Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Ports sind für den Betrieb eines Exchange 2003 auf Windows 2k3 freizugeben?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: azubaer

azubaer (Level 2) - Jetzt verbinden

15.02.2006, aktualisiert 20.02.2006, 5512 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo! Ich versuche grade einen Exchange Server ans Netz zu bringen. Ein MX- und A-Record für die entsprechende Domain wurde bereits gesetzt. Leider ist der Rechner aber nicht anpingbar, da scheinbar der Router die Exchange Server bzw Active Directory Ports blockt. Meine Frage daher: Welche Ports muss ich an der Firewall auf den Mailserver durchlassen, damit sich Clients am Server anmelden können und Emails am Server auch ankommen?

Gruß
Martin
Mitglied: Darkmind
15.02.2006 um 15:53 Uhr
Hi

Wie sollen sich die Clients denn am Server Anmelden? mit outlook? wenn ja, welches Protokoll ? (pop3, imap usw)

für den reinen mailverkehr zu exchange muss nur Port 25 offen sein.

ports zum abrufen:
pop3 =110
pop3s=995
http: 80 (nicht zu empfehlen)
https:443

Prüfen kannst du auch ohne Ping z.b mit telnet:

Start --> ausführen und dann eingeben:
telnet deinserver.deinedomain.de 25 (Gemäss mail exchanger eintrag)

Grüsse

Darkmind
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
15.02.2006 um 15:59 Uhr
Hi!

okay...welches Protokoll nutze ich, wenn ich in Outlook entsprechend angebe, dass ich zu nem Exchange Server verbinden möchte und welchen Port hat dieses?

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Darkmind
15.02.2006 um 16:15 Uhr
Hallo

Das sind viele. Und so direkt nicht unbedingt sinnvoll einzusetzen. (unverschlüsselte Verbindung, dein ganzes AD wäre über Internet auslesbar usw usw.)

Doch Du hast mehere möglichkeiten dich sicher mit dem Exchange via Outlook zu verbinden. ( Je nach dem wie deine bestehende Infrastruktur aussieht)

Z.b Via RPC over HTTP ( dafür musst du aber den Exchange Konfigurieren)

Oder am einfachsten mit einer PPTP VPN Verbindung. Dafür musst du den Routing und RAS Server Konfigurieren.
Auf der Firewall den Port 1723 und die IP Protokoll Nummer 47(GRE) weiterleiten und auf dem Client eine pptp VPN Verbindung erstellen.

Ich würde als einfachste Lösung VPN Vorschlagen.

Grüsse

Darkmind
Bitte warten ..
Mitglied: Darkmind
15.02.2006 um 16:18 Uhr
Weitere Infos findest du hier:

http://www.msexchangefaq.de/clients/rpcinternet.htm

Grüsse

Darkmind
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
18.02.2006 um 18:07 Uhr
Hi!

Okay, habe jetzt auf dem Exchange nen VPN Server laufen, den Port an der Firewall freigegeben und kann nun auch von nem Client ne VPN Verbindung herstellen.
Muss ich denn nun um es sicher zu machen noch ein Zertifikat installieren oder sonst eine Sicherheitslücke schließen? Denn eigentlich braucht man ja nur einen Benutzernamen und ein Passwort und schon ist man im internen Netz!?
Bitte warten ..
Mitglied: Darkmind
20.02.2006 um 11:41 Uhr
Hallo Azubaer

Bei deinem ursprünglichen Vorhaben, alle nötigen Ports freizugeben, wäre auch nicht mehr nötig gewesen als username und passwort.

Mit pptp fährst du schon sicher, Da die Verbindung wie auch die Authentifizierung verschlüsselt ist. Du musst einfach darauf achten, das die benutzer komplexe Kennwörter verwenden. bzw, ich würde dies in den Richtlinien definieren.

Wenn du mit zertifikaten arbeiten willst, müsstest du ein IPSec VPN Basteln. Doch bei NAT Routern und L2TP Verbindungen kann es zu grossen Schwierigkeiten kommen.

Wir haben hier eine Linux Firewall und bei uns funktioniert eine L2TP Forwarding definitiv nicht. bzw. habs nicht hingekriegt.
Hierbei bekommt durch das Forwarding der VPN Server die Authentifizierung nicht gebacken. Bzw. Die IP Pakete werden beim Transport verfälscht.

Kannst es aber versuchen.. port forwarding für l2tp:

ip protokoll 50
TCP 500, 1701
UDP 500, 1701 und 4500

Zertifikat muss natürlich auf dem Client zuvor installiert sein.
Viel Glück

Grüsse

Darkmind
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...