Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Postfix-Mailrelay - wie von etc-aliases auf MySQL umstelllen?

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: Jay2k1

Jay2k1 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2010 um 13:17 Uhr, 3548 Aufrufe, 1 Kommentar

Ich möchte ein Mailrelay, was Mails an zwei Mailserver weiterleitet, sich um Verteilerlisten kümmert und Spam filtert, von /etc/aliases auf MySQL umstellen.

Hallo,

folgende Ausgangssituation:
Wir haben ein Debian-Mailrelay als primären MX und zwei Mailserver dahinter:
  • relay.firma.de (Prio 10)
  • mail1.firma.de (Prio 20)
  • mail2.firma.de (Prio 30)

Auf dem Relay ist Postfix installiert.
Die /etc/aliases sieht in etwa so aus:

01.
# weiterleitungen z.b. info@firma.de nach empfang@firma.de 
02.
buchhaltung: meyer 
03.
info: empfang 
04.
mail: empfang 
05.
 
06.
# verteilerlisten z.b. alle@firma.de 
07.
alle: meyer, mueller, schmidt, empfang 
08.
verwaltung: meyer, schmidt, externer_mitarbeiter@anderefirma.de 
09.
team1: mueller, empfang 
10.
 
11.
# userdefinitionen 
12.
meyer: meyer@mail1.firma.de 
13.
mueller: mueller@mail2.firma.de 
14.
schmidt: schmidt@mail1.firma.de 
15.
empfang: empfang@mail2.firma.de
Wenn nun ein neuer Mitarbeiter anfängt, muss man (z.B. in vim) durch die mittlerweile 868 Zeilen lange /etc/aliases scrollen, den Mitarbeitern bei 2-8 Verteilerlisten eintragen und ihn am Ende natürlich definieren, damit das Relay weiß, zu welchem der beiden Mailserver er Mails für den Mitarbeiter weiterleiten soll. Hinterher natürlich "newaliases" nicht vergessen.

Früher hat das mal funktioniert, aber mittlerweile ist die Firma größer und die Mitarbeiterfluktuation ebenso, so dass es mittlerweile echt keinen Spaß mehr macht, sich durch die Datei zu wühlen. Daher würde ich gerne umstellen auf MySQL. Davon erhoffe ich mir, dass ich mir ein kleines, nettes Webinterface in PHP baue und somit die User einfacher verwalten kann. Beziehungsweise, ich habe bereits ein Webinterface für "neuen User erstellen", was mir für neue Mitarbeiter automatisiert Accounts auf unseren Servern erstellen kann - sei es Mailserver, Ticketsystem, CRM-Datenbank etc. und ich würde gerne das Relay mit einbauen. Leider wäre die Umsetzung per Script, was mit sed o.ä. in die /etc/aliases schreibt oder daraus löscht etwas fummelig und mir auch ehrlichgesagt zu unsicher, MySQL wäre viel eleganter.

Nun meine Frage: Wie geht'n das? ;)
Sprich: Was muss ich in meiner bestehenden Postfix-Konfiguration ändern? Wie sollte der Tabellenaufbau sein? Wie bringe ich Postfix bei, bitte auf localhost in die Datenbank xyz zu schauen, und wie muss das Tabellenlayout sein, damit Postfix all das erkennt?

Hat das eventuell schonmal jemand gemacht und hat ein paar Tipps für mich? Ich finde mit den gängigen Suchmaschinen leider erschreckend wenig hilfreiches dazu im Netz.

Vielen Dank!

Gruß, der Jay
Mitglied: Der-Phil
20.10.2010 um 13:52 Uhr
Hallo,

hier ein paar Ansätze:

main.cf
alias_maps = mysql:/etc/postfix/mysql-aliases.cf

/etc/postfix/mysql-aliases.cf
  1. The user name and password to log into the mysql server.
user = root
password = password
hosts = 127.0.0.1
dbname = datenbankname
  1. For Postfix 2.2 and later The SQL query template.
  2. See mysql_table(5) for details.
query = select value from objectproperty where objectid=(select objectid from objectproperty where value='%s' limit 1) and propname='loginname';

Gruß
Phil
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Postfix mag MySQL nicht mehr
Frage von StefanKittelE-Mail1 Kommentar

Hallo, ich habe hier einen älteren Debian 6 mit LAMP. Seit heute Morgen mag der Postfix nicht mehr mit ...

E-Mail
SMTP Mailrelay an 2 Server
Frage von EpytirE-Mail5 Kommentare

Guten Abend Community, Ich habe eine Frage :D Ich habe einen Kunden der seine Emails von einem Mailrelay- Server ...

Debian
Herausfinden, welche Mailrelay Software installiert ist
Frage von certifiedit.netDebian6 Kommentare

Schönen guten Nachmittag, ich stehe hier gerade vor einem fremdinstallierten Debian ohne wirkliche Doku. Darauf muss ein Mailrelay eingerichtet ...

iOS
MAC-Adresse als Alias in URL
Frage von HanutaiOS6 Kommentare

Hallo Zusammen, ist es möglich einen Alias in eine URL einzufügen, der automatisch die MAC-Adresse eines IPhones/IPADs einsetzt? VG ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 7 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 7 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell22 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen18 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...