Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 16.08.2014 um 19:40:43 Uhr
Formatierungshilfen hinzugefügt.
GELÖST

Power Shell 2.0 für Windows XP + Server 2003 automatisccher Mail Versand

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Tranministrator

Tranministrator (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2014, aktualisiert 19:40 Uhr, 1336 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Community!

Aus gegebenem Anlass habe ich mich ein wenig mit automatischen Mailversand von Protokollen etc. beschäftigt. Für Windows 7 oder höher konnte ich mir schon etwas basteln:
01.
1. 
02.
#in Powershell eingeben: (Get-Credential).password | ConvertFrom-SecureString > V:\SVEN\BATCH\password.txt 
03.
2. 
04.
$SMTPServer = "mail.gmx.net" 
05.
#$password = ConvertTo-SecureString "testtest" -AsPlainText -Force 
06.
$pw = Get-Content .\SVEN\BATCH\password.txt | ConvertTo-SecureString 
07.
$cred = New-Object System.Management.Automation.PSCredential "Benutzer", $pw 
08.
$From = "Absender" 
09.
$To = 'Empfänger' 
10.
$Subject = "testergutenacht" 
11.
$Body = @" 
12.
Nachricht 
13.
Nachricht 
14.
"@ 
15.
$Attachments = "V:\mail.txt" 
16.
################################################################# 
17.
 
18.
 
19.
Send-MailMessage -To $To -From $From -Subject $Subject -Body $Body -SmtpServer $SMTPServer -Credential $cred -encoding ([System.Text.Encoding]::UTF8) -Attachments $Attachments -UseSsl -Port 587
Doch wie sieht es denn mit Power Shell 2.0 aus? Ich finde da keinen Weg das Passwort zu verschlüsseln damit es nicht missbraucht wird.

Habt ihr da ein Tool welches das kann? Oder gibt es gar auf Power Shell 2.0 Ebene eine Lösung?

Danke fürs lesen und freue mich schon auf eure Vorschläge.

Vielen Dank und beste Grüße an die Adminwelt!
Mitglied: colinardo
16.08.2014, aktualisiert um 20:40 Uhr
Moin,
du kannst das Passwort als verschlüsselten SecureString als Plaintext auf der Maschine generieren die das Script nutzen soll:
http://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Encrypt-Password-and- ...
Dieser String lässt sich dann nur auf der selben Maschine und dem Benutzeraccount nutzen der den String generiert hat.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Tranministrator
16.08.2014 um 19:22 Uhr
Moin Uwe,

sowie ich den Link gelesen habe (korrigier mich bitte wenn ich falsch liege) wurde das ja in meinem Script ähnlich realisiert.

Außerdem ist es wohl nur für Windows 2003, welcher in der Unterzahl ist, für Windows XP ist ist es aber nicht geeignet laut Link.

Viele Grüße

Robert
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.08.2014 um 19:43 Uhr
ja, sorry hatte das wegen fehlender Codeformatierung nicht bemerkt.
Aber wer verwendet denn heut noch XP in Kombination mit Powershell ? Zeit für den Umstieg...
Bitte warten ..
Mitglied: Tranministrator
16.08.2014 um 19:53 Uhr
Leider noch einige unserer Kunden, so 5 bis 8 % die noch "nicht bereit" sind umzusteigen und da habe ich gedacht, dass es da auch eine Lösung geben muss
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.08.2014, aktualisiert um 21:06 Uhr
Zitat von Tranministrator:
Leider noch einige unserer Kunden, so 5 bis 8 % die noch "nicht bereit" sind umzusteigen und da habe ich gedacht, dass
es da auch eine Lösung geben muss
Die Seite sagt nicht das es mit XP nicht möglich wäre, der Autor hat es vermutlich nur nicht mit XP testen können ...

Zitat:
<<This script is tested on these platforms by the author. It is likely to work on other platforms as well. If you try it and find that it works on another platform, please add a note to the script discussion to let others know.>>

Also ich habe das hier gerade mal mit XP und Powershell 2.0 mit Net Framework 2.0 getestet, geht hier einwandfrei.
Demo mit Ver- und Entschlüsselung via Securestring (Getestet auf Windows XP SP3 mit Powershell 2.0 und .NET Framework 2.0)
01.
$password = read-host -prompt "Passwort eingeben"  
02.
# Password verschlüsselt in einer Datei speichern 
03.
$secure = ConvertTo-SecureString $password -force -asPlainText | ConvertFrom-SecureString | out-file .\securepassword.txt 
04.
write-host "Passwort wurde in die Datei 'securepassword.txt' übertragen" 
05.
# Passwort aus dem Inhalt der Datei entschlüsseln 
06.
$decrypted = [System.Runtime.InteropServices.Marshal]::PtrToStringAuto([System.Runtime.InteropServices.Marshal]::SecureStringToBSTR((gc ".\securepassword.txt"| ConvertTo-SecureString))) 
07.
write-host "Decrypte das Password aus dem Inhalt der Datei ... das Passwort lautet: '$decrypted'"
Wichtig ist wie erwähnt, das der Secure-String nur auf dem selben Rechner mit dem User-Account verwendet werden kann, der auch den SecureString erstellt hat!

D.h. also das deine Scripte mit den Rechten dieses Useraccount's gestartet werden müssten, damit der SecureString funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
16.08.2014 um 20:24 Uhr
N'Abend.
Zitat von Tranministrator:
[...]und da habe ich gedacht, dass es da auch eine Lösung geben muss

Wenn du dich von Powershell lösen kannst: Blat.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Tranministrator
20.08.2014 um 20:09 Uhr
Guten Abend,

ich wünscht ich könnte noch die alte Blat nutzen, das war wesentlich einfacher. Da wir jetzt aber einen neuen SMTP verwenden wollen wir das Kennwort nicht einfach im Klartext speichern.

Mfg

Robert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (22)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...

DSL, VDSL
gelöst Ständige Störungen - Internet (12)

Frage von gamerff zum Thema DSL, VDSL ...