Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Postfach anderer Benutzer öffnen inkl. Unterordner

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: THColonia

THColonia (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2010 um 14:52 Uhr, 9274 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

nach dem Neuaufsetzen eines SBS2003 inkl. Exchange entsteht nun ein Problem mit der Freigabe der Postfächer anderer Benutzer.

Auf der vorherigen Installation konnte jeder Benutzer auf die Postfächer des Anderen einsehen, zugreifen und diese auch bearbeiten.

Nun ist zwar eine Freigabe möglich, jedoch immer nur eines Einzelordners wie z.B. des Posteinganges. Sämtliche Unterordner bleiben verschwunden.

Folgendes wurde durchgeführt:

Inhaber:
rechte Maus auf POSTFACH - Inhaber -> Freigeben -> Benutzer eingetragen und Stufe 8 angegeben

Zugreifender
Extras -> E-Mail Konten -> Exchange Serve "Ändern" -> Weitere Einstellungen -> Erweitert -> Postfach INHABER hinzugefügt -> Neustart Outlook

Nun wird zwar der "INHABER" mit einem plus neben dem Namen angezeigt, jedoch verschwindet dieses sobald man es erweitern will.

Erweitere ich das Ganze darauf, den Posteingang des "INHABER"´s ebenfalls freizugeben, wird zumindest der Posteingang, aber nicht die Unterordner angezeigt.

Was mache ich falsch???

Danke Euch im Voraus und

Grüße aus Kerpen

Thorsten
Mitglied: goscho
30.08.2010 um 16:35 Uhr
Zitat von THColonia:
Hallo zusammen,
Hallo Torsten,
nach dem Neuaufsetzen eines SBS2003 inkl. Exchange entsteht nun ein Problem mit der Freigabe der Postfächer anderer
Benutzer.

Auf der vorherigen Installation konnte jeder Benutzer auf die Postfächer des Anderen einsehen, zugreifen und diese auch
bearbeiten.
das kann niemals eine Standardeinstellung gewesen sein, sondern war eine saudämliche Änderung der Einstellungen.

Ich möchte dir den Tipp geben, dich ein wenig mehr mit Exchange zu beschäftigen und anschließend anzufangen, diesen (kaputt)zukonfigurieren.
Eine gute Anlaufstelle für den Einstieg in das Thema ist diese Seite:
http://www.msxfaq.de
Bitte warten ..
Mitglied: THColonia
30.08.2010 um 16:49 Uhr
Hallo Goscho,

na danke für deine so ausschweifende Hilfe und deine direkte Ansprache an in Richtung einer "saudämlichen Änderung". Könntest ja mal drauf eingehen.

Schon einmal daran gedacht, dass ein Forum dazu da ist um bei Problemen zu helfen die man selber, ja ich bin ein bekennender Rookie, nicht lösen kann.

Wenn es nur solche Kommentare geben würde, wären Foren in Sekundenbruchteilen ausgestorben, verweist und verstaubt.

Hoffe immer noch auf Menschen, die einem vielleicht mal den Hintergrund erklären, oder das Problem erläutern.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.08.2010 um 17:52 Uhr
Moin THColonia,

Zitat von THColonia:
Hallo Goscho,

na danke für deine so ausschweifende Hilfe und deine direkte Ansprache an in Richtung einer "saudämlichen
Änderung". Könntest ja mal drauf eingehen.

Schon einmal daran gedacht, dass ein Forum dazu da ist um bei Problemen zu helfen die man selber .[...].. nicht lösen kann.
Ist eine nette Definition bzw. Zielvorstellung
Wenn es nur solche Kommentare geben würde, wären Foren in Sekundenbruchteilen ausgestorben, verweist und verstaubt.
...Ausgestorben vielleicht und verstaubt ist eine Administrator-Höhle ja immer...
....aber "verweist"?
So wie die drei Weisen aus dem Morgenmantel?
Oder meintest du verwest?
Ich weise mal auf die gefährlichen Montachs-Stolperfallen in diesen Foren hin.

Nein, Scherz /seite ...
goscho hat eindeutig konstatiert, dass eine Einstellung "ich gebe das komplette Nutzerkonto frei"
(inklusive aller Ordner, die ich erst in drei Wochen anlegen werden wie "meinEbay" oder "PrivatFotosAusDemSchwangeren-Liegeraum" )
...dass so etwas KEINE Standard-Einstellung ist. Bzw. dass diese Einstellung vermutlich nur in eurer Klitsche existiert bzw. erfunden wurde.

