Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Portierung auf neuen Server - wie gehe ich vor

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: donzo5

donzo5 (Level 2) - Jetzt verbinden

25.09.2009 um 09:25 Uhr, 3808 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
unser Büro hat sich nunmehr nach 6 Jahren entschieden einen neuen Server anzuschaffen.

Gestern Abend habe ich die Rohinstallation des Servers fertig gestellt (win Server 2003 SBS).

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich jetzt am besten mit den folgenden Daten umgehe:

- Benutzerkonten
- Exchange Datenbanken / Postfächer

Ursprünglich hatte ich angedacht alle Benutzer neu anzulegen sowie auch den Exchange Server / Postfächer komplett neu anzulegen, damit ich eine komplett saubere Installation habe. Jedoch wäre das ja auch mit viel Arbeit verunden.

Was würdet ihr tun?

zu erwähnen ist noch, dass der alte Server ein win Server 2003 Standard edition.


Gruß donzo5
Mitglied: Pepevent
25.09.2009 um 10:22 Uhr
Moin-moin,
es gibt ein recht einfaches Tool dafür. File Server Migration Toolkit (FSMT). Das gibt es bei Microsoft. Es ist reichlich klickerei bis man ganau das was man wirklich benötigt ausgewählt hat. Aber schnell und einfach zu bedienen.

http://www.microsoft.com/windowsserver2003/upgrading/nt4/tooldocs/msfsc ...
Oder Google mal "Server Migration"

Wieviele User und/oder eMail-Konten hast Du den zu migrieren? Bis 6 User bist Du schneller mit der Eingabe per Hand.

Viel Spaß
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
25.09.2009 um 10:39 Uhr
wir haben ca. 10 User.
eigentlich hatte ich angedacht das ganze komplett neu zu machen, da ich dann genau was was angelegt ist und das es sauber ist. (den alten Server habe ich nicht installiert sondern lediglich verwaltet).

Um die Benutzer mache ich mir auch eher weniger Gedanken. Mir geht es hauptsachlich um die Exchange geschichte.

Frage zu Postfächern:

Alle persönlichen Informationen sind doch in archive.pst enthalten.
Kann ich später diese .pst Datei austauschen und so den alten Stand der Postfächer wiederherstellen, also den neuen Benutzern den Postrachstand des alten Users geben?
Bitte warten ..
Mitglied: Pepevent
25.09.2009 um 10:47 Uhr
Die pst-Dateien können direkt und problemlos über "Import/Export" eingelesen werden.

10 User ist so eine Sache: 2 Stunden maunel und 2 Stunden mit Tool. Wenn Du Pech hast + 2 Stunden Fehlersucher in Version A oder B.

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
25.09.2009 um 11:12 Uhr
ich werde es dann wohl manuell machen. wenn es was länger dauert ist es halt so. nutze so portierungstools eigentlich nicht so gerne.

mache das auch zum ersten mal, also einen Server komplett neu aufsetzen und mit dem alten austauschen. hoffe es klappt weiter alles ohne große probleme.

danke für die Info. es kann gut sein, dass von mir der ein oder andere Beitrag noch kommt
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
25.09.2009 um 14:29 Uhr
Bei nur 10 Usern ist der manuelle Weg wahrscheinlich wirklich der schnellere. Wenn aber öfter solche Sachen bei Dir anstehen (können), lohnt es sich wieder sich mit dem Tool zu beschäftigen.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
25.09.2009 um 19:32 Uhr
Hallo,

Zitat von Pepevent:
Die pst-Dateien können direkt und problemlos über "Import/Export" eingelesen werden.

Eine Möglichkeit wäre hier noch 'exmerge' (http://www.msxfaq.de/tools/exmerge.htm) um die Postfächer direkt am Server zu exportieren und importieren.

Beste Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Zugriff auf neuen Server langsam (4)

Frage von franksig zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Snapshot auf einen Server spielen ohne die neuen Daten zu beschädigen? (1)

Frage von meisterluehrs zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DHCP-Server vor Änderung schützen (1)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...