Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Powershell Menü aus Abfrage generieren?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: luckysky

luckysky (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2010 um 13:47 Uhr, 10624 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!
Ich bräuchte von euch mal einen Tipp oder Denkanstoss wie ich das folgende Problem lösen kann...

Ich möchte mit Powershell die Drucker des Systems auslesen und dieses Ergebnis dann gefiltert an ein Menü weitergeben.

D.h. so dass jemand dann wählen kann ob er Drucker1,2 oder 3 haben möchte.

Ein festes Menü mit den Druckern ist kein Problem, auch nicht die Drucker zu listen und zu filtern...

Nur wechseln die Drucker im System und daher möchte ich dynamisch eine Liste generieren, die dann als Menüliste geladen wird.

Kann man dies realisieren?
Hat jemand Beispiele ähnlicher Art bei denen ich ansetzen kann?

Vielen Dank !
Mitglied: H41mSh1C0R
15.02.2010 um 13:57 Uhr
wie wäre es wenn du erst einmal schreibst was du hast?

und was meinst du mit ob er Drucker 1, 2 oder 3 haben will?

Soll da drauf gedruckt werden oder als Standarddrucker gesetzt werden?

Grüße

EDIT:

Druckerverwaltung per Powershell:
http://www.searchnetworking.de/themenbereiche/infrastruktur/server-desk ...

Jetzt das ausgelesene in einen Dialog packen -> *freu*

EDIT2:

Mit Get-WmiObject die Drucker ermitteln --> in eine Textdatei schreiben --> aus dieser Datei das auslesen was relevant ist, also die Drucker namen --> schrittweise beim auslesen die Liste füllen
Bitte warten ..
Mitglied: luckysky
15.02.2010 um 14:33 Uhr
Jup, genauso wie in Edit 2 bin ich.

Ich hab die Druckernamen in einer Datei und Variablen und kann diese nun einfügen.

Hab genau diese Seite benutzt um die Befehle zu finden

Nun bräuchte ich nur noch dieses Listenfüllen um die Switch regel zu befüllen oder?

So wie bei diesem einfachen Beispiel: http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/resources/pstips/jan08/ps ...

Allerdings weiss ich nicht wie ich das anstelle /kopfkratz

Edit:
Also wie ich die einzelne Zeile mit der Auswahl verbinde.

beispiel.txt
Lexmark
HP
Star

Ausgabe dann:

Bitte wählen Sie

1 - Lexmark
2 - HP
3 - Star

Ihre Wahl? : XXX

Und wenn dann noch ein 4. dazukommt soll der automatisch beim nächsten run mit auftauchen als option 4
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
15.02.2010 um 14:41 Uhr
01.
[void] [System.Reflection.Assembly]::LoadWithPartialName("System.Windows.Forms") 
02.
[void] [System.Reflection.Assembly]::LoadWithPartialName("System.Drawing")  
03.
 
04.
$objForm = New-Object System.Windows.Forms.Form  
05.
$objForm.Text = "Select a Printer" 
06.
$objForm.Size = New-Object System.Drawing.Size(300,200)  
07.
$objForm.StartPosition = "CenterScreen" 
08.
 
09.
$objForm.KeyPreview = $True 
10.
$objForm.Add_KeyDown({if ($_.KeyCode -eq "Enter")  
11.
    {$x=$objListBox.SelectedItem;$objForm.Close()}}) 
12.
$objForm.Add_KeyDown({if ($_.KeyCode -eq "Escape")  
13.
    {$objForm.Close()}}) 
14.
 
15.
$OKButton = New-Object System.Windows.Forms.Button 
16.
$OKButton.Location = New-Object System.Drawing.Size(75,120) 
17.
$OKButton.Size = New-Object System.Drawing.Size(75,23) 
18.
$OKButton.Text = "OK" 
19.
$OKButton.Add_Click({$x=$objListBox.SelectedItem;$objForm.Close()}) 
20.
$objForm.Controls.Add($OKButton) 
21.
 
22.
$CancelButton = New-Object System.Windows.Forms.Button 
23.
$CancelButton.Location = New-Object System.Drawing.Size(150,120) 
24.
$CancelButton.Size = New-Object System.Drawing.Size(75,23) 
25.
$CancelButton.Text = "Cancel" 
26.
$CancelButton.Add_Click({$objForm.Close()}) 
27.
$objForm.Controls.Add($CancelButton) 
28.
 