Hoffe immer noch auf Menschen, die einem vielleicht mal den Hintergrund erklären, oder das Problem erläutern.
Goscho hat dir sogar einen Link gepostet - fehlt dir die explizite Ansage: "Hey, normalerweise gibt man/frau auch nur selektiv einzelne Ordner frei`"?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
30.08.2010 um 18:05 Uhr
Hallo THColonia,
Schon einmal daran gedacht, dass ein Forum dazu da ist um bei Problemen zu helfen die man selber, ja ich bin ein bekennender Rookie, nicht lösen kann.
Für solche Probleme sucht man sich idR professionelle Hilfe, die man gegen passendes Entgelt die gewünschten (oder machbaren) Einstellungen vornehmen lässt.
Falls es dich interessiert, ich verdiene mein Geld damit, Firmen bei solchen oder ähnlichen Problemen behilflich zu sein.
Wenn es nur solche Kommentare geben würde, wären Foren in Sekundenbruchteilen ausgestorben, verweist und verstaubt.
Schau dir bitte meine anderen Kommentare hier am Board (oder die unter dem selben Namen im mcseboard) an, dann wirst du sehen, dass durch meine Beiträge diese Foren nicht aussterben werden.
Hoffe immer noch auf Menschen, die einem vielleicht mal den Hintergrund erklären, oder das Problem erläutern.
Ich hatte dir den - meiner Meinung nach - passendesten Link in deutscher Sprache zur Einarbeitung in Exchange gepostet.

Der reicht dir nicht, o.k. dann schau dich doch auch hier um:
http://blog.sbspraxis.de/
Das ist eine Seite des hier sehr aktiven MS MVP GüntherH.

@Biber,
heute ist Montag, dein Lieblingskummerwochentag, gell.
Aber deine Kommentare bei anderen Themen sind noch viel bissiger.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
30.08.2010 um 21:09 Uhr
Hallo.

Auf der vorherigen Installation konnte jeder Benutzer auf die Postfächer des Anderen einsehen, zugreifen und diese auch bearbeiten

Wie Goscho schon geschrieben hat. Nach der Installation konnte man dies sicher nicht. Aber ein Admin hat dann dann ohne "groß zu denken" einfach die Berechtigung gesetzt.

> Nun ist zwar eine Freigabe möglich, jedoch immer nur eines Einzelordners wie z.B. des Posteinganges. Sämtliche Unterordner bleiben verschwunden.

Was willst du den überhaupt erreichen. Soll jeder auf jedes Postfach zugreifen können, sollen nur einzelne User zusätzliche Postfächer öffnen können, oder was genau?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
30.08.2010 um 22:50 Uhr
Zitat von GuentherH:
Was willst du den überhaupt erreichen. Soll jeder auf jedes Postfach zugreifen können, sollen nur einzelne User
zusätzliche Postfächer öffnen können, oder was genau?
Hallo Günther,
ich denke, du kennst diese Wünsche auch:
"Wir sind eine kleine Firma. Jeder vertraut jedem. Dann kann doch auch ruhig jeder alles von jedem sehen. Machen SIe mal bitte"
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
30.08.2010 um 23:39 Uhr
N'abend Thorsten,

Was mache ich falsch???

jeder Ordner muss einzeln für bestimmt Personen freigegeben werden.
Das überlässt man i.d.R. dem User, welche Ordner er freigeben möchte.

Also ist die Antwort: lasse dich nicht vor den Karren spannen und überlasse es den Usern, was sie für wen freigeben möchten.


Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: THColonia
31.08.2010 um 19:51 Uhr
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die erste Antwort die man umsetzen bzw. nachverfolgen kann.
Ist zwar aufgrund der bestehenden Ordnerhierarchie nicht ganz so gewollt (je User ca. 100-150 Ordner), aber angesichts der anderen Tipps hier im Forum der einzig Neutrale und Brauchbare.

Weiter so und Grüße nach Rostock

Thorsten

@goscho + @GuentherH + @bieber
Wenn Ihr auch nur ansatzweise in der Lage währt, Euch in die Situation des Fragenden hineinzuversetzen, solltet Ihr Euch nicht wundern, wenn Ihr bald nur noch als Forenuser Eure Super Tipps abgeben könnt. Auf die Art und Weise akquiriert und haltet Ihr keine Kunden wenn man sie nicht für voll nimmt (oder glaubt goscho etwa nach solch einem Anfang noch auf eine Beauftragung???). Gehe auch nicht zu meinen Kunden und sage ihnen dass sie keine Ahnung von der Materie haben.

