Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Powerpoint Präsentation nicht gespeichert.... Noch was zu retten?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: pitscher

pitscher (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2005, aktualisiert 09.07.2008, 48977 Aufrufe, 14 Kommentare

Hilfe, hilfe
hallo zusammen, habe den ganzen mittag an einer Präsentation in Powerpoint gearbeitet und danach das Programm geschlossen ohne es vorher abgespeichert zu haben, kam halt irgendwie viel dazwischen. Gibt es eine Möglichkeit meine Arbeit wieder zu bekommen, das Häkchen bei automatischer Sicherung ist gesetzt, habe schon im System xp gesucht aber leider nichts gefunden, wo speichert windows das hin und falls die Änderung trotz aktivierter autowiederherstellen auf alle 10 Minuten steht nicht geht, wo bleibt die Sicherungsfunktion?
Mitglied: Biber
28.11.2005 um 21:25 Uhr
Moin pitscher,
klar ist noch was zu retten... M$ hat doch an alles gedacht...

Die temporären Powerpoint-Zwischendateien sind unter den Namen "ppt(xx).tmp" gespeichert (xx ist irgendeine Zahl, die Klammern gehören wirklich zum Dateinamen) und liegen eigentlich immer in %Temp% und liegen bei Dir wahrscheinlich in
"C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Temp".

Ich weiß nicht genau, was Du mit "ich hab im system xp gesucht" meintest..

HTH Biber
P.S. Ich denke, wenn Du Deinem Beitrag einen sprechenden Titel gibst, melden sich vielleicht auch Menschen, die Dir helfen können. Ich hab den Beitrag auch nur gefunden, weil ich mich verklickt habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
28.11.2005 um 21:52 Uhr
Ja so müsste es gehen, nur dass ich net unbedingt im Verzeichnis Administrator sondern des Benutzers schauen würde, in dem Fall also: C:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME\Lokale Einstellungen\Temp".
Es sei denn, du warst unter dem Benutzername "Administrator" angemeldet.

GreetZ
Bitte warten ..
Mitglied: pitscher
28.11.2005 um 21:54 Uhr
Hi Biber,
danke für die schnelle Antwort, werde ich morgen gleich ausprobieren.
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Vorab nochmal danke
Nachtrag:
Habe im System xp..., d.h. ich verwende XP.

Gruß pitscher
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.11.2005 um 22:26 Uhr
@Mathias
*grummel*
Ja, ja, ich werde mich bemühen, nicht mehr so schlampig zu antworten..

Also gut,
1) der Speicherort ist das %Temp%-Dir, also im Normalfall wie von Dir beschrieben
"C:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME\Lokale Einstellungen\Temp".
2) im Gegensatz zu Word lässt sich dieser Speicherort nicht aus der Anwendung heraus ändern, sondern nur über Änderung der Umgebungsvariablen.
3) in der Klammer bei "ppt(xx).tmp" steht eine zweistellige Zahl, allerdings in Hex-Notation.
Beispiel "ppt(B4).tmp". Somit werden maximal gute 250 Zwischendateien angesammelt, spätestens dann sollte man/frau wirklich mal "Speichern unter" anklicken.

Besser?
Schönen Abend
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
28.11.2005 um 22:29 Uhr
WoW, das hätte ich net besser gekonnt ;)

Hoffen wir nur, dass dies auch stimmt

Also: Pitscher, bescheid sagen!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.11.2005 um 22:33 Uhr
strahlt wieder - versöhnt mit sich und dem Rest der Welt und hat auch alle Erbsenzähler wieder lieb
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
28.11.2005 um 22:56 Uhr
Hehe, was heißt denn hier Erbsenzähler?
Ich will keinem etwas unterstellen, aber es gibt mit sicherheit den einen oder anderen Anwender, der diesen Ordner "Administrator" gesucht hätte, bzw. sich gewundert hätte, warum er darauf keinen Zugriff hat ;)

