Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Port Range vom Terminal Server ändern ?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: r3lcor3

r3lcor3 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2007, aktualisiert 18.03.2008, 3719 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo

Gibt es eine möglichkeit einen Terminal Server so zu konfigurieren, das der Terminal Server auf mehrere Ports antwortet.
Std. reagiert er ja auf xxx.xxx.xxx.xxx:3389, nun soll er auch auf 3390, 3391,3392 usw reagieren.

Wir haben das Problem das auf den Router,wo der Server drauf angeschlossen ist, gleichzeitige 4 - 5 VPN Verbingungen annimmt.
Nun macht der erste die Remotedesktopverbing auf, klappt.
Macht der 2. die Remotedesktopverbindung auf, klappt auch, nur das der erste rausfliegt.

Ich hoffe ich gehe richtig in der annahme das das einfach nur ein PortProblem sein wird oder ???

Um eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

Danke
Mitglied: AndreasA
30.07.2007 um 13:11 Uhr
Moin r3lcor3

Wozu soll eine Portvervielfältigung gut sein??? Ein Terminalserver nimmt nur Verbindungen über einen Port (RDP-Standard 3389) auf. Die Unterscheidung erfolgt durch die Authorisierung des Benutzers.
Zu deinem Problem solltest du erst einmal deine Konfiguration darstellen, wie die Benutzer remote über VPN auf deinen Server zugreifen wollen.

Das ein 2ter Nutzer den 1ten rauswirft könnte z.B. ja damit zusammenhängen das du die Console des Servers aufrufen willst. Diese kann nur 1 Benutzer öffnen !!! Oder versuchen etwa beide Nutzer mit der gleichen Benutzerkennung auf dem Server sich anzumelden?? Das würde dein Problem ziemlich schnell erkären.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: derschakal83
18.03.2008 um 19:41 Uhr
Ich weiß, der letzte Eintrag ist schon älter, aber ich schreib trotzdem mal was dazu

Das hat nichts mit dem Port zu tun, das hängt wie Andreas schon gesagt hat, evtl. damit zusammen das du dich jeweils auf die Konsole des Servers verbindest. Da ist nur eine Sitzung möglich.

Ansonsten kannst du die maximale Anzahl der RDP-Sitzungen hier erhöhen, bringt aber nur was wenn du dich NICHT über die Konsole anmeldest:

Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Terminaldienstkonfiguration

Noch ein Tipp: Den Port des RDP-Dienstes kannst du unter folgendem Registrierungs-Schlüssel ganz einfach ändern:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp]

"PortNumber"=dword:00000d3d

Die Portnummer muss hexademizal eingetragen werden (am besten mit dem Windows-Taschenrechner umrechnen lassen).

Gruß Tobias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(2)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...