Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Port forwarding in unterschiedliche Subnets (Vlans)

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: zahni

zahni (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2011, aktualisiert 18.10.2012, 5443 Aufrufe, 3 Kommentare

Sorry, Doppelpostings sind in keinem Forum beliebt, aber habe immer noch das Problem mit Port-Forwarding in einer Vlan Umgebung mit DSL-Router und Monowall

Hallo, muss folgenden Thread leider nochmal aufwärmen: http://www.administrator.de/index.php?content=157955

Mein Problem ist, dass im Draytek-GUI nur eine Portweiterleitung im gleichen Subnetz möglich ist, ansonsten kommt die Fehlermeldung Invalid IP please check .
Wäre ein geeigneter Weg, den Port 80 vom Draytek auf die Monowall umzuleiten und von dort auf das Gerät im speziellen Vlan?
Mitglied: aqui
06.01.2011 um 14:59 Uhr
Hast du denn auf dem Draytek auch alle statischen Routen auf die VLANs an der Monowall eingetragen ??
Wenn dann die Fehlermeldung immer noch kommt (was sicher ein Bug wäre...) dann ist dein o.a. Vorschlag der geignete Weg...einen anderen hast du dann auch nicht mehr !
Noch besser ist statt des Draytek einfach ein einfaches DSL Modem zu nehmen, dann stellt sich das Problem gar nicht erst !
Bitte warten ..
Mitglied: zahni
06.01.2011 um 16:57 Uhr
Habe bisher keine statischen Routen im Draytek definiert, weil mir garnicht klar ist was das bewirkt und was ich letztlich da eintragen muss.
Das Menu sieht ja wie folgt aus:

89961c40f0b9dbb621227b3121ecb32c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das ganze ohne den Draytek zu machen, hattest du mir ja schon mal ans Herz gelegt. Falls es jetzt nicht klappt werde ich ihn wohl mal lahmlegen und mir dann doch ein DSL-Modem zulegen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2011, aktualisiert 18.10.2012
Vermutlich wird es mit den statischen Routen klappen ?!
Wie soll denn der Draytek auch wissen WO deine VLAN Subnetze liegen ?? Wenn du keine statischen Routen eingibst, dann benutzt der Draytek logischerweise seine Default Route und die zeigt ins Internet via Provider...
Da landen deine Packete dann im Mülleimer...logisch !!
In deinem Beispiel wo der Draytek die 192.168.10.254 hat und die FW (angenommen) die 192.168.10.1 dann musst du im Draytek Menü logischerweise eintragen:
Destination IP Adress: 192.168.2.0
Subnet Mask: 255.255.255.0
Gateway IP: 192.168.10.1
Das wiederholst du für alle VLAN Subnetze an der FW !
Weitere Infos dazu findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
...ist immer und immer wieder das gleiche Prinzip !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Libvirt Port forwarding

Frage von fundave3 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Routing und Port Forwarding für FTP-Transfer (2)

Frage von steff911 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 1 Port in mehreren VLANs? (7)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (6)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...