Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Powershell, dateieigenschaften ändern

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: ich1987

ich1987 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2007, aktualisiert 30.11.2007, 17613 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich muss mit Hilfe von der Powershell Dateieigenschaften (MS Office Dokumente) ändern.

moin,

Also mein Problem besteht darin, das ich in Word, Excel und Powerpoint Dokumenten eine neue Eigenschaft brauche, wie z.B. "Typ des Dokuments".
Bei neuen Dokumenten ist es kein Problem da trage ich einfach die Eigenschaft ein, aber bei den schon vorhandenen Dokumenten muss ich diese Eigenschaft auch eintragen.
Da ich keine Lust und vor allem keine Zeit habe bei den ganzen Dokumenten die Eigenschaft nachzutragen, suche ich eine Möglichkeit mit der Powershell ein Script zu erstellen, welches mir automatisch die neue Eigenschaft einträgt/erstellt.

Nur Leider habe bis jetzt kein Lösungsansatz gefunden, der mir Hilft. Ich weiß nicht wie ich die Datei anspechen soll bzw. die Eigenschaft der Datei hinzufüge.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Mit freundlichen Grüßen

ich
Mitglied: misterdemeanor
29.11.2007 um 15:15 Uhr
Hallo "ich", *schiel*

da ich mit der PowerShell bzw. der PSSL nicht sehr vertraut bin kann ich Dir höchstens einen Lösungsansatz aufzeigen.

Wenn ich nicht falsch liege kannst Du mit der PS auch auf COM zugreifen, das würde mich im glauben bestärken das Du somit auch auf die Microsoft Office Library referenzieren kannst. Schaust Du Dir diese einmal an wirst Du schnell auf die DocumentProperty stoßen.

Vielleicht habe ich Dich aber nicht ganz verstanden und Du hast eigtl was anderes vor...?

G, Felix
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
29.11.2007 um 21:20 Uhr
COM-Objekte kannst du in der Powershell folgendermassen verwenden:

01.
# Objekt generieren 
02.
$Objekt = New-Object -comobject "Name des COM-Objekts" 
03.
 
04.
# Eigenschaft des COM-Objektes verwenden 
05.
$Objekt.Eigenschaft
Allerdings ist mir auch nicht ganz klar, was du eigentlich machen willst.........

Edit:

Die Eigenschaften einer Datei oder eines Ordners (oder allgemein eines Objekts, kann z.B. auch ein Reg-Schlüssel sein), kannst du mit dem CMDlet "get-itemproperty" auslesen. Mit "set-itemproperty" kannst du die Eigenschaften setzen. Ich weiss allerdings nicht, ob dir das in dem Fall etwas bringt........
Bitte warten ..
Mitglied: misterdemeanor
29.11.2007 um 22:18 Uhr
*postgarbage*

Solange der/die Fragestellerin nicht Antwortet...

ist ja oft schwer /DAS/ zu interprieren was die/der FrageestellerIn meint...ich persönlich dachte es wäre etwas ... like Datei|Eigenschaften|Anpassen...

Eben die Möglichkeit welche einem Benutzer /tutechnisch/ gegeben ist und /Administratoren/ /manuell/ *gg* zu lästig ist.

Dachte zuerst auch...hmm Powershell ; Datei ; Eigenschaften ... sowas wie Archiv oder Schreibgeschützt, Permissions *lol

Mein Gedankengang war eben der NOCHmals aufgezeigter. Wenn die/der FragestellIn antworten würde wäre das für Ihn/Sie sicherlich hilfreich.

Insbesondere wenn jemand a.k.a. TuXHunt3R sich mit der PSSL auskennt.


In diesem Sinne

Grüße aus der "Autostadt", formerly known as the Stadt des KdF

Felix
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
29.11.2007 um 22:50 Uhr
Insbesondere wenn jemand a.k.a. TuXHunt3R sich mit der PSSL auskennt.

Ich bin auch noch Anfänger. Richtig einsetzen konnte ich die Powershell noch nie, weil ich entweder nur Scripts machen musste, die sich schneller per Batch lösen liessen oder die Powershell in der entsprechenden Umgebung nicht zur Verfügung stand.

Frage an Bill "Micro$oft" Gates:
Wieso ist die Powershell nicht auf jeder Vista-Kiste gleich mit drauf, sodass sie gleich auf jedem Client zur Verfügung steht? Wieso muss diese erst installiert werden?
Mein Vorschlag: In das Servicepack 1 von Vista die Powershell mit drein packen! So steht sie gleich überall zur Verfügung!
Bitte warten ..
Mitglied: misterdemeanor
30.11.2007 um 00:01 Uhr
TuX,

da schlägst Du mir den Handschuh ja direkt ins Gesicht!

Das Duell nehme ich gerne an.