29.
$objLabel = New-Object System.Windows.Forms.Label 
30.
$objLabel.Location = New-Object System.Drawing.Size(10,20)  
31.
$objLabel.Size = New-Object System.Drawing.Size(280,20)  
32.
$objLabel.Text = "Please select a printer:" 
33.
$objForm.Controls.Add($objLabel)  
34.
 
35.
$objListBox = New-Object System.Windows.Forms.ListBox  
36.
$objListBox.Location = New-Object System.Drawing.Size(10,40)  
37.
$objListBox.Size = New-Object System.Drawing.Size(260,20)  
38.
$objListBox.Height = 80 
39.
 
40.
$colItems = get-wmiobject -class "win32_printer" 
41.
foreach ($objItem in $colItems) { 
42.
	[void] $objListBox.Items.Add($objItem.Name) 
43.
44.
 
45.
$objForm.Controls.Add($objListBox)  
46.
 
47.
$objForm.Topmost = $True 
48.
 
49.
$objForm.Add_Shown({$objForm.Activate()}) 
50.
[void] $objForm.ShowDialog() 
51.
 
52.
$x
Das füllt dir schonmal deine Liste und baut einen dialog und ganz ohne temporärer Textdatei.

Die Auswahl + OK liefert dir dann auch den entsprechenden Eintrag zurück.

Was willst du dann machen? Was ausdrucken oder den Drucker als Standarddrucker setzen?
Bitte warten ..
Mitglied: luckysky
15.02.2010 um 15:10 Uhr
Wow danke...
wie hast du das so schnell erzeugt? Mit nem Tool?

Ich muss unsere Drucker vor der Aufstellung mit einem Configurationsfile betanken, dass per Druckbefehl oder Shellbefehl

Beispiel: out-printer -name "Star TSP100 Cutter (TSP143)" -inputobject $a

gesendet wird.
Bisher passiert das über eine Standardkonfigurationssoftware wo jeder Drucker dann 10 Min bis fertigstellung dauert.
Ein Skript senkt die Zeit dann doch deutlich weil die Konfiguration ja auch direkt gesendet werden kann

Nachdem ich ca. 100 Drucker betanken muss und jeder einen neuen Namen vergibt, will ich es über ein Auswahlmenü abfangen, da ich den neuen USB-autonamen nicht per skript abfangen kann.

Kann man das eigentlich auch in der Konsole anzeigen oder ist die dafür zu statisch?
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
15.02.2010 um 15:20 Uhr
Tool --> nein --> 1-4 Googlesuchanfragen um die Einzelteile zusammen zusuchen(bin ja noch Powershellfrischling) + etwas anpassen

Mein Taxi fährt vor -> !!Feierabend!!, vielleicht schau ich heute abend nochmal vorbei.


Zu deinem Ablauf:

Also willst du dir alle Drucker listen lassen --> Drucker auswählen --> Configfile senden --> Druckerliste mit neuem namen füllen?

Auf der Konsole kann man das auch alles ausgeben, ist nur die Frage ob das so schön ausschaut bei 100 Druckern =).

Bis denne --> FEIERABEND =).
Bitte warten ..
Mitglied: luckysky
15.02.2010 um 15:40 Uhr
Ich knie nieder
Bin auch noch PS Frischling, aber die Windows Forms sind noch 7 Siegel.

Dann werd ich das mal anpassen und durchtesten

Das mit 100 Druckern hat was... ich hoffe dass ich die offline's noch ausblenden kann

Vielen Dank und lass dir das Feierabendbierchen schmecken ^^
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
15.02.2010 um 22:24 Uhr
Auszug von der Seite in meinem Ersten Post:

$d = Get-WMIObject -Class Win32_Printer -Filter „Name=‘HP Laserjet‘“
$d.PrinterStatus
Oder ohne Zuhilfenahme einer Variablen:

(Get-WMIObject -Class Win32_Printer -Filter „Name=‘HP Laserjet‘“).PrinterStatus
Die Bedeutung der Werte kann der folgenden Tabelle entnommen werden:

PrinterStatus:

1 = Andere
2 = Unbekannt
3 = Bereit
4 = Druckt
5 = Wärmt auf
6 = Druckauftrag beendet
7 = Offline

Über den PrinterStatus bekommste also raus welcher Drucker offline ist und kann dementsprechend in der Schleife wo die der Listbox hinzugefügt werden
abhängig vom Status einfügen. Ist der Status offline fügste nicht ein, ansonsten ja.

*prost* ^^
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(3)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...