Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Powerpoint - Folie mit besserer Qualität als JPG exportieren

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: NoAenAssEy

NoAenAssEy (Level 1) - Jetzt verbinden

08.10.2009 um 15:17 Uhr, 12834 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

weiß jemand ob man die JPG-Kompression von Powerpoint verringern kann (bessere Qualität). Es geht nicht um die DPI sondern nur um die Kompression.

folgende Situation:
Ich möchte eine Powerpoint-Folie als JPG exportieren mit 640x 640 Pixel und guter Qualität. Es müssen 640 x 640 Pixel sein und auf jeden Fall JPG. Es soll auch nur Powerpoint verwendet werden.
Wenn die Folie z.B. Schrift auf farbigen Untergrund (rote Fläche) enthält, und man exportiert diese Folie als JPG, dann sieht das mehr als schlecht aus.

- Powerpoint 2007 oder 2003
- Folie muss 16,93 x 16,93 cm besitzen, damit hinterher ein JPG mit 640 x 640 Pixel exportiert wird
- Standardeinstellung 96 dpi für den Export als JPG

Folgender Registry-Schlüssel für die DPI-Einstellung hilft mir auch nicht weiter, da ich sonst die Folie wieder kleiner machen muss, und das Ergebnis dadurch nicht besser wird:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\PowerPoint\Options --> ExportBitmapResolution = 96

Warum das ganze?
Weil mehrere Leute relativ einfach und häufig JPG-Dateien erstellen müssen. Diese sollen dann auf einem bestimmten Screen mit eben dieser Auflösung (640 x 640 Pixel) angezeigt werden. Da die meisten Leute mit Powerpoint umgehen können, wäre das eigentlich die besten Lösung (wenn die Qualität auch stimmt)

Wäre super, wenn irgendeiner eine Lösung zur JPG-Komprimierung zu Powerpoint kennt.... (registry-Key oder sonstiges)

Schöne Grüße
Simon
Mitglied: pxxsxx
08.10.2009 um 18:22 Uhr
Mal davon abgesehen, dass Powerpoint als Bildbearbeitung selbst Photoshop in den Schatten stellt...

Die einzige (zumindest kostenlose) Möglichkeit, die ich kenne nennt sich PDFCreator. (www.pdfforge.org) Das ist ein PDF-Drucker, der nicht nur PDF, sondern auch PNG, JPG und andere Formate ausspuckt. Hier kann man die Kompression auch einstellen. Wenn du in den Druckereinstellungen noch ein Benutzerdefiniertes Papierformat hinterlegst, müsste das mit deinen 640x640 auch klappen.

Die Benutzer müssen halt auf Drucken klicken anstatt auf Speichern.

Einen Vorteil hat das ganze auch noch... Wenn sich die Leute mit Word (oder was auch immer) besser auskennen als mit Powerpoint, können sie auch darüber ihre JPG's erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: NoAenAssEy
09.10.2009 um 07:28 Uhr
Danke für deine Antwort

Natürlich ist Powerpoint das beste Bildbearbeitungsprogramm....

Es geht sich halt nur darum, dass die Anwender (MS Office-User) relativ einfach JPG-Dateien erstellen sollen. Die müssen halt Texte mit einfachen Grafiken erstellen können, oder auch mal ein Foto hinzufügen. Eigentlich wäre Powerpoint vollkommen ausreichend, zumal alle betroffenen Anwender das sowieso auf dem PC installiert haben. Als Ergebnis soll immer ein JPG mit 640x640 Pixel stehen (PNG wäre mir eigentlich lieber, aber es muss leider JPG sein). Das einzige, aber leider große Problem ist die Qualität der JPGs

Die Idee mit dem PDFCreator ist ja eigentlich nicht schlecht, aber selbst wenn ich die Qualität auf 100% setze kann das Ergebnis nicht überzeugen. Die Schriften sind dann nicht abgerundet und teilweise werden Schattierungen unterdrückt.

Gibt es denn keine Möglichkeit die Kompression von Powerpoint selbst zu beeinflussen, damit die häßlichen Artefakte verschwinden?

Gruß
Simon
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
09.10.2009 um 08:36 Uhr
Ich glaub in dem Fall noch nicht mal, dass das an der Kompression liegt. Ich bin vielmehr der Meinung Powerpoint glättet einfach keine Kanten.

In der Theorie übernimmt der PDFCreator die Druckausgabe von Powerpoint 1:1. Wenns dann noch immer elend aussieht, gibt Powerpoint einfach nichts besseres her. Die Ausgabe zu komprimieren vor der Übergabe an den Drucker würde auch keinen Sinn machen - kann mir nicht vorstellen, dass Powerpoint das macht.
Bitte warten ..
Mitglied: PaterOhGott
01.04.2011 um 13:15 Uhr
Hallo Ihr Lieben,

das gleiche Problem störte mich auch. Habe alles versucht die Grafiken zu packen. Knapp 100 Folien mit Musik brachten stolze 98 MB auf die Beine. Nach Microsoft-PP-Kompression waren es immer noch 74 MB. Dann kam mir die Idee, es mal mit Open Office zu versuchen, hatte den Tipp irgendwo in einer Fachzeitschrift gelesen.
Ich lud also die fertige Datei in OO.
Und siehe da, Das Wunder wurde war, 12,6 MB als Ergebnis ließen sich via eMail verschicken. Und es war relativ einfach dies zu erreichen.
Die Musik habe ich in Neros Wave-Editor bearbeitet (Entire Album von ABBA) Mono - Telefon-Qualität. Nach fünf Liedern abgekniffen (also 5 Lieder reichten bzw. blieben).
Der Rest ist selbsterklärend. Als Bildkompression habe ich 75% benutz, hatte also theoretisch noch Platz nach unten.
Hoffe Euch damit weitergeholfen zu haben und all dass mit kostenlosen Mitteln.

Meine Hardware auf dem das stattfand: Medion AKOYA 6214 - 4GB RAM, 1 TB HDD. Windows 7 Home Premium - MS Office 2003 - Photoshop CS II
Mit freundlichen Grüßen
PaterOhGott
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Qualität Monitoring Toolempfehlung (8)

Frage von michmeie zum Thema Monitoring ...

Exchange Server
EDB Postfach in PST Exportieren (33)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SharePoint 2013 Kalender exportieren (ICAL Format)

Frage von Black-Roses zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...