Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

welche Platten?

Frage Hardware

Mitglied: 2095

2095 (Level 2)

30.06.2006, aktualisiert 04.07.2006, 4397 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi

brauch mal nen Rat an die Experten *gg

Also:

Es soll ein neuer Server(dauerbetrieb) werden. Um das System noch ausfallsicherer zu gestalten, wurde ein 3ware Sata2 controller und einer von Intel eingesetzt..

Dabei sind die Festplattfen das Problem der Qual.

Ich dachte es mir folgendermaßen

Für das System alleine 2 Sata2 platten auf Raid 1 verbund .
Für den Exchange + SQL 2 Sata2 platten auf Raid 1 verbund .

Erst dachte ich an die 10000 umdreh 36 GB Platten.

Nachdem ich es aber nun auf Raid 1 mache, ist es mir lieber 4 80iger oder 4 120iger platten einzusetzen je nach dem

Welchen Hersteller?
Und welches Produkt ?

Der Preis sollte ca zwischen 50-70€ pro platte liegen

mfg.....

John
Mitglied: thekingofqueens
01.07.2006 um 00:04 Uhr
Für Ausfallsicherheit würde ich immer noch auf SCSI setzen, die auch eher auf Dauerbetrieb ausgelegt sind als handelsübliche Festplatten für Home-PCs.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.07.2006 um 08:32 Uhr
SCSI ist mir zu teuer ^^

ich möchte auf Sata2 gehen...
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
01.07.2006 um 10:15 Uhr
Für Ausfallsicherheit würde ich
immer noch auf SCSI setzen, die auch eher
auf Dauerbetrieb ausgelegt sind als
handelsübliche Festplatten für
Home-PCs.

das halte ich mal für ein gerücht. die laufwerksmechnik dürfte exakt die gleiche sein, nur die controller sind anders. klar hat scsi bessere ubertragungsraten, aber mehr auch nicht. samsung z.b. gibt inzwischen sogar 5 jahre garantie auf ide platten, und das bestimmt nicht weil die platten laufenden band kaputt gehen.

mal im ernst: wenn du möglichst langlebige platten haben willst, nehm welche mit 5.400 umdrehungen.. je geringer die umdrehungszahl, desto geringer der verschleiss. wenn du es extrem ausfallsicher haben willst machst du mirroring von der platte und hängst noch 2 hotspare dran.

und verbau vernünftige (cpu) lüfter.

gruß,

supa
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
01.07.2006 um 10:47 Uhr
Samsung mit möglichst geringer Drehzahl.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.07.2006 um 11:20 Uhr
so ich hab grad mal geschaut:

Entweder nehm ich die Samsung oder die Western Digital Platten mit den 7200 Umdrehungen

kann mir jemand da welche empfehlen? (speziell..samsung oder western digital..??)
Max. 70€

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
01.07.2006 um 12:10 Uhr
samsung ist leiser & hat 5 jahre garantie ^^
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
01.07.2006 um 14:24 Uhr
so

ich schau mir grad die Western Digital Raptor Platten an. Wäre da so eine 36 gb interessant?

Oder würden da es auch normale (entweder Western digital oder samsung) platten mit 7200 umdrehungen auf Raid 1 da auch tun...?
Denn die Festplatten werden ja eh auf Raid 1 gemacht ,pro zwei platten..


Sata Festplatten können ja auch an Sata2 controller angeschlossen werden, ne?



mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.07.2006 um 08:28 Uhr
Warum fragst du eigentlich wenn du die Ratschläge gekonnt überliest?

Immer hör ich nur von dir kein geld etc. Dann lass es doch einfach.

Für Ausfallsicherheit bist du mit SCSI immer noch am Besten dran.
Du sagst du willst sata 2->
Es wird gesagt, ok dann nimm geringe u/min (5400)
du sagst -> Raptor -> Raptor = 10.000 u/min
Es wird empfohlen Samsung
du fragst nach WD...

sag mal gehts noch?

Dann spar einfach .. genau so dein server hardwarethread. Nen Server für 800 €

Google doch einfach mal z.b. opteron xeon test benchmark was auch immer.

Da bekommsch plaque und sowas nennt sich "admin"

Nen homeserver und dann son sprallo machen...

ergo: spar für was richtiges oder nimm mal die ratschläge an die dir hier unterbreitet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
04.07.2006 um 15:31 Uhr
Hi

so ich hab nun alles ...

Auserdem bau ich mir den Server nun selber zusammen, da hab ich mir schon mal 250 € gespart....

Samsung...nicht mein geschmack für den Serverbereich.

Man kann ja immer flexibel sein.
Ach welche Festplatten nehm ich nun?

Nun die Western Digital Rapstor Platten. SCSI ist mir zu teuer und veraltet auch langsam..

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.07.2006 um 16:58 Uhr
veraltet ... sprach der Ahnungslose

Samsung nicht dein Geschmack für Server ... sprach der unwissende ...

raptor .. nicht rapstor ...

frage mich warum man dir überhaupt noch tipps gibt ..
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
04.07.2006 um 17:20 Uhr
Hi

ich werde mir nicht als Privatperson SCSI kaufen, da es mir einfach vom preislichen her unerschwinglich ist...

Samsung für Clients > super

raptor

wer Rechtschreibfehler findet, darfse behalten..

Ich kann die Western Digital Rapstor nur wärmstens empfehlen

In diesem Sinne mfg

und @ Xaero1982:

Hör auf rumzuhacken.Es ist ja nicht das erste mal.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.07.2006 um 18:02 Uhr
Tja dann überleg mal warum ...

es gibt keine rapstor ...
und als wenn die so viel billiger wäre als ne scsi ... omg ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DPM Server killt Hyper-V VMs durch Platten-entzug (7)

Frage von SweetOne zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
NAS-Server Platten auslesen (4)

Frage von Roeder zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
Passender LSI MegaRaid SAS-SCSI Controller für Platten über 2.0TB gesucht (6)

Frage von Ben-Witt zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...