Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Postfachberechtigung bei Exchange 2010

Mitglied: h44656e

h44656e (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2010 um 17:18 Uhr, 14140 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit Postfachrechten unter Exchange 2010.
Wenn ich einen Benutzerpostfach für einen Anderen Benutzer freigebe
(Add-MailboxPermission "XXXX" -User "XXXX\XXXX" -AccessRights ExternalAccount / ExternalAccount)
Funktionieren die Berechtigungen für Öffentliche Ordner nicht, egal was ich mache.

Bin echt verzweifelt, wäre echt für jeden Tipp dankbar.
Mitglied: pompom
24.11.2010 um 20:35 Uhr
Hallo,

und wenn Du die Berechtigungen nicht über die Shell änderst, sondern über die Console? sprich das Postfach markieren und dann entsprechend die Berechtigung anpassen (senden als, etc)

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
24.11.2010 um 20:53 Uhr
Hast Du zum Testen ein echtes User Konto fuer die freigegebenen Ordner verwendet? Das Admin Konto kann einfach zu viel. Probier die Berechtigungen mal mit Outlook. Hast Du schon SP1 drauf?

MFG

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
24.11.2010 um 21:23 Uhr
Hallo,

also m.W. hat Add-MailboxPermission schlicht und einfach gar nichts mit Berechtigungen auf öffentlichen Ordnern zu tun.
Vielleicht suchst du eher etwas wie http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb310789.aspx

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: h44656e
24.11.2010 um 21:27 Uhr
Das ist das doofe an allem!
Bei EX2003 hatte ich folgende Berechtigungen für den Postfach für Anderen Benutzer:
Leseberechtigung
Vollständiger Postfachzugriff
Zugeordnetes externes Konto

Damit hat alles funktioniert! Ich konnte unter anderem Benutzer das Postfach wie das eigene benutzen, dabei hatte man die Berechtigung für öffentliche Ordner wie der Besitzer.

Bei EX2010 ist alles anderes, man kann nur über MS Exchange Verwaltungskonsole an die Postfächer, man kann nur Senden als und Vollzugriff über einen Assistenten setzen. Also kann man den Rest nur über PowerShell setzen, womit ich auch nicht so ganz umgehen kann.

Ich hatte das ganze schon mit allen möglichen Konstellationen ausprobiert.
neu angelegte und alte Postfächer . bei einem Postfach funktionierte es, ich habe nicht rausgefunden was an dem Postfachkonto besonders ist.



vielen dank
Bitte warten ..
Mitglied: h44656e
24.11.2010 um 21:58 Uhr
Hallo filip
das ist es! es ist so weit richtig. ich kann allerdings nur die "Postfachkonten" zu den Berechtigungen für die Ö-Ordner hinzuführen, da die Benutzer keine Exchange Eigenschaften haben. Also ist es so, dass die Benutzer nur auf die Ordner Zugreifen können, auf die das „Postfachkonto“ Zugriff hatt.

Wozu der salat? Könnte man fragen,
die Benutzer ohne Berechtigung stammen aus andere Domäne über Vertrauensstellung, wie gesagt mit EX2003 läuft es super.
Getestet wird es allerdings innerhalb einer Domäne.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
24.11.2010 um 22:10 Uhr
Hallo,

das ist es! es ist so weit richtig. ich kann allerdings nur die "Postfachkonten" zu den Berechtigungen für die
Ö-Ordner hinzuführen, da die Benutzer keine Exchange Eigenschaften haben.
Sicher? Laut Doku zu Add-PublicFolderClientPermission kann als User einfach ein User (nicht unbedingt Mailbox-Enabled) angegeben werden:
"The User parameter specifies the user principal name (UPN), domain\user, or alias of the user for whom rights are being added." Gut, nicht das MS Doku immer abschließend wäre, aber zumindest macht es Sinn & wäre konsistent, wenn man Nutzer und nicht Postfächer auf öO berechtigen würde.
Gut, aus Outlook heraus ist das anders: dort wäre es konsistent, wenn man nur mindestens Mail-Enabled-User hinzufügen kann. Einfach weil nur die in der GAL sind, und OL nur die GAL kennt.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: h44656e
24.11.2010 um 22:29 Uhr
PS C:\Windows\system32> Add-PublicFolderClientPermission -Identity test -AccessRights PublishingAuthor -User nomail
Der angegebene Öffentlicher Ordner-Benutzer "nomail" ist nicht vorhanden. Ein gültiger Öffentlicher Ordner-Benutzer muss ein E-Mail-aktivierter Benutzer, ein Postfach oder eine Ve
rteilergruppe sein.
Bei Zeile:1 Zeichen:1

<<<< Add-PublicFolderClientPermission -Identity test -AccessRights PublishingAuthor -User nomail

+ CategoryInfo : NotSpecified: ( [], ManagementObjectNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : 3D85E2E4

PS C:\Windows\system32>


Funktionieren tut es nicht

Ein gültiger Öffentlicher Ordner-Benutzer muss ein E-Mail-aktivierter Benutzer, ein Postfach oder eine Ve
rteilergruppe sein.
Bitte warten ..
Mitglied: h44656e
25.11.2010 um 21:44 Uhr
Das Problem weiterhin, auch wenn in etwas andere Art und Weise. Wenn ich über Vertrauensstellung auf die Konten zugreife funktioniert die Berechtigung für Ö-Ordner nicht. Für ein bestimmtes AdminKonto funktioniert die Berechtigung erstaunlicherweise. Ich habe alles versucht um das auf ein anderes Konto zu reproduzieren. Konto kopieren berechtigungen setzen. Funktioniert aber nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: h44656e
25.11.2010 um 22:35 Uhr
Falscher Alarm. Irgend was ist da schiefgelaufen, das Postfach befand sich in der DB von EX2003, daher funktionierte das Ganze. Hat jemand Ahnung wie man das unter 2010 / 2007 hinkriegen kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Migration - Postfachberechtigungen und E-Mail Weiterleitungen
gelöst Frage von LeetmasterExchange Server3 Kommentare

Hallo Community, ich habe eine Frage zur Exchange-Migration EC 2003 => EX 2010. Frage: Benutzer haben in Ihrer Outlook-Umgebung ...

Exchange Server
Outlook 2010 - Exchange 2010
Frage von r00t-1337Exchange Server7 Kommentare

Moin zusammen, hat jemand eine Möglichkeit bzw. eine Idee parat wie man dem Outlook Client dazu bringt, einen "keep ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 + Exchange 2010
Frage von LethorqtOutlook & Mail1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wie in dem Titel bereits beschrieben habe ich einen 2010er Exchange Server und ...

Exchange Server
Exchange 2010 auf Exchange 2010 SP3 aktualisieren
gelöst Frage von Leo-leExchange Server7 Kommentare

Hallo Forum, wie ist Eure Erfahrung mit der Aktualisierung zweier Exchange Servern in einer DAG auf SP3? Der momentane ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 14 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...