Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PowerCLI CPU und RAM erhöhen

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Florian86

Florian86 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2014, aktualisiert 14.12.2014, 1494 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe mir die PowerCli runtergeladen und installiert.
Nun habe ich mit den bestimmten Host connected und auch die bestimmte
VM mit Get-Vm ausgewählt.

Wie aber kann ich nun die CPU und den Ram erhöhen???

Mit freundlichen Grüßen

Florian86
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 13.12.2014, aktualisiert 14.12.2014
Hallo Florian86,
machst du so:
01.
$vmname = "Test-VM-001" 
02.
$ram = 3 
03.
$cpu = 2 
04.
 
05.
# VM runterfahren 
06.
shutdown-VMGuest -vm $vmname -confirm:$false 
07.
 
08.
# RAM und CPU festlegen 
09.
Set-VM $vmname -MemoryGB $ram -NumCPU $cpu -confirm:$false 
10.
 
11.
# VM wieder starten 
12.
start-vm $vmname
Set-VM

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 13.12.2014, aktualisiert 14.12.2014
Moin,
je nach VMWare und Betriebssystemversion ist ein Anhalten der VM nicht mehr notwendig. Stichwort lautet vSphere Memory/CPU Hot Plug.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 13.12.2014, aktualisiert 14.12.2014
Zitat von Dani:

Moin,
je nach VMWare und Betriebssystemversion ist ein Anhalten der VM nicht mehr notwendig. Stichwort lautet
vSphere Memory/CPU Hot Plug.

für das Aktivieren des Hotplug ist dann aber trotzdem noch ein einmaliger Powerdown der VM nötig

Persönlich habe ich mit dem Hotplug aber schon so manche kuriosen Effekte im Gast erlebt.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Florian86
14.12.2014 um 15:50 Uhr
Danke...

Mit freundlichen Grüßen

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.12.2014 um 15:55 Uhr
Zitat von colinardo:
Persönlich habe ich mit dem Hotplug aber schon so manche kuriosen Effekte im Gast erlebt.
Bisher keinerlei Probleme gehabt. Wie sehen solche Effekte aus? Was sagt VMWare dazu?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
14.12.2014, aktualisiert um 18:08 Uhr
Hi Dani,
Zitat von Dani:
Bisher keinerlei Probleme gehabt. Wie sehen solche Effekte aus? Was sagt VMWare dazu?
also in meinem Fall hatte ich damit mal Probleme im Zusammenhang mit einer VM auf der NI Labview lief und der Zeitgeber plötzlich schneller lief als sonst, was in der programmierten Labview-Anwendung plötzlich zu falschen Ergebnissen geführt hat. Bis ich raus hatte das es am Erweitern der Resourcen gelegen hat sind einige Kaffeekannen den Jordan runtergeflossen, da ich den Fehler zuerst in den Modulen der Labview-Anwendung gesucht habe. Mittlerweile habe ich aber rausbekommen das NI das inzwischen gepatcht hat nachdem ich denen das am Support gemeldet hatte.

Ich wollte damit nur sagen das es eventuell Probleme geben könnte, aber nicht muss, denn bei der Vielfalt an Anwendungen und Hardware heutzutage kann man nie sicher sein das da nicht doch mal was schief läuft, wie eben in meinem geschilderten Fall passiert. Deswegen gehe ich jetzt im Zweifelsfall lieber den sicheren Weg eines Shutdowns.

Wünsche Dir noch einen schönen dritten Advent
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
RAM Berechung für TS (5)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter von CPU entfernen (6)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V CPU vergeben (9)

Frage von adrian138 zum Thema Hyper-V ...

Vmware
ESXi Stromverbrauch optimieren und CPU Power States (2)

Frage von stephan902 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...