Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Powershell, Foreach mit Ausnahme - Hyper-V Backup

Frage Microsoft

Mitglied: link611

link611 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2011, aktualisiert 13:48 Uhr, 5140 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

Ich habe ein Powershell script, welches Sämtliche Virtuelle Maschinen vom Hyper-V auf den gespeichert Zustand versetzt dann exportiert und dann wieder startet.

01.
$VM_Service = get-wmiobject -namespace root\virtualization Msvm_VirtualSystemManagementService 
02.
 
03.
$ListofVMs = get-wmiobject -namespace root\virtualization Msvm_ComputerSystem -filter  "ElementName <> Name"   
04.
 
05.
  
06.
 
07.
foreach ($VM in [array] $ListOfVMs) 
08.
 
09.
10.
 
11.
                    $VMReturnState = $VM.EnabledState 
12.
 
13.
                    $VMName = $VM.ElementName 
14.
 
15.
  
16.
 
17.
                    if (($VM.EnabledState -eq 2) -or ($VM.EnabledState -eq 32768) -or ($VM.EnabledState -eq 32770)) 
18.
 
19.
20.
 
21.
                                         $VM.RequestStateChange(32769) 
22.
 
23.
                                         echo "Saving the state of $VMName" 
24.
 
25.
26.
 
27.
  
28.
 
29.
                    while (!($VM.EnabledState -eq 32769) -and !($VM.EnabledState -eq 3)) 
30.
 
31.
32.
 
33.
                                         Start-Sleep(1) 
34.
 
35.
                                         $VM = get-wmiobject -namespace root\virtualization -Query "Select * From Msvm_ComputerSystem Where ElementName='$VMName'" 
36.
 
37.
38.
 
39.
  
40.
 
41.
  
42.
 
43.
                    if ([IO.Directory]::Exists("$dest\TmpDir\$VMName")) 
44.
 
45.
46.
 
47.
                                         [IO.Directory]::Delete("$dest\TmpDir\$VMName", $True) 
48.
 
49.
50.
 
51.
  
52.
 
53.
                    echo "Exporting the VM" 
54.
 
55.
                    $status = $VM_Service.ExportVirtualSystem($VM.__PATH, $True, "$dest\TmpDir") 
56.
 
57.
                                         
58.
 
59.
                    if ($status.ReturnValue -eq 4096) 
60.
 
61.
62.
 
63.
                                         $job = [Wmi]$status.Job                     
64.
 
65.
                    
66.
 
67.
                                         while (!($job.PercentComplete -eq 100) -and ($job.ErrorCode -eq 0)) 
68.
 
69.
70.
 
71.
                                                             Start-Sleep(5) 
72.
 
73.
                                                             $job = [Wmi]$status.Job                     
74.
 
75.
                                                             echo $job.PercentComplete 
76.
 
77.
78.
 
79.
80.
 
81.
  
82.
 
83.
  
84.
 
85.
                    ##                Store the files on in a temp directory before moving them to their location and then remove the old files. 
86.
 
87.
  
88.
 
89.
                    if ([IO.Directory]::Exists("$dest\$VMName")) 
90.
 
91.
92.
 
93.
                                         [IO.Directory]::Move("$dest\$VMName", "$dest\$VMName-OldTmpDir") 
94.
 
95.
                                         [IO.Directory]::Move("$dest\TmpDir\$VMName", "$dest\$VMName") 
96.
 
97.
                                         [IO.Directory]::Delete("$dest\$VMName-OldTmpDir", $True) 
98.
 
99.
100.
 
101.
                    else 
102.
 
103.
104.
 
105.
                                         [IO.Directory]::Move("$dest\TmpDir\$VMName", "$dest\$VMName") 
106.
 
107.
108.
 
109.
                    
110.
 
111.
                    echo "Done with $VMName" 
112.
 
113.
                    $VM.RequestStateChange($VMReturnState) 
114.
 
115.
}

Jetzt soll aber eine VM des pools nicht mitgesichert werden.

Wie kann ich das realisieren?


MfG
Mitglied: danielmuc
16.05.2011 um 13:55 Uhr
Hi,

einfach das Array per Schleife in ein anderes kopieren und dabei ne Abfrage rein welche die nicht zu sicherende VM überspringt.

Zeilen aus Arrays können soweit mir bekannt in PS nicht gelöscht werden, nur deren Inhalt auf z.b. NULL gesetzt werden.
Hab mir deinen Code nciht komplett durchgelesen wie es da mit dem Error Handling ausschaut wenn das Array einen ungültigen Wert besitzt...


siehe:

http://www.colorconsole.de/PS_Windows/de/about_arrays.htm

suche nach:

BEARBEITEN EINES ARRAYS

Greatz Daniel.
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
16.05.2011 um 14:16 Uhr
frag doch einfach die variable $VM ab und reagiere entsprechend

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: link611
16.05.2011 um 14:29 Uhr
Danke schon mal für die Hilfe, hat schon sehr weiter geholfen.

Hab nur noch ein Problem:

01.
$t = $a[0,1 + 3..($a.length - 1)] 
Den Teil mit dem 3..($a.length-1) bekomm ich noch nicht so ganz hin, dass der das Array von Position 3 an, bis zum Ende nimmt.


Und zwar bekomme ich die Meldung:

Der Wert "System.Object[]" kann nicht in den Typ "System.Int32" konvertiert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: danielmuc
16.05.2011 um 14:47 Uhr
Hi,

steht auch alles hier:

$a[2..($a.length-1)]

nicht verwundern wegen index wert 2 - der 1. datensatz fängt bei index [0] an.


Wobei ich den Vorschlag von Micneu auch gut finde - einfach eine if Abfrage:

IF ($VM.ElementName -ne "NOBACKUPVM")
{
gogogo
}
else
...
Bitte warten ..
Mitglied: link611
16.05.2011 um 15:02 Uhr
Wunderbar, funktioniert =)
Herzlichen Dank!


Hab' mittlerweile schon länger nicht mehr programmiert, deswegen hatte ich da nen kleinen Schwächeanfall ;D



Aber nochmal zu dem $a[2..($a.length-1)]

Da bekam ich vorhin den Fehler: Der Wert "System.Object[]" kann nicht in den Typ "System.Int32" konvertiert werden.


aber das wäre aber auch nicht so flexibel gewesen.



Also nochmal, Danke =)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Hyper-V Backup - Altaro - ISCSI (4)

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Hyper-V ...

Backup
gelöst Inkrementelles backup per Powershell (9)

Frage von SSamuel zum Thema Backup ...

Netzwerkmanagement
gelöst Hyper-V - VLAN - BACKUP-Trennung (3)

Frage von AlexPf zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Hyper-V Prüfpunkte durch Backup Veeam (4)

Frage von derinderinderin zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...

Zusammenarbeit
Administrator Verhalten nach Vertragskündigung (10)

Frage von sysbone zum Thema Zusammenarbeit ...