Sorry, hat aber auch viel mit meinem Job zu tun, als Benutzerservice eines sehr großen Unternehmens bleibt einem nichts erspart ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Enclave
01.12.2005 um 12:45 Uhr
[Edit]
Titel wurde geändert
[/Edit]

von Enclave am 01.12.2005 um 12:45
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.12.2005 um 13:24 Uhr
@pitscher
Und? Konntest Du Deine Präsentation auch wieder herstellen?
@Enclave
Danke für's Titel ändern.
Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: pitscher
01.12.2005 um 21:06 Uhr
Erst mal vielen Dank für die schnelle Hilfe, natürlich möchte ich Euch die Antwort schuldig bleiben, leider hat es bei mir nicht funktioniert mit der Recovery der Präsentation auch unter den angegebenen Pfadangaben habe ich leider nichts mehr gefunden. Habe es mehrmals danach noch ausprobiert, doch das Ergebnis war immer dasselbe.
Tja, wenn weg dann weg.
Trotzdem Danke Euch allen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
01.12.2005 um 21:37 Uhr
Hi, kein Problem.
Trotzdem schade, sollte normalerweise so funktionieren, aber wann versteht man seinen Pc mal

Schönes Wochenende!!!

GreetZ
Mathias
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.12.2005 um 21:50 Uhr
Tja, pitscher,
find ich auch schade - sollte eigentlich klappen...
Hast Du sicherheitshalber nochmal nachgesehen, wohin deine %temp%-Variable zeigt?
(Am Cmd-Prompt "set temp" eingeben). Nicht dass die Dateien auf c:\temp oder Y:\Eigene Dateien verrotten...

Wenn nicht - *Taschentuch reiche*.. eine schöne Alternativpräsentation hat Prof.Dr.Ordre heute gepostet, die könnte Dich trösten: http://www.doctordre.ch/raetsel.pps

Vielleicht haben wir nächstes Mal einen besseren Tipp.

Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 67186
09.07.2008 um 15:39 Uhr
Nachdem ich seit 2 Tagen mit meinem User debattiere, ob es diese Möglichkeit gibt, möchte ich hier die Testergebnisse unserer Tests der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Erst mal die Quintessenz: Wenn ein User bei der Abfrage ob er Speichern möchte auf "Nein" klickt, existiert keine Möglichkeit die eingegebenen Inhalte mit normalen Boardmitteln wiederherzustellen.

Die hier vorgestellte Lösung funktioniert nur, wenn die entsprechende Applikation Word, Excel, PPT, etc. abstürzt(!) und die bearbeitete Datei nicht "ordnungsgemäß" geschlossen wurde.

Falls der User die "Speichern"-Abfrage negativ beantwortet oder abgeschaltet hat, wird die hier angeführte .tmp-Datei gelöscht und das Dokument im vorherigen Zustand belassen.

Einzige Lösung für dieses Problem ist die gute alte Schadensbegrenzung: öfter mal mit neuem Dateinamen zwischenzuspeichern. Die Anlage einer automatischen Backupdatei alle paar Minuten gibt es meines Wissens nach in den MS-Office-Programmen nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: bugmenot2
21.05.2015 um 12:11 Uhr
Eine automatische Backup-Datei gibt es zumindest ab Office 2007. Blöder Weise werden mit Standard-Einstellungen bei PowerPoint im Gegensatz zu Word und Excel keine Zwischenversionen gespeichert, d.h. beim nächsten Öffnen der Datei kommt nicht der Dialog, ob man den letzten Stand weiter verwenden möchte. Das muss man erst aktivieren:
Knopf links oben > PowerPoint-Optionen > Speichern > Präsentationen speichern > AutoWiederherstellen-Informationen speichern
Das Zeitintervall (Standard 10 Minuten) zu verkleinern reduziert die maximal verloren gehenden Änderungen, macht Office aber etwas weniger flüssig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Schulung & Training
Kommunikationstraining, Präsentation - Tipps? (1)

Frage von mirko123 zum Thema Schulung & Training ...

Windows Server
Word Schnellbausteine werden nicht gespeichert (3)

Frage von manuelw zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...