es mir schon an Hand der RPM denken. Aber dass die Firmware auch passen muss, ist mir etwas seltsam. Nicht, dass ich das anzweifeln will, aber wie soll ich bei meiner kaputten FP die Firmware herausbekommen? Und dann eventuell noch auf die "neue" FP bekommen?
Eine Datensicherung über Firmen ist sauteuer. Das geht bei meinem Kentnisstand so um die 300 € los. Nach oben keine Grenzen...

Dann werde ich die wohl vergessen können und sie mit meinem Hämmerchen schrotten
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.06.2011 um 22:23 Uhr
Hallo an alle anderen,

Zitat von Taumel:
Aber dass die Firmware auch passen muss, ist mir etwas seltsam.
Ist aber so. Bei deiner HDD geht es sogar noch weiter. Die ersten 3 Stellen der Seriennummer müssen auch passen (2.stelle = anzahl Köpfe). Und deine Firmware ist sogar noch auf die Platten direkt ausgelagert....

Nicht, dass ich das anzweifeln will,
Tust du aber.

aber wie soll ich bei meiner kaputten FP die Firmware herausbekommen?
Die steht auf so kleine Aufkleber oder Eitekitten drauf. Dazu musst du nicht mal die Platte anklemmen.

dann eventuell noch auf die "neue" FP bekommen?
Selbst wenn du tatsächlich so eine Firmware in die Finger bekommst kannst du damit nichts machen. Die kannst du nicht mal eben aufspielen. Da braucht es schon ganz spezielle Hardware. Un d die ist Teuer. 5 - 6 Stellige EUR Beträge.

Eine Datensicherung über Firmen ist sauteuer. Das geht bei meinem Kentnisstand so um die 300 € los. Nach oben keine Grenzen...
Na, 300 € ist doch noch Preiswert.

http://datacent.com/datarecovery/hdd/maxtor/DiamondMax+Plus+9
http://forums.cnet.com/7723-7588_102-291821.html
http://forum.hddguru.com/results-the-yourself-solutions-t11912.html
http://www.salvationdata.com/data-recovery-case/maxtor-drive03.htm

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
26.06.2011 um 13:36 Uhr
Hallo Peter!
Danke für Deine Ausführungen. wie schon gesagt, werde mir eine neue Platte zulegen und die Daten halt abschreiben. Eigene Dummheit, wenn man keine Sicherung anlegt
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.06.2011 um 21:26 Uhr
Versuch bei ebay eine baugleiche Platte zu ersteigern (vorher nach FW u.a. fragen).

Ich hatte mal vor Jahren (ca. 8 Jahre her) bei einigen Quantums das Glück, damit Daten retten zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
26.06.2011 um 22:37 Uhr
Hatte ja schon eine Platte bei Ebay "im Auge". Aber da war mir nachher der Preis mit fast 20 € entschieden zu hoch. Allerdings wußte ich dato nicht, dass ich auch auf die Firmware zu achten habe. Trotzdem, ein Versuch ist es wert, auch wenn es länger dauern sollte. Die Platte frist ja kein Brot.
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
29.06.2011 um 09:00 Uhr
Hallo Taumel,

also was nun ?

Sind die Daten wichtig, oder was ?
Wenn Dir 20€ zuviel sind, dann können die Daten nichts wert sein.

Aber bitte, jeder so wie er will.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
29.06.2011 um 20:50 Uhr
Warum so garstig? Ich bin der Meinung, dass die Daten wichtig sind. Wie sehr wichtig ich dies einstufe, ist doch eigentlich meine Sache, oder?
Trotzdem bleibe ich dabei, dass für 60 GB = 20 € zuviel ist. Denn da sind ja nicht mal die Portogebühren von 6,80 € dabei gewesen.

Aber wenn Du meinst, fast 30 Eus dafür ausgeben zu wollen, ich nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.06.2011 um 22:05 Uhr
Zitat von Taumel:
Warum so garstig? Ich bin der Meinung, dass die Daten wichtig sind. Wie sehr wichtig ich dies einstufe, ist doch eigentlich meine
Sache, oder?
Trotzdem bleibe ich dabei, dass für 60 GB = 20 € zuviel ist. Denn da sind ja nicht mal die Portogebühren von 6,80
€ dabei gewesen.

Aber wenn Du meinst, fast 30 Eus dafür ausgeben zu wollen, ich nicht!

Das ist eine Milchmädchenrechnung:

Du kaufst nicht 60GB, sondern eine Platine um an Deine Daten zu kommen. Sofern das Modell in ebay öfter angeboten wird, kann man durchaus sich den Luxus leisten, auf ein günstigeres Angebot zu warten. Die Aussage oben besagt nur, daß deine Daten keine 36,80€ Wert sind. Das ist halt kein großer Wert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
29.06.2011 um 22:44 Uhr
Sicherlich; ich werde auf ein günstigeres Angebot warten. Allerdings wird es schwierig bzw. langwierig werden, denn allein die Firmware muß passen. Und dies ist schon fast Zufall, solch eine FP dann auch noch günstig zu bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
30.06.2011 um 19:06 Uhr
Hallo Taumel,

ich beziehe mich auf Deine Aussage, dass es wichtige Daten sind/waren !

Wenn Du schreibst, es seien wichtige Daten, dann gehe ich davon aus, dass es um wirklich wichtige Daten geht.

Wenn Du dann schreibst, dass round about 40,--€ zu teuer sind, um an diese Daten zu kommen, dann können diese Daten nicht wichtig sein,
oder Du kannst nicht unterscheiden was wichtig ist oder nicht.

Sei es wie es ist.
Mann kann es nicht allen recht machen.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
30.06.2011 um 20:41 Uhr
Ist doch richtig! Es sind mehr Rechnungsdaten, Kontoauszüge etc - also alles Dinge die man mehr oder weniger wiedererlangt. Ist aber mit reichlich Arbeit verbunden. Deshalb mein "wichtig".

Übrigens: Habe heute in der Werbung eine 2 TB-Festplatte gesehen. Kostenpunkt nicht ganz 75 €! Und nun der Vergleich zu der 60 GB...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
30.06.2011 um 21:41 Uhr
Zitat von Taumel:
Und nun der Vergleich zu
der 60 GB...

Wie ich schon sagte: Du rechnest falsch. Die 60GB sind hinterher eh nicht nutzbar, weil nach dem Umbau es zu unsicher wäre "wichtige" Daten einer so alten Platte anzuvertrauen. Zumindest würde ich da keine wichtige daten mehr draufpacken, sondern die Platte höchstens zum experimentieren verwenden.

Das Geld gibst Du für die Wiedererlangung Deiner Daten aus, nicht für eine 60GB-Platte.
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
30.06.2011 um 22:54 Uhr
Ich habe es schon verstanden. Meine Überlegungen gingen aber dahin, dass ich durch eine andere Platine die Daten rette und die FP anschließend entweder entsorge oder höchstens als "Speichermedium für zwischendurch" verwende. Ein Einsatz als Master war ohnehin nicht mehr angedacht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Button für Wechseln zwischen den Tabellenblättern (6)

Frage von lupi1989 zum Thema Microsoft Office ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Skalierung auf 100 Prozent für normale Dömenenuser (2)

Frage von netzwerkschlumpf zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst Per FTP-Shell oder Batch in ein unbekanten Ordner wechseln (8)

Frage von Ducky2 zum Thema Batch & Shell ...

Visual Studio
Google Account wechseln und YT-Kanal abonnieren (3)

Frage von UltraZz zum Thema Visual Studio ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...