Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Powershell remote CMD Befehle ausführen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: today12

today12 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2014 um 10:51 Uhr, 3015 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

da ich nach stundenlanger Sucher nicht fündig geworden bin, hoffe ich jetzt auf eure Unterstützung.

Als Beispiel möchte ich notepad.exe über CMD auf einem entfernten Rechner starten.
Die Testgeräte besitzen alle eine Firewall, dies hindert mich daran eine "New-PS-Session bzw. Invoke-Command -Computername" auszuführen.

Als Alternative funktioniert ".\PsExec.exe \\computername cmd /c "Befehl"

Das muss doch irgendwie einfacher auch gehen oder....

....mittels solch ähnlichen Befehl :

Invoke-WmiMetho​d -class Win32_process -name Create -ArgumentList (CMD.EXE /C " + notepad.exe ) -ComputerName pcnamen

welcher leider auch nicht funktioniert.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.

Danke

Mitglied: colinardo
07.08.2014, aktualisiert um 11:14 Uhr
Moin,
Zitat von today12:
Die Testgeräte besitzen alle eine Firewall, dies hindert mich daran eine "New-PS-Session bzw. Invoke-Command
-Computername" auszuführen.
Naja, eine Firewall muss auch entsprechend angepasst werden, das etwas per Remote auf dem jeweiligen Rechner ausgeführt werden kann!!
Powershell-Remoting aktivieren: http://www.howtogeek.com/117192/how-to-run-powershell-commands-on-remot ...

Erst dann läuft das wie gewünscht!

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: today12
07.08.2014 um 11:27 Uhr
Gibt es den keine andere Lösung ?
Ich kann/darf nicht bei 50Stk. die Firewall anpassen.

Wie würde den der richtige Syntax heißen, dass ich z.B notepad über cmd ansteuere ?!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
07.08.2014, aktualisiert um 11:40 Uhr
Zitat von today12:
Gibt es den keine andere Lösung ?
Ich kann/darf nicht bei 50Stk. die Firewall anpassen.
ohne Firewall Anpassung nein, dann kannst du Powershell schon mal vergessen ! Wer ist bei euch der Admin wenn ich fragen darf, du wahrscheinlich nicht? Dann wird das schon seinen Grund haben, damit Ihr Azubis im Netz keinen Mist anstellt
Wie würde den der richtige Syntax heißen, dass ich z.B notepad über cmd ansteuere ?!
Invoke-Command -ComputerName COMPUTER -ScriptBlock { notepad } -credential USERNAME
steht aber auch bereits verlinkt oben ...

Was ist der Grund für das öffnen von Notepad auf den Remote-Rechnern, bzw. was hast du vor ? Sei dir darüber im klaren das du von jedem User die Credentials benötigst damit Notepad auch sichtbar in der Session des gerade angemeldeten Users erscheint ...
Bitte warten ..
Mitglied: today12
07.08.2014 um 12:02 Uhr
wenn´s nicht anders geht lässt sich das mit der Firewall auch irgendwie einrichten ;)

=D nein, ich bein ein Teil von denen =)
Ich versuche mich nur im Bereich Remote-Powershell besser zu Informieren.

Ich kann Prozesse Remote stoppen aber keine ausführen, was aber mir der psexec alles ohne umständliche Einstellungen möglich ist.
Es liegt ja auch wahrscheinlich an dem anderen Port.

Ich habe jtz die Firewall angepasst. Testweise auch abgeschalten.
auf dem Zielrechner habe ich die Set-Exec--policy auf remotesigned gesetzt.

diesen Befehl ausgeführt:

Invoke-Command -ComputerName COMPUTER -ScriptBlock { notepad } -credential ADMIN

Ich bekomme beim ausführen keinen Fehler zurückgegeben noch startet notepad auf dem Zielrechner.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
07.08.2014, aktualisiert um 12:10 Uhr
Zitat von today12:

wenn´s nicht anders geht lässt sich das mit der Firewall auch irgendwie einrichten ;)
sicher, kommt aber drauf an ob eine Domäne verwendet wird oder nicht, wie du es machst steht in oben verlinkten Artikel.
Ich kann Prozesse Remote stoppen aber keine ausführen, was aber mir der psexec alles ohne umständliche Einstellungen möglich ist.
Powershell ist aber eine andere Nummer !
Es liegt ja auch wahrscheinlich an dem anderen Port.
nicht nur ein Port, es müssen diverse Sicherheitsschranken angepasst werden wenn du keine Domäne verwendest

auf dem Zielrechner habe ich die Set-Exec--policy auf remotesigned gesetzt.
diesen Befehl ausgeführt:
Invoke-Command -ComputerName COMPUTER -ScriptBlock { notepad } -credential ADMIN

Ich bekomme beim ausführen keinen Fehler zurückgegeben noch startet notepad auf dem Zielrechner.
Wie oben bereits gesagt, wenn der Rechner nicht Mitglied in einer Domäne ist musst du die Schritte bezüglich der "Trusted Hosts" im verlinkten Artikel genau befolgen, und der entsprechende Dienst muss laufen, außerdem muss, damit Notepad sichtbar ausgeführt wird die Credentials des gerade angemeldeten Users angegeben werden, habe ich oben bereits geschrieben. Sonst läuft die Notepad-Instanz unsichtbar unter dem angegebenen Useraccount im Hintergrund.

Nur die Firewall öffnen reicht also nicht!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Cmd Befehle in Powershell GUI aufrufen (5)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Powershell Remote Domain Controller (4)

Frage von FabianBaumgart zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...