Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Port von Windows Server 2003 an Virtuelle Maschine forwarden?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Yezariael

Yezariael (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2008, aktualisiert 06.05.2008, 5083 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

habe folgendes Problem:
Ich habe auf einem Windows Root-Server (Windows Server 2003 Standard Edition) in VMWare eine virtuelle Maschine aufgesetzt, die per Remote Desktop über das Internet erreichbar sein sollte.
Hierfür habe ich den Port des Servers bereits geändert, die Kommunikation klappt auch, heißt also, dass die VM unter Windows XP auf dem Standardport 3389 läuft.
Mein Problem ist jedoch, dass ich per RPD nur auf den Rechner komme, wenn ich zuvor auf dem Windows Server bin und von dort aus verbinde. Hierfür hab ich im Packet Filter des Servers den Port 3389 ausgehend erlaubt und zwar auf die IP der VM.

Meine Frage hierzu wäre dann, was ich wo einstellen muss, dass dieser Port, sollte ich einfach nur auf die Domain verbinden, automatisch vom Server auf die entsprechende IP der VM weitergeleitet wird?

Vielen Dank schon mal.
Gruß
Yeza
Mitglied: aqui
05.05.2008 um 16:35 Uhr
Bei einem öffentlichen Server kann die VM ja nur mit NAT an die Host IP angebunden sein. Bridged funktioniert hier nicht ohne zusätzliche 2te öffentliche IP Adresse.
MS selber hat dort nichts in der Knowledgebase so das es fraglich ist ob ein Port Forwarding unter Win Server überhaupt funktioniert zumal vermutlich das eigentliche NAT (Adress Translation) nicht unter Windows passiert sondern in der VmWare und dort ist nichts von Port Weiterleitung erwähnt...
Das was die MS Knowledgebase zu bieten hat steht HIER. Hilft vermutlich aber nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: Yezariael
06.05.2008 um 09:26 Uhr
Also nach etwas Rumprobieren und Suchen hab ich es geschafft.
Hier kurz die Lösung, sollte die gleiche Frage noch mal auftauchen:

1. Port 3389 TCP für den Remote Desktop der VM im Packet Filter von Windows Server 2003 erlauben und zwar von jeder IP auf die eigene IP
2. In VMWare im Menü "Host -> Manage Virtual Networt" Settings im Reiter "NAT" auf "Edit" klicken. Dort gibt es einen Button "Port Forwarding", in dem man dann den Port 3389 TCP auf die IP der virtuellen Maschine weiterleiten kann

Wenn man weiß, wie's geht, ganz einfach
Danke dir für die Tipps, aqui!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.05.2008 um 09:38 Uhr
Guter Tip !!!
Bitte dann
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: Yezariael
06.05.2008 um 09:41 Uhr
Erledigt, hätte ich glatt vergessen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Update

Windows Update-Suche nach Win7 Neuinstallation wieder schneller

(1)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Windows Update ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...