Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Port Weiterleitung oder ein anderes Problem?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: wsurfer78

wsurfer78 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2007, aktualisiert 18.10.2012, 3779 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

habe folgendes Problem. Mein Windows 2003 Server besitzt 2 Netzwerkkarten. Die eine ist für die Internetverbindung zuständig, die andere fürs interne Netzwerk. Nun habe ich auf dem Server XAMPP installiert. Die erforderlichen Ports habe ich an meinem Router auf die IP meiner internet Netzwerkkarte weitergeleitet. Das Problem ist nun, dass der Webserver auf der IP des internen Netzes läuft und die Ports hier nicht erreichbar sind. Kann ich die Ports von der IP des Internetzugangs auf die IP des Servers weiterleiten oder gibt es hier noch ne andere Lösung?

danke und Grüße Matze
Mitglied: aqui
11.03.2007, aktualisiert 18.10.2012
Das kommt auf deinen Router drauf an ob er das kann ?! Gute Systeme machen das, aber viele Consumer Systeme koennen es nicht oder nicht richtig !
Wichtig ist das du auf dem Router eine statische Route zum internen Netz ueber deinen Server als Router eingetragen hast. Dann kann man IP technisch gesehen problemlos eine Port Forwarding Adresse aus dem internen Netz nehmen, denn der Router wuerde sie ja anhand der statischen Route sauber zuordnen koennen !!!
Wie gesagt, nicht alle Consumer DSL Router koennen das sauber umsetzen ! Wie so ein Szeanrio aussieht siehst du z.B. hier:

http://www.administrator.de/forum/internetrouter-nicht-erreichbar%2c-ab ...

Ein Port Forwarding auf den Server selber klappt natuerlich nicht, da er denkt das Packet ist fuer ihn als Endstation gedacht. IP adresstechnisch ist es ja direkt an ihn addressiert durch den Forwarding Tabelleneintrag. Dieser Workaround greift also nicht !
Bitte warten ..
Mitglied: wsurfer78
11.03.2007 um 17:21 Uhr
Vielen Dank. Habe jetzt auf meinem Router folgende Einstellungen vorgenommen:

Statistische Route
Netzwerk 192.168.10.254
Subentz: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.178.1

Hier mein IPconfig:

Microsoft Windows [Version 5.2.3790]
(C) Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : server
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : khmediatec.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : khmediatec.local

Ethernet-Adapter Intranet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet
-NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-C1-26-07-B6-AB
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.254
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.254
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.10.254

Ethernet-Adapter Internet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : National Semiconductor Corp. DP83820-Giga
bit-Netzwerkcontroller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-40-F4-21-CB-5B
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.2
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>


Irgendwie wills aber immer noch nicht funktionieren. Hab ich vielleicht was verwechselt?

Danke und Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: wsurfer78
11.03.2007 um 17:58 Uhr
Also der Router ist jetzt von den Clients erreichbar. Das hat vorhin nicht funktioniert. Beim XAMPP kann ich auch einstellen, auf welcher IP der Apache lauschen soll... Welche muß ich mit der Statistischen Route denn jetzt dort eingeben? Die des Gateways oder die IP des Servers?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.03.2007 um 10:51 Uhr
Deine statische Route ist falsch !

Statistische Route
Netzwerk 192.168.10.254
Subentz: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.178.1


Warum willst du denn Packete für das .10er Netz zurück auf den Router routen (Gateway IP !?) ??? Woher soll der denn wissen wo die Packete hinsollen, wenn du ihm das nicht richtig sagst ! Außerdem hast du ihm zu allem Unglück auch noch eine einzelne Host also Endgeräte Adresse mitgegeben, so das er ausnahmslos nur Packete für den Host .10.254 routen könnte !!! Da gehört natürlich ein Netzwerk rein und nicht nur eine einzelne Host Adresse. Bei einer Netzwerk Adresse sind alle Host Bits auf 0 !!!
Der Einzige der weiss wie deine Packete ins .10er Netz kommen ist doch der Server !!! Also muss deine statische Route so:

Statistische Route
Netzwerk 192.168.10.0
Subenetz: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.178.2


aussehen !!! die .178.2. sollte eine statische Adresse außerhalb der DHCP Range des Routers sein !!!
Nochwas: Auf die 2te NIC gehört keine DNS Server und WinS Adresse !!! Also
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.254
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.10.254
unbedingt entfernen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Wake on Lan unter Windows 10, mal ein anderes Problem (9)

Frage von 333com zum Thema Windows 10 ...

Server
OpenVPN Fritzbox Port weiterleitung TCP 443 (6)

Frage von D46505Pl zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Problem mit WAN Port der ZyXEL UAG4100 (5)

Frage von heldny zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...