Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Powershell Script als anderer User ausführen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: redder

redder (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2013 um 13:21 Uhr, 10804 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
ich suche eine Möglichkeit Powershell Scripte als anderer User auszuführen.

Szenario:
Die Admins beim Kunden haben alle zwei AD User. Z.B. xyz123user und xyz123admin.
Standardmäßig arbeiten alle mit ihrer normalen Benutzerkennung.

Ich habe nun einige Powershell Scripte geschrieben, die die Berechtigungen des Adminusers erfordern.

Leider gibt es nicht die Möglichkeit mit rechter Maustaste und Shift auf die Scripte zu klicken und "Als anderer Benutzer ausführen" auszuwählen.

Die einzigen Wege die ich bisher kenne ist entweder sich komplett unter dem Adminuser anzumelden oder das PowerShell ISE als anderer Benutzer starten, das Powershell Script zu laden und von dort auszuführen.

Diese Wege sind leider nicht besonders praktikabel, daher meine Frage an euch:
Wie löst ihr dieses Problem?

LG redder
Mitglied: redder
21.01.2013, aktualisiert um 15:15 Uhr
Mein aktueller Ansatz ist es ein Start-Script zu nutzen, welches den User ändern lässt unter dem das Script ausgeführt werden soll:

Code von Datei \\win.muster.de\test\bla\script_start.ps1
01.
$newusercontext = Read-Host 'User waehlen' 
02.
$newuseranddomain = "nt\"+$newusercontext 
03.
 
04.
Start-Process powershell.exe -Credential $newuseranddomain -NoNewWindow -ArgumentList "-File \\win.muster.de\test\bla\script.ps1"
Jetzt habe ich aber ein merkwürdiges Phänomen:
Wenn ich mich im Windows Explorer im Pfad \\win.muster.de\test\bla\ befinde kann ich das Script "script_start.ps1" ausführen. Dieses führt dann wie erwartet das Script "script.ps1" mit den angegebenen Benutzerinformationen aus.

Wenn ich aber ein Netzlaufwerk verwende, also mich Pfad x:\bla\ befinde erhalte ich die Fehlermeldung: "Start-Process : Dieser Befehl kann aufgrund des folgenden Fehlers nicht ausgeführt werden: Der Verzeichnisname ist ungültig."

Warum ist das so? Ich habe in jedem Fall im Script selbst den UNC Pfad angegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
21.01.2013 um 15:35 Uhr
Zitat von redder:
Wenn ich aber ein Netzlaufwerk verwende, also mich Pfad x:\bla\ befinde erhalte ich die Fehlermeldung: "Start-Process :
Dieser Befehl kann aufgrund des folgenden Fehlers nicht ausgeführt werden: Der Verzeichnisname ist ungültig."

Warum ist das so? Ich habe in jedem Fall im Script selbst den UNC Pfad angegeben.

Hi,
das ist so weil das Netzlaufwerk ja als User verbunden wurde. Baue in Dein Script einfach nochmal die Verbindung zum Share ein und schon wird es flutschen oder Du arbeitest mit UNC-Pfaden.

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: redder
21.01.2013 um 15:54 Uhr
Hallo Onitnarat,
danke für den Post.

Ich meine aber das ich das Problem umgangen habe da ich im Start-Script ja den UNC Pfad verwende: \\win.muster.de\test\bla\script.ps1

Also noch einmal zusammengefasst:
Hauptscript: \\win.muster.de\test\bla\script.ps1
Startscript: \\win.muster.de\test\bla\script_start.ps1

Anweisung im Startscript: öffne Powershell -File \\win.muster.de\test\bla\script.ps1

Wenn ich das Startscript aus \\win.muster.de\test\bla\ starte funktioniert es wenn ich es aus x:\bla\ starte funktioniert es nicht.

Oder was meinst du mit "Baue in Dein Script einfach nochmal die Verbindung zum Share ein"?
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
21.01.2013 um 16:09 Uhr
Sorry, klingt aufs zweite Lesen wirklich etwas abgedreht...ich meine damit, dass Du im Skript einfach nochmal das Netzlaufwerk verbinden musst, damit Du auch unter dem Adminuser mit "X:" arbeiten kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: redder
21.01.2013 um 17:06 Uhr
Ach so meinst du das :D

Ich weiß nicht ob das funktionieren würde aber ich habe das grundsätzliche Problem jetzt über eine Verknüpfung gelöst (dann funktioniert Shift + Rechte Maustaste > Als anderer Benutzer ausführen).

Anleitung dazu gibts Hier

LG redder
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Powershell Script aus VBA heraus ausführen (2)

Frage von mcnico1978 zum Thema VB for Applications ...

Microsoft
PowerShell Script auf Domänen-Rechnern ausführen (3)

Frage von Hoerli zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Aufgabenplanung soll Powershell-Script ausführen (6)

Frage von it-fraggle zum Thema Windows Server ...

Vmware
VMware Powershell Script als Task Scheduler ausführen (4)

Frage von vinevg zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...