Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Port Weiterleitung mit 2 Routern? Wie geht das ?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Dirk27

Dirk27 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2009, aktualisiert 19:03 Uhr, 5380 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe ein Problem. Ich habe 2 Router, einen DLink Di-524 und einen Netgear FVS318v3.
Mit dem FVS gehe ich ins Internet und den Di-524 habe ich als WLAN Schnittstelle in das Netz eingebunden.
Der FVS hat die IP 192.168.0.1 und der WLAN Di-524 hat 192.168.0.2.
Funktioniert alles einwandfrei. Jetzt möchte ich UDP Port 30000 zum Nutzen von XLink Kai auf den PC weiterleiten,
der per WLAN im Netz hängt und die IP 192.168.0.6 hat. Wie mache ich das?
Ich habe auf beiden Routern mal nach 192.168.0.6 weitergeleitet und auch mal von R1 nach R2 und dann von R2(in dem Fall der WLAN ROUTER)
auf PC 192.168.0.6, aber dies scheint nicht zu funktionieren. Ein Test mit VoIP User Port Tester auf UDP 30000 ergibt = FAILED.
Es scheint also nicht zu funktionieren. Hat jemand eine Idee, wie genau ich auf welchen Router die Weiterleitung einrichten muss?

Besten Dank im Voraus
Gruß
Dirk
Mitglied: 68030
25.01.2009 um 21:43 Uhr
Zitat von Dirk27:
Hallo,
ich habe ein Problem. Ich habe 2 Router, einen DLink Di-524 und einen
Netgear FVS318v3.
Mit dem FVS gehe ich ins Internet und den Di-524 habe ich als WLAN
Schnittstelle in das Netz eingebunden.
Der FVS hat die IP 192.168.0.1 und der WLAN Di-524 hat 192.168.0.2.
Funktioniert alles einwandfrei. Jetzt möchte ich UDP Port 30000
zum Nutzen von XLink Kai auf den PC weiterleiten,
der per WLAN im Netz hängt und die IP 192.168.0.6 hat. Wie mache
ich das?
Ich habe auf beiden Routern mal nach 192.168.0.6 weitergeleitet und
auch mal von R1 nach R2 und dann von R2(in dem Fall der WLAN ROUTER)
auf PC 192.168.0.6, aber dies scheint nicht zu funktionieren. Ein
Test mit VoIP User Port Tester auf UDP 30000 ergibt = FAILED.
Es scheint also nicht zu funktionieren. Hat jemand eine Idee, wie
genau ich auf welchen Router die Weiterleitung einrichten muss?

Besten Dank im Voraus
Gruß
Dirk

Hallo mit welchen Router gehst du in Internet der Wlan-Router(DI-524) oder der FVS und an welchen Router hängt die internet Anbindung von deinem Provider ??

Du musst von dem Router der direkt an deinem ISP hängt den Port weiterleiten auf den Router an dem Dein PC hängt und von dem Router auf den PC weiterleiten

Mit freundlichen Grüßen


tremi
Bitte warten ..
Mitglied: Dirk27
26.01.2009 um 09:03 Uhr
Hallo,
Vielen Dank für die Antwort.
Ins Internet geht der FVS318v3. Genau so wie du es beschreibst hab ich es versucht, aber es funktioniert nicht.
Als Gateway gebe ich in dem WLAN PC, der ja über Router 2 (DI-524) ins Netzwerk kommt die IP von Router 1 ein, genauso als DNS Adresse. Könnte hier der Fehler liegen?
Im Prinzip nutze ich Router 2 als Access Point. Dann müsste die Einstellung so doch richtig sein, oder?

Gruß Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: 68030
26.01.2009 um 11:57 Uhr
Zitat von Dirk27:
Hallo,
Vielen Dank für die Antwort.
Ins Internet geht der FVS318v3. Genau so wie du es beschreibst hab
ich es versucht, aber es funktioniert nicht.
Als Gateway gebe ich in dem WLAN PC, der ja über Router 2
(DI-524) ins Netzwerk kommt die IP von Router 1 ein, genauso als DNS
Adresse. Könnte hier der Fehler liegen?
Im Prinzip nutze ich Router 2 als Access Point. Dann müsste die
Einstellung so doch richtig sein, oder?


Gruß Dirk

Hallo,
wenn du von dem FVS318v3 den angegeben Port weiterleitest an den DI-524 und vom DI-524 weiter zum PC dann sollte es funtkionieren !!

Konfieguriere den FVS318v als DHCP und schließe den nächsten Router (DI-524) am FVS318v an einem Port an aber das Kabel beim DI-624 am Wan port !!

ganz einfach >>> vom FVS318v ein kabel das zb: beim Port eins anstecken und beim DI-624 am WAN Port dann forwarde den Port vom FVS318 an den DI-624 weiter und von dem Router weiter an deinem PC dann funtkioniert das schon ich hab das gleiche zuhause

Mit freundlichen Grüßen

Tremi
Bitte warten ..
Mitglied: Dirk27
26.01.2009 um 18:10 Uhr
Ich versteh es nicht.
Ich hab es genauso eingerichtet. Die Portweiterleitung auf FVS nach DLink und von dort zum PC.
Test über Port-Scan.de auf UDP 30000 sagt:

Sicher! Keiner der getesteten Ports ist offen!

???
muss man sonst noch was auf dem Router einstellen, was die Weiterleitung oder den Input generell
verhindern könnte....? Also dem ganzen im Weg steht?

Jetzt hab ich nur den DI-524 dran, direkt am Netz, DHCP an, alle miteinander verbunden und Weiterleitung wie
folgt eingerichtet:
http://www.portforward.com/english/routers/port_forwarding/Dlink/DI-524 ...

nichts. port-scan.de auf Port 8602: Sicher! Keiner der getesteten Ports ist offen!

Gruß
Dirk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server
OpenVPN Fritzbox Port weiterleitung TCP 443 (6)

Frage von D46505Pl zum Thema Server ...

Netzwerke
gelöst FritzBox Port Freigabe mit 2 Routern bzw Doppel Nat (15)

Frage von danielr1996 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Tcp port geht nicht trotz deaktivierter FW (5)

Frage von franksig zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
Sophos Utm 9 Port 3000 für ProfiCash freigeben (4)

Frage von Floh21 zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...