Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Power-LAN mit mind. 2 LAN-Ports und dem Standby-Modus

Frage Netzwerke TK-Netze & Geräte

Mitglied: malika

malika (Level 2) - Jetzt verbinden

27.05.2014, aktualisiert 19.09.2014, 1279 Aufrufe, 8 Kommentare, 3 Danke

Hallo,

ich möchte gerne in meiner Wohnung auf WLAN teilweise verzichten und keine Löcher in den Wänden bohren um im Internet zu surfen.

Also ich bin auf der Suche nach einem Power-LAN-Adapter mit >= 2 LAN-Ports. Dieser Adapter soll möglichst einen Standby-Modus haben um den Energieverbrauch nicht nach oben zu drehen.

Die Preisvorstellung liegt bis ca. 70 € für 2.

Danke für die Tipps!
Mitglied: KowaKowalski
LÖSUNG 27.05.2014, aktualisiert 19.09.2014
Hi malika,


also ich habe bei meinen Eltern die devolo Teile im Einsatz und habe nix auszusetzen.
http://www.amazon.de/Devolo-Powerline-Starter-Steckdose-Datenfilter/dp/ ...

Selbst der Preis liegt in Deinen Vorgaben.


mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 27.05.2014, aktualisiert 19.09.2014
DEVOLO hat Adapter mit 2 oder 3 LAN-Ports, aber mit Standby? Wer soll die Teile dann wieder aufwecken?? Irgendwelche Stromspardingens haben die da implementiert ... aber wenn's für die 5 Ocken Strom im Jahr nicht reicht --> Verlegekabel ziehen, die sind diesbezüglich passiv .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: malika
27.05.2014, aktualisiert um 13:55 Uhr
Hi Thomas,

Zitat von keine-ahnung:

Verlegekabel ziehen, die sind diesbezüglich passiv .

Ist schon klar, aber in der Mietwohnung die Wände durchbohren und das Kabel im Wohnzimmer angenagelt sehen? Nicht schön...
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 27.05.2014, aktualisiert 19.09.2014
Hallo,

ich würde da auch einmal zu Devolo raten und dann
aber noch darauf achten, dass man gleich WLAN mit
dabei hat, bei den dLAN Adaptern!!!!!

Vorsichtig wäre ich auch bei älteren Modell
sonst findet sich die Videothek von Nachbars
Filius auf einmal auf Deinem NAS wieder!!!

Also wenn einer noch ein dLAN Pärchen im Haus
benutzt ist das schon schön wenn die sich nicht
"sehen" können!

Also hier sind dann meist die 10 - 20 € Mehrausgaben
immer gerechtfertigt, denn es geht um Deine Daten und
auch um Deine Privatsphäre.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
27.05.2014, aktualisiert 28.05.2014
Hi !

Du könntest auch preisgünstigere Powerlineadapter verwenden wenn Du beim einrichten beachtest, dass die Verschlüsselung tatsächlich aktiv (Update: Im Sinne von "eingeschaltet") ist. Nach meiner Erfahrung sind Billigheimer heute nicht unbedingt mehr so viel schlechter als die o.g. Adapter. Bei Powerline muss man ein paar grundsätzliche Dinge immer beachten, dann klappt das normalerweise recht gut....

Zitat von malika:
Ist schon klar, aber in der Mietwohnung die Wände durchbohren und das Kabel im Wohnzimmer angenagelt sehen? Nicht
schön...

Ein Cat5e Kabel (verwendbar bis Gigabit Ethernet) ist dünn und kann dadurch problemlos in einer Sockel-Leiste oder einer Schattenfuge verlegt werden wenn man etwas handwerkliches Geschick hat und sich Mühe gibt...Und übrigens, kann ein Wand-Durchbruch mit 5 mm Durchmesser (reicht für ein Cat5e) ebenfalls problemlos unter einer Sockel-Leiste versteckt werden und kann bei einem eventuellen Um/Auszug mit etwas Spachtelfüller innerhalb von 5 Minuten wieder verschlossen werden...Darum kann ich das nicht wirklich als glaubhaften Grund für eine Nichtverlegung von Netzwerkkabel gelten lassen...Ausserdem, wie es der Kollege oben schon schrieb, haben die, als passive Komponente, keinen eigenen Stromverbrauch...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: malika
27.05.2014, aktualisiert um 15:16 Uhr
Bei Amazon.de sind alle Modelle in der Tabelle abgebildet und angeblich sind alle mit einem Verschlüsselungsverfahren ausgestattet:

http://www.amazon.de/Devolo-Powerline-Starter-Steckdose-Datenfilter/dp/ ...

Und nachträglich noch einen mit 600 Mbit/s (ohne WLAN):

http://www.amazon.de/Devolo-Powerline-triple-Steckdose-Datenfilter/dp/B ...
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
28.05.2014 um 10:23 Uhr
Moin,

ich habe mehrfach die TP-Link Adapter im Einsatz. Die schalten in den Energiesparmodus, wenn das LAN-Gerät dahinter ebenfalls aus ist.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: malika
04.07.2014 um 16:16 Uhr
Hallo,

also, ich habe die von TP-Link TL-PA6030KIT AV600 Gigabit Powerline-Netzwerkadapter gekauft. Die haben zwar kein Standby-Modus und sehr warm werden aber funktionieren wie in der Spezifikation beschrieben.

Der Preis war bei ca. 70 €.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Router mit WLAN und 2 getrennten LAN Ports (6)

Frage von Blainethemono zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Frage zu DDNS und Erreichbarkeit im LAN (2)

Frage von Pixelpaule zum Thema Router & Routing ...

Vmware
VM Ware per WLAN, Hauptsystem über LAN (4)

Frage von mexed1 zum Thema Vmware ...

Ubuntu
Ubuntu-Linux mag nicht mit W-LAN verbinden (16)

Frage von Realbilly zum Thema Ubuntu ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (51)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...