Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PoE Switch und Fritz!WLAN Repeater

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: richi207

richi207 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2014, aktualisiert 16:46 Uhr, 6773 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen

Bin per zufall auf euch gestossen, hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
Unsere Wohnung hätte eigentlich die Möglichkeit für ein Heimnetzwerk, nur hat der Vermieter nicht wirklich viel überlegt. Im Wohnzimmer haben wir 2 Möglichkeiten zum anzuschliessen und im Schlafzimmer 1ne. Aber natürlich im Büro Zimmer keine... Okay, da ich nicht durch die ganze Wohnung Kabel legen wollte, habe ich mir einen WLAN Repeater 300 MBit/s 2.4 GHz, 5 GHz AVM FRITZ!WLAN 300E zu gelegt. Nun möchte ich einen Switch dran machen, da ich noch einen Drucker dran hängen möchte. Hab mir natürlich nicht den billigsten genommen sondern gleich den hier "Netgear GS105PE: 5 Port Switch". Dachte super, der hat PoE, da muss ich ja nicht mehr wegen Stromkabel schauen.
Na gut, so wie ich es jetzt sehe, gibt aber der Fritz!Repeater keinen Strom weiter, weil der Switch bleibt dunkel...
Jemand eine Idee, wie ich da am billigsten wieder davon komme, möchte mir jetzt nicht einen neuen Switch kaufen...

Und ja, habe schon gegooglet, aber nichts gefunden.

Gruss aus der Schweiz

Richi
Mitglied: aqui
17.04.2014, aktualisiert um 17:09 Uhr
nur hat der Vermieter nicht wirklich viel überlegt.
Ist leider häufig so... Und dabei ist es so einfach einfach einen Cat5 Draht mit unter den Putz zu schmeissen..
Aber natürlich im Büro Zimmer keine...
Warum nicht ?? Liegt da ggf. noch ein 4 adriger Telefondraht ?? Den kannst du für Ethernet LAN verwenden.
Nun möchte ich einen Switch dran machen, da ich noch einen Drucker dran hängen möchte.
Wäre nicht nötig gewesen, denn der Repeater hat einen GiG Port gleich an Bord. Zitat Produkbeschreibung:
Am Gigabit-LAN-Anschluss verbundene Geräte (Computer, Drucker, Audio-Video-Zuspieler, u.a.) erhalten WLAN-Funktion (Ethernet, 10/100/1000 Base-T)

nicht den billigsten genommen sondern gleich den hier "Netgear GS105PE: 5 Port Switch"
Igitt....und auch rausgeschmissenes Geld
Na gut, so wie ich es jetzt sehe, gibt aber der Fritz!Repeater keinen Strom weiter
Na ja ist ja logisch, denn in der AVM Produktbeschreibung steht kein Wort davon das der Gig Port am Repeater ein PoE Port ist. So weiss also auch jeder Dummie das da kein PoE rauskommt. Abgesehen davon wäre das mehr als unüblich bei so einem billigen Konsumer Produkt.
Außerdem hast du da wohl auch gehörig was missverstanden. Die NetGear Gurke ist selber PoE Switch. Sie selber kann also PoE fähige Endgeräte versorgen mit Strom...NICHT umgekehrt !
Wenn du gar keine PoE Endgeräte hast auch wieder rausgeschmissenes Geld beim Switch.

Fazit für dich:
Repeater in die Steckdose stecken, denn der hat ja schon wie für Repeater üblich einen angeflanschte Schuko Stecker am Gehäuse wie man im Bild sieht: http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZ_WLAN/FRITZ_WLAN_Repeater_300E/index ...
Dann Steckernetzteil für den Switch in die Steckdose stecken und gut iss....
Andere Möglichkeit hast du nicht !
Wie gesagt der Switch ist so oder so überflüssig, denn der Repeater hat einen LAN Port für den Drucker.
Und....nochmal über Ostern genau lesen und verstehen was PoE eigentlich ist:
http://de.wikipedia.org/wiki/Power_over_Ethernet
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
17.04.2014 um 17:25 Uhr
Hi Richi,

Fehlkauf nennt man das.

Ein WLAN-Repeater ist an sich schon das falsche Gerät, da es zwei Nachteile hat: Es reduziert die Bandbreite auf unter die Hälfte und verteilt WLAN weiter.
Was du im Büro bräuchtest wäre ein WLAN Client. Das ist ein günstiger WLAN-Router der als WLAN Client arbeitet, also das WLAN abgreift, wie jeder andere Client auch, und dieses an seinen vier Switch-Buchsen via Kupfer wieder raus gibt.

Noch anders ist ein PowerLAN-Kombination.
Am Hautpstandort wird ein Powerlan-Adapter (z.B devolo) in eine Steckdose, keine Steckdosenleiste eingesteckt. Das LAN-Kabel kommt rein und dann geht es über das Stromnetz verschlüsselt ins büro. Dort ist ein ähnlicher Adapter, der das LAN an drei Buchsen ausgibt.

