Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ist Port Forwarding über Bridge möglich?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Networker07

Networker07 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2007, aktualisiert 06.05.2007, 5840 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
wie kann ich Anfragen von einem externen Remote Rechner per PortForwarding (Port 1028) über den Router (Sinus W700V) an einen Videoserver (Gerät ohne WLAN, aber mit Ehternet Anschluss und IP Adr.) weiterleiten?

Ausgangsszenario:
abefcd1638ef43e3b8a932f4c85c485f-szenario - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich möchte einfach nur von extern wie bisher über die IP (dyndns ist schon eingerichtet) auf den Videoserver kommen, der jetzt über WLAN verbunden werden sollte. Wenn eine Möglichkeit besteht die Ports vom Router über z.B. eine Bridge weiterzuleiten müsste es doch gehen? Jedoch habe ich wie im "getesteten Szenario" dargestellt, durch die separate IP und keine Port Forwarding Funktion an der Bridge die Anfragen nicht weiterleiten können.

Port Forwarding an der W700V Anlage ist alles richtig eingerichtet. Wenn das Gerät direkt an der W700V angeschlossen ist geht es auch. Nur muss ich jetzt über WLAN diesen Port weitergeleitet bekommen.

Welche Möglichkeit habe ich bzw. gibt es Bridges die Portforwarding unterstützen um somit Anfragen auch von extern nach innen zulassen?



Meine erste Idee war eine WLAN Bridge am Videoserver anzubringen, damit der Videoserver am Netzwerk ist.
Die Verbindung nach draußen funktioniert auch ohne Probleme, jedoch möchte ich dass von extern ankommende Anfragen über das T-Sinus W700V Gerät an die Bridge geleitet wird.

Mein gestestetes Szenario mit der Bride sieht folgender maßen aus:
233c9f6c822616cd2295b44b921f1bfc-szenario2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Wie schon oben erwähnt kommen die Anfragen von draußen nicht bis zum Videoserver, da sie schon bei der Bridge nicht weitergeleitet bzw. geblockt werden. Kennt ihr ein Gerät mit dem ich die oben gewünschte Funktion erreichen könnte?


vieln Dank für eure mithilfe
Mitglied: VW
30.04.2007 um 16:01 Uhr
Hallo,

wenn dein DLINK eine reine WLAN Brücke ist (du meinst vrmtl einen Betrieb als WLAN-Client oder AccessPoint, oder?), dann sollte es keine Probleme geben, wenn du deinem W700v direkt ein Protforwarding auf den VideoServer einträgst (die WLAN Brücke läuft ja quasi transparent). (außerdem kann die eingetragene IP im Bildchen des getesteten Aufbaus nicht stimmen, du meinst sicherlich 192.168.2.4)

hast du schonmal getestet, ob du mit einem PC, den du an die bridge anschließt, in's Internet kommst?

Eigentlich sollte der Aufbau ja so sein, als wenn du einen PC hinter einem Router (dein W700v) über das Internet ansteuerst.

Bei weiteren Fragen immer gerne.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Networker07
30.04.2007 um 21:04 Uhr
hallo VW und danke erst mal für deine Hilfe

-->(die WLAN Brücke läuft ja quasi transparent)
leider nicht ganz. sie hat eine eigene IP und lässt Anfragen (z.B. schon ein normaler Ping) von außen nicht durch und erst recht keine Dienste auf einen Port. Sie müsste also auch wie der Router (W700V) die Ports weiterleiten, damit ich zugreifen könnte.

-->kann die eingetragene IP im Bildchen des getesteten Aufbaus nicht stimmen, du meinst sicherlich 192.168.2.4)
jop genau, das meine ich

-->hast du schonmal getestet, ob du mit einem PC, den du an die bridge anschließt, in's Internet kommst?
ja, Verbindungen nach extern gehen über die Bridge nach außen ohne Probleme.

-->Eigentlich sollte der Aufbau ja so sein, als wenn du einen PC hinter einem Router (dein W700v) über das Internet ansteuerst.

Genau das ist mein Ziel, dass ich von extern über den Router, dann Bridge, auf den VideoServer komme.
Aber ich glaube ohne eine etwas bessere WLAN Bridge mit Port Forwarding komme ich nicht weiter oder?

vielen Dank für deine Unterstützung.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
30.04.2007 um 21:21 Uhr
Hallo,

1.)
ich verstehe nicht genau welches / was für ein Gerät du genau als Brücke einsetzt.
Nach deiner Beschreibung wäre es ein Umsetzer von LAN auf WLAN, der keine Pakete "von außen" durchlässt. Was meinst du genau mit von außen (per DynDNS?)?