Jetzt gehe ich aber mal auf Deinen Post ein, insbesondere was Du mit Deinem Vorschlag meintest:

*g* Auch als Gates damals zurückgetreten ist, /richtige/ Administratoren freuen sich sicher auf /Aspen/ wo die scheinbare Gewalt der Powershell auf MMC trifft. Was VS´ler angeht ist Vista ja doch ein Meilenstein, sicher MEHR als das es der Fall war mit Framework 1.0 auf XP against Win32API. VERSCHMELZUNG. Fehlende Übergänge halt. Wobei mir selbst im Bezug auf den Post der Zusammenhang fehlt...*g* Bin ja kein Admin...

Schätze dieser Post geht nur /gegen/ Deinen "Vorschlag". Worauf ich hinauswollte ist eigtl nur das, das frage ich mich gerade selbst. Lobte Dich als PowerShellScript lLanguage Kenner, aber Du willst ja nicht.


Das ganze ist wie gesagt Off Topic

BG, Felix
Bitte warten ..
Mitglied: ich1987
30.11.2007 um 09:37 Uhr
moin,

Also Danke schon mal für die Antworten.


Ich will euch mal das bisschen genauer erklären was mein Ziel ist.


Also ich will die EIgenschaften im Word Dokument per Script ändern, Aktualisieren, erstellen...

Mit eigenschaften meine ich diese hier

http://img522.imageshack.us/img522/6365/pseigenschaften0.jpg

Da kann man auch Selber neue EIgenschaften erstellen.


Doch leider weiß ich nicht wie ich per Powershell auf diese zugreifen kann bzw auslesen kann.


@TuXHunt3R

Dein weg mit dem Com Objekt hatte ich ausch schon versucht doch Leider finde ich die Eigenschaft/Methode die ich Brauche, um das script zu realisieren nicht.


MfG ich
Bitte warten ..
Mitglied: ich1987
30.11.2007 um 11:31 Uhr
moin,

Ich habe rausgefunden, wie das funktioniert :D

Mit dem File DSOfile.dll

http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600696.mspx


Muss es jetzt nur in die Powershell kriegen.


MfG ich
Bitte warten ..
Mitglied: misterdemeanor
30.11.2007 um 14:52 Uhr
Hallo "ich",

ist schön wenn Du das gefunden hast was Du suchst. DSOFile kann allerdings "nur" die Dateiinformationen lesen/setzen die vorgegeben sind, sprich keine benutzerdefinierten. Wenn es Dir reicht ist das ja super.

BTW: Für viele Leser/potenzielle Antwortgeber ist es auf alle Fälle hilfreicher zu Wissen welche Plattform Du verwendest. Scheinbar nutzt Du ja Office 2007. Denke beim nächsten Post einfach daran

Schönes WE

Felix
Bitte warten ..
Mitglied: ich1987
30.11.2007 um 15:37 Uhr
Hallo "ich",

ist schön wenn Du das gefunden hast was
Du suchst. DSOFile kann allerdings
"nur" die Dateiinformationen
lesen/setzen die vorgegeben sind, sprich
keine benutzerdefinierten. Wenn es Dir reicht
ist das ja super.

BTW: Für viele Leser/potenzielle
Antwortgeber ist es auf alle Fälle
hilfreicher zu Wissen welche Plattform Du
verwendest. Scheinbar nutzt Du ja Office
2007. Denke beim nächsten Post einfach
daran

Schönes WE

Felix

moin,

Jo benutze Office 2007, Aber meine Frage war eher für alle Office Versionen gemeint.

Mit DSOFile kannst du auch selber Eigenschaften(also benutzerdefinierten) erstellen/löschen/ändern.

Das kann alles was ich wollte, nur drauf kommen muss man :D

Und die Namensgebung von MS werde ich wohl nie verstehen.


MfG ich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBA Dateieigenschaften auslesen
gelöst Frage von Gimli3311VB for Applications9 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Mein Vorhaben ist das ich bei allen gefundenen Excel Dateien ...

Entwicklung
Outlook Signatur mit Powershell ändern
gelöst Frage von chris123Entwicklung3 Kommentare

Hallo zusammen, wir ziehen um und aus diesem Grund müssen sämtliche Signaturen geändert werden. Die User arbeiten auf Terminalservern ...

Entwicklung
Powershell progressbar AND multitask
Frage von today12Entwicklung4 Kommentare

Hallo Leute, ich bin mal wieder auf eure Hilfe angewiesen, da mir die verschiedensten SuFu keine geeigneten Ergebnisse liefern ...

Batch & Shell
Powershell User PW ändern
gelöst Frage von markthom87Batch & Shell7 Kommentare

Hallo, Ich versuche gerade in einem Powershell-Script ein Random Passwort auf einen User zu schreiben, es also zu ändern. ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 4 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell21 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...