PoE hat eine ganz andere Funktion.
Damit versorgt man mittels LAN-Kabeln angeschlossene Endgeräte, meist Telefone, WLAN-APs oder Kameras.

Sorry, aber frohe Ostern.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2014, aktualisiert um 17:36 Uhr
Außerdem hätte man ein flaches Spezialkabel auch unterm Teppich oder der Fussleiste verlegen können:
http://www.amazon.de/Fibrionic-Netzwerk-Kabel-Cat5e-flach-weiß/dp ...
Damit entledigt man sich dann der üblen Repeaterlösung mit Bandbreitenhalbierung, Hidden Station Problematiken und tröpfelndem Datenfluss usw. und auch der Switch wär' dann nicht überflüssig.

Power LAN wäre da auch allemal noch der bessere Kompromiss gewesen als eine üble WLAN Repeater Krücke....

Sorry, aber auch frohe Ostern.
Bitte warten ..
Mitglied: richi207
17.04.2014 um 17:47 Uhr
Danke für die schnellen Antworten.

Leider hat das Büro ausser 4 mal 3 Steckdosen nix drin, kein LAN, kein Telefon. Repeater wollte ich mir soso posten, den der tolle Router von meinem Kabelanbieter (Horizon Box UPC) Sendet gleich mal 20m weit. Klar hätte ich da einen Router hinten dran hängen können, aber im UPC Forum nicht viel gutes darüber gelesen. Mit dem Lan FRITZ!WLAN 300E habe ich dann meinen Desktop PC angeschlossen (5gHz, gibt mir da den Besten Durchsatz). Mein Drucker kann aber nur 2.4gHz, deswegen wollte ich ihn über einen Switch anhängen.
Zum "Netgear GS105PE": er bekommt PoE und kann sie weiter leiten. Dachte dass PoE mittlerweile normal ist (gibts ja schon seit 2003 oder so). Sorry bin halt nicht ein Speziallist wie ihr, aber danke für eure Hilfe.
Leider kann ich das Kabel nirgends verlegen, ausser natürlich über den Kabelkanal vom Stromnetz... Und das Kostet, wenn man es nicht selber macht...
Wenn jemand noch ne gute Idee hat, nur her damit.

Danke und schöne Ostern
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
17.04.2014 um 19:01 Uhr
Wie oben schon mehrfach erwähnt Powerline
Grundlagen: http://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN
eine nette Übersicht mit Grafiken: http://www.conrad.de/ce/de/content/devolo_das_heimnetz_aus_der_steckdos ...
oder mit WLAN: http://www.conrad.de/ce/de/content/devolo_das_beste_wlan_erleben/devolo ...
Übersicht über die Produkte; http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=dlan

Und jetzt ab und alle auf(er)stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: richi207
17.04.2014 um 19:50 Uhr
Powerline schon mal ausprobiert, in dem Mehrfamilienhaus wo wir wohnen unbrauchbar... Lässt jemand ein Gerät laufen, was etwas mehr Strom braucht, kommt fast nur noch Datenmüll an hatte diese ausprobiert (Powerline Starter Kit 500 MBit/s Allnet ALL168250DOUBLE)
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
18.04.2014 um 09:30 Uhr
Ja, das ist das absolute Einsteigerset.
Wenn das Teil wegen fehlender Netzdose an einer Verteilerdose angeschlossen ist, geht wirklich nichts.
Powerline muss immer direkt in de Wand stecken. Die Adapter, die noch eine Steckdose haben sind flexibler, da man daran auch Endgeräte oder Mehrfachsteckdosen anschließen kann ohne die Funktion zu beeinträchtigen. Da laufen dann auch PC, Monitor oder Drucker an einer gemeinsamen Dose.
Und ja, es gibt, gab schon Elektrogeräte, die einen höheren Störpegel haben. Eigentlich durften die nie gebaut werden. Aber defekte Komponenten (Kondensatoren, Kohlen) in Motoren können ein Netz schon mal zumüllen. Die üblichen Störungen von Leuchstofflampen und Dimmern gehen aber nur in den Kilohertz-Berich, während sich bei Powerline sehr viel in den höheren Frequenzbereichen abspielt.

Anonsten einen einfachen Router als WLAN-Client verwenden.
Ganz elegante mobile WLAN-Installationen nutzen für die Verteilung ein anderes Netz, als für den Zugriff. Dann beeinträchtigen die WLAN-Clients nur ein Netz und nicht alle Teilnehmer an allen APs. Das kann mittels Kabeln als normales WLAN Netz gemacht werden oder aber auch mittels anderer WLAN-Bänder mit mehr integrierten Funksystemen.

Netman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Utilities
gelöst WLan Repeater Verständnisfrage (5)

Frage von trxit0 zum Thema Utilities ...

Peripheriegeräte
Fritz!WLAN Stick N kein Internetzugriff (19)

Frage von Sil3nz3r zum Thema Peripheriegeräte ...

Hardware
gelöst Problem WLAN Repeater WLR-755 AC (5)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...