2.)
Funktioniert es, per PC über den W700v auf den VideoServer durch die Bridge zuzugreifen, wenn du die IP des Servers eingibst? (also aus dem LAN, nicht von extern)

3.)
Bei WLAN Bridges wird die IP-Adresse doch normalerweise nur zur Konfiguration verwendet, ansonsten funktioniert die Bridge doch normalerweise transparent.

4.)
Wenn du mir eine Artikel-Bezeichnung / Artikel-Nr. geben könntest und vielleicht auch noch einen Link zu dem Produkt könnte ich mir das vermutlich besser Vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Networker07
30.04.2007 um 23:05 Uhr
hi VW,

zu 1.) Genau, es ist ein Umsetzter (Konverter) von dem LAN Anschluss des Videoservers auf WLAN
Genaue Beschreibung: Net D-Link DWL-G810/E Wireless Converter 108Mbit

zu 2.) nein leider auch nicht. Der Router (W700V) erkennt nicht das D-LINK Gerät. Das D-LINK Gerät kann aber problemlos nach außen, also ist am Router per WLAN angemeldet.

zu 3.)
habe ich mir auch gedacht und deshalb probiert direkt auf den Videoserver zu kommen, jedoch ohne Erfolg.

Mir kommt aber gerade der Gedanke auf, ob ich "WLAN Geräte dürfen untereinander kommunizieren" auf dem Router "W700V" aktiviert hatte, da das natürlich ein Problem sein könnte. Ich habe nämlich vom Laptop aus (auch per WLAN am Router angemeldet) versucht die Bridge anzupingen, ohne Antwort. Wenn ich jedoch die Bridge direkt per Kabel zum konfigurieren angeschlossen hatte, konnte ich sie anpingen und auch problemlos konfigurieren.
Verdammt, hätte ich echt noch nachschauen müssen ob ich diese Funktion aktiviert habe. Muss erst mal nachschauen ob die W700V diese Funktion hat. Denke aber schon (so wie die FritzBox).

zu. 4. ) siehe 2.)
Bitte warten ..
Mitglied: VW
01.05.2007 um 08:48 Uhr
Moin Networker07,

ich habe mir eben mal die Produktinformationen auf DLINK angeguckt und stelle fest, dass die Bridge im Client-Modus läuft, also ganz normal am WLAN angemeldet ist, wie ein Client. (Hast du ja auch schon angemerkt, dass der W700v diese leider nicht erkennt, aber du per Bridge nach außen kannst.)

So wie ich das jetzt aus der Anleitung für den W700v entnommen habe, sollten die Geräte alle frei miteinander kommunizieren können.

Ich denke es wird eher nicht an der Bridge liegen, dass du sie nicht von irgendwo erreichen kannst, sondern eher an irgendeiner Konfiguration (von Bridge oder W700v).

So langsam drehen wir uns immer mehr im Kreis. Ich denke wenn dir nicht noch etwas auf-/einfällt kommen wir nicht mehr wirklich weiter.
Ich werde heute abend nochmal ein bischen überlegen.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Networker07
01.05.2007 um 09:47 Uhr
-> angeguckt und stelle fest, dass die Bridge im Client-Modus läuft,
- genau, die Bridge läuft im Client-Modus, hat somit eine eigene IP und separat ansteuerbar.

-> Hast du ja auch schon angemerkt, dass der W700v diese leider nicht erkennt, aber du per Bridge nach außen kannst.)
- genau so ist es. Jedoch hätte ich mich mal mit dem Laptop (zum konfigurieren der ganzen Geräte) direkt am Router W700V anschließen sollen (per RJ45 Kabel) und dann nochmals testen ob eine Verbindung (anpingen, zugreifen) auf die Bridge, VideoServer möglich ist.
Ich hatte mich eben mit dem Laptop auch per WLAN verbunden und denke das evtl. der Router diesen Zugriff von WLAN zu einem WLAN Gerät (Bridge) nicht zugelassen hat. Denkbar wäre es, wobei ich den Punkt "angeschlossene WLAN Geräte dürfen untereinander kommunizieren" in der Anleitung von der W700V auch nicht gefunden habe. Werde es aber nochmals vor Ort im Router nachschauen.