Es ist schon das zweite Mal, dass ich bei Administrator.de eine Frage gepostet habe und ausser Dienstleistungsangeboten und Hohn und Spott nichts geerntet habe. (Ausnahme NetWolf). Ihr hinterfragt überhaupt nicht was Sinn und Zweck der Sache ist und stellt es als dämliche Einstellung einer Klitsche hin. Das es auch kleine Unternehmen gibt die auf gegenseitiger Vertrauensbasis arbeiten, scheint ihr nicht zu berücksichtigen geschweige denn zu akzeptieren.
Also...weiter so Ihr Pappnasen und Ihr könnt Euch bald gegenseitig Tipps zuwerfen...oder in Forenbeiträgen ein wenig hin und her schreiben...macht es ungemein fachkompetent. Oder meldet Euch in einem Rechtschreibeforum ein...die Rechtschreibung anderer zu monieren ist bei Euch anscheinend an der Tagesordnung (verweist - verwaist)

Übrigens....hätte irgendeiner von Euch "drei Weisen" mal gesagt, dass man für diese Einstellung im AD unter dem SBS User -> Exchange - erweitert - Postfachberechtigungen den freizugebenden User auswählen und ihm die dementsprechende Rechte geben muss , wäre ne Menge Arbeit und Ärger erspart geblieben.

Aber...so sind sie die NERD´s.

Wer will kann mich jetzt aus dem Forum werfen, Post löschen oder auf dem Scheiterhaufen verbrennen.

Nehmt Euch einfach ein Beispiel an NetWolf, der es auf anständige Art versucht!
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
31.08.2010 um 20:41 Uhr
Hallo.

Sorry, so kann ich deine Antwort nicht stehen lassen.

Meine Frage war ganz einfach, eindeutig und freundlich. Ich habe dich gefragt, was du genau erreichen willst.

Es hätte also eine einfache Antwort auf meine Frage genügt, und ich, oder ein anderer Kollege hätte dir die korrekte Antwort gegeben.

Du bist also weder von mir beleidigt, verhöhnt oder verspottet worden.

Günther
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.08.2010 um 22:09 Uhr
Zitat von THColonia:
Also...weiter so Ihr Pappnasen und Ihr könnt Euch bald gegenseitig Tipps zuwerfen...oder in Forenbeiträgen ein wenig hin
und her schreiben...macht es ungemein fachkompetent.
Beim Thema Pappnasen haben Kölner natürlich Heimvorteil.

Ansonsten fand ich deinen Beitrag ganz toll.
Ich werde mir deine Kritik zu Herzen nehmen und ab sofort versuchen, nur noch fachlich auf Fachfragen zu antworten.

Da du aus der Karnevalshochburg jeodch in einem ganz anderen Fach zu Hause zu sein scheinst, muss ich leider passen.

PS:
Nein, ich muss nicht jedem sinnfreiem Kundenwunsch nachgeben.
Bestimmte Wünsche werden von mir und meinen Mitarbeitern nicht realisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.08.2010 um 22:37 Uhr
Moin THColonia,

Zitat von THColonia:
@goscho + @GuentherH + @bieber
[...] Oder meldet Euch in einem Rechtschreibeforum ein...die Rechtschreibung
anderer zu monieren ist bei Euch anscheinend an der Tagesordnung (verweist - verwaist)

a) Tipp: Viele hier im Forum schaffen es, meinen Nick mit 16,6% weniger Buchstaben zu schreiben
b) Ist dir schon mal aufgefallen, dass handelsübliche Suchmaschinen für den Begriff "Rechtschreibforum" ca. 35000 Fundstellen haben, für das Wort "Rechtschreibeforum" allerdings nur 492 (deinen Kommentar mit eingerechnet)?
c) Ich habe mich in diesem Beitrag nur eingemengt, weil ich es von dir absolut ungemessen fand, dass du goschos Kommentar als inkompetente Anmache eingestuft hast, was meiner Wahrnehmung nach etwas an der Realität vorbeischrammt

Aber bevor du uns für unlustig hältst - auch Bremen ist (für norddeutsche Verhältnisse) eine Karnevalshochburg.

Nicht abstreiten will ich allerdings, dass einige Bremer mit einigen Kölnern mentalitätsbedingte Kommunikationsschwierigkeiten haben könnten.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...