Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ports scan TCP - Beachtenswert oder nicht?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: ElSancho

ElSancho (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2006, aktualisiert 19:48 Uhr, 4890 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

eines gleich vorneweg - habe mich mit der Materie noch nicht weiter befasst und bin dementsprechend ahnungslos.
Habe ein Netzwerk (domäne) mit Anbindung ans Internet über einen Zyxel DSL Router. Dieser sendet mir täglich ein Protokoll zu bestimmten Ports Scans die stattgefunden haben. Dies sieht dann immer so oder ähnlich aus:

Source IP 192.168.XXX.XX:2098 Destination IP 204.71.130.72:80 ATTACK

Irgendwie kommt das ja aus meinem Netz (Source IP). Aber in wieweit ist das eine Attacke oder wie kann ich der Sache auf den Grund gehen?

Danke für Tipps & Gruß

ElSancho
Mitglied: 10545
20.02.2006 um 15:19 Uhr
Moin,

die IP 204.71.130.72 gehört "Procter & Gamble" und weist auf PGcareers.com.
Port 80 ist der übliche HTTP-Port.

Warum da ein "Portscan" stattfindet (zumal er aus Deinem Netz HERAUS geht) würde ich ergründen!

Allerdings sollte man auch vorsichtig sein; man weiss ja nicht, ab wann für Zyxel ein Portscan stattfindet ...(Definitionsfrage).

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
20.02.2006 um 15:32 Uhr
Das hat wohl der Chef bestimmt, damit keiner der Mitarbeiter von P&G abgeworben wird

Aber ich würde auch den Rechner, von dem das ausgeht eventuell mal mit einem Virenscanner checken, falls nicht sowieso installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: ElSancho
20.02.2006 um 15:47 Uhr
Erst mal danke für die schnellen Antworten!

Virenscanner sind auf allen Clients installiert und auf dem neuesten Stand. Öhmm, wie finde ich denn herraus welche IP auf wen weist? Mit der Whois - Abfrage z.B bei ripe.net funktioniert das irgendwie nicht...

Gibt es denn Ports die man "generell" sperren sollte ?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
20.02.2006 um 15:58 Uhr
Also Port 80 solltest Du nicht sperren, das ist der HTTP Port, dann wäre kein surfen mehr
möglich.
Vielleicht ist Eure Firewall ein bischen zu empfindlich eingestellt.

Habt ihr keinen Netzwerk-Plan, wo drin steht, welcher Rechner welche IP hat?

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: ElSancho
20.02.2006 um 16:10 Uhr
Doch, schon. Ich kann jede IP einem PC zuweisen. Aber da das Protokoll vom Zyxel täglich bis zu Einträge beinhaltet käme ich ja aus dem recherchieren nicht mehr raus
Interessant wäre für mich zu wissen ob das meiste davon, wovon ich ausgehe, Fehlalarme sind, und wie ich diese deuten bzw. abstellen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
20.02.2006 um 16:13 Uhr
Wenn Du mehrere Alarme von unterschiedlichen internen (192.168.*.*) IPs hast, sind das Fehlalarme, wenn die alles als Ziel-Port Port 80 haben, würde ich zumindest sagen.
Dann würde ich die Einstellungen der Firewall mal überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
20.02.2006 um 16:54 Uhr
Moin,

zuweisen. Aber da das Protokoll vom Zyxel
täglich bis zu Einträge beinhaltet
käme ich ja aus dem recherchieren nicht
mehr raus

Kannst Du das Protkoll nicht als CSV exportieren? Dann könntest Du es in Excel mit "Autofilter" komfortabel sortieren

Öhmm, wie finde ich denn herraus welche IP auf wen weist? Mit der Whois - Abfrage z.B
bei ripe.net funktioniert das irgendwie nicht...

Verstehe ich recht, Du meinst die externen IP´s? Dann gucke Dir mal diese Seite an:
<a href="http://www.dnsstuff.com/" taregt="_blank">http://www.dnsstuff.com/</a>"
Ist meine Lieblingsseite zum "schnüffeln"

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ElSancho
20.02.2006 um 19:46 Uhr
Okay, habe mal einige überprüft - sind wirklich harmlos/Fehlalarme. Werde dann doch mal die Firewalleinstellungen prüfen (bzw.was da beim Zyxel so geht;)

Gruß

Wenn Du mehrere Alarme von unterschiedlichen
internen (192.168.*.*) IPs hast, sind das
Fehlalarme, wenn die alles als Ziel-Port
Port 80 haben, würde ich zumindest
sagen.
Dann würde ich die Einstellungen der
Firewall mal überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: ElSancho
20.02.2006 um 19:48 Uhr
Moin,

> zuweisen. Aber da das Protokoll vom
Zyxel
> täglich bis zu Einträge
beinhaltet
> käme ich ja aus dem recherchieren
nicht
> mehr raus

Kannst Du das Protkoll nicht als CSV
exportieren? Dann könntest Du es in
Excel mit "Autofilter" komfortabel
sortieren
Stimmt - sollte ich dann mal machen


> Öhmm, wie finde ich denn herraus
welche IP auf wen weist? Mit der Whois -
Abfrage z.B
> bei ripe.net funktioniert das irgendwie
nicht...

Verstehe ich recht, Du meinst die externen
IP´s? Dann gucke Dir mal diese Seite
an:
<a
href="http://www.dnsstuff.com/"
taregt="_blank">http://www.dnsstuff.com/</a>"
Ist meine Lieblingsseite zum
"schnüffeln"

Gruß, Rene
Genau sowas habe ich gesucht. Thx
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Häufige Port Scans - normal ? (8)

Frage von Dilbert-MD zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2012 TCP Port trotz freigabe nicht offen (13)

Frage von t0mmIX zum Thema Netzwerkmanagement ...

Grafik
gelöst Scan mit Markierung (5)

Frage von jojo0411 zum Thema Grafik ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (13)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...