Das kann doch nur daran liegen, da ansonsten meinesachtens der Router (W700V) eine Anfrage an eine IP per Broadcast auch durch die Bridge druchschleifen müsste? Das denkst du doch auch?
Ich habe mir nur gedacht ob ich evtl. doch an der Bridge etwas übersehen habe und ich eine Art PortForwarding Bridge benötige. Aber normalerweise ist diese ja, wie du sagtest, transparent und müsste die IP Anfrage mit Port durchschleifen?

Danke für deine Mühe und nochmals kurze Rückantwort
Werde es dann nochmals am Router überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
01.05.2007 um 10:45 Uhr
-> Hast du ja auch schon angemerkt, dass
der W700v diese leider nicht erkennt, aber du
per Bridge nach außen kannst.)
- genau so ist es. Jedoch hätte ich
mich mal mit dem Laptop (zum konfigurieren
der ganzen Geräte) direkt am Router
W700V anschließen sollen (per RJ45
Kabel) und dann nochmals testen ob eine
Verbindung (anpingen, zugreifen) auf die
Bridge, VideoServer möglich ist.

hat der W700v eigentlich wirklich keine Funktion, um Geräte direk aus der WebOberfläche zu pingen?
Mal sehen, was dann aus dem Test rauskommt.

Ich hatte mich eben mit dem Laptop auch per
WLAN verbunden und denke das evtl. der Router
diesen Zugriff von WLAN zu einem WLAN
Gerät (Bridge) nicht zugelassen hat.

wenn ich in der Anleitung des W700v (als pdf) auf Seite 45-46 (Seiten-Nr. 41-42 auf der Seite) gucke, wird der W700v als normaler AccessPoint und Router definiert. Somit müsste eine Kommunikation möglich sein.

Denkbar wäre es, wobei ich den Punkt
"angeschlossene WLAN Geräte
dürfen untereinander kommunizieren"
in der Anleitung von der W700V auch nicht
gefunden habe. Werde es aber nochmals vor Ort
im Router nachschauen.

Das kann doch nur daran liegen, da ansonsten
meinesachtens der Router (W700V) eine Anfrage
an eine IP per Broadcast auch durch die
Bridge druchschleifen müsste? Das denkst
du doch auch?

ich glaube du meinst das richtige, ich komme irgendwie grade durcheinander
Ich werde mich damit heute abend wohl noch befassen, wenn ich nachher wieder zu Hause bin

Ich habe mir nur gedacht ob ich evtl. doch
an der Bridge etwas übersehen habe und
ich eine Art PortForwarding Bridge
benötige. Aber normalerweise ist diese
ja, wie du sagtest, transparent und
müsste die IP Anfrage mit Port
durchschleifen?

Du kannst ja mal gucken, glaube es aber eigentlich nicht.

Danke für deine Mühe und nochmals
kurze Rückantwort
Werde es dann nochmals am Router
überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: VW
06.05.2007 um 11:03 Uhr
Hallo Networker,

hast du schon was neues?
hat es geklappt?

Wenn es geklappt hat, bitte verrate doch noch die Lösung und markiere das Thema als "gelöst". - Danke

Bei weiteren Fragen natürlich immer gern.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Networker07
06.05.2007 um 11:46 Uhr
Hallo VW,
ja, habe gestern erst wieder an die Umgebung ran können.

Habe auch nochmals überprüft ob die W700V Anlage WLAN Geräte untereinander blockiert. Sie lässt aber, wie du auch schon nachgelesen hast, diese Einstellung erst gar nicht zu (wie vergleichsweise bei einer AVM FritzBox) und lässt somit angeschlossene WLAN Geräte untereinander kommunizieren, anpingen.

also liegt es nicht daran. Da ich die Bridge aber nicht mehr habe, konnte ich auch nicht die Bridge anpingen, sondern nur die einzelnen WLAN Stationen.

Da ich es aber damals auch so gemacht habe und ich den Router ohne Probleme anpingen konnte, aber nicht die Bridge, bin ich mir ziemlich sicher, dass es an der Bridge lag und diese nicht auf Ping Signale reagiert.

Ich werde jetzt alles mit Kabel realisieren, da es für diese Verbindung auch das bessere (zuverlässigere) ist.

vielen Dank nochmals für all diene Hilfe und Unterstützung
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Routing und Port Forwarding für FTP-Transfer (2)

Frage von steff911 zum Thema Router & Routing ...

Firewall
gelöst Wie richte ich Port Forwarding auf der Sonicwall ein? (7)

Frage von Azubine zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...