Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Powershell "Warnings to Outputbox" (GUI)

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: skahle85

skahle85 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2014, aktualisiert 11:41 Uhr, 1339 Aufrufe, 8 Kommentare, 3 Danke

Moin Liebe Leutz,

ich hänge mal wieder beim Try and Catch. Aber diesmal versuche ich Warnings in meine Outputbox zu übergeben. Habt ihr noch eine Idee für mich?

Es geht speziell um die Funktion Reset Password. Dort bekomme ich ja logischerweise folgende Warnung:

<script>"WARNUNG: Ein Skript oder eine Anwendung auf dem Remotecomputer "DC" fordert das sichere Lesen einer Zeile an. Geben Sie vertrauliche Informationen wie Anmel
deinformationen nur ein, wenn Sie dem Remotecomputer und der anfordernden Anwendung bzw. dem anfordernden Skript vertrauen.
Kennwort wiederholen: WARNUNG: Ein Skript oder eine Anwendung auf dem Remotecomputer "DC" fordert das sichere Lesen einer Zeile an. Geben Sie vertrauliche Informationen wie Anmeldeinformationen nur ein, wenn Sie dem Remotecomputer und der anfordernden Anwendung bzw. dem anfordernden Skript vertrauen."</script>

EDIT: Für die Dropdownliste "WKS" habe ich direkt meinen DC angegeben. Das müsstet Ihr natürlich bei euch noch einstellen!

Und hier mal die Gui.

http://www.mediafire.com/view/ccdk4rhy9vgvup4/PS_GUI_AD.ps1

Thanks a lot

Sebastian
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 21.10.2014, aktualisiert um 11:42 Uhr
Hallo Sebastian,
mach statt einem Try Catch außerhalb des Invoke-Commands, einen innerhalb des Scriptblocks des Invoke-Commands, und gebe dort mit return die Informationen an die Variable zurück. Oder nutze -WarningVariable und gebe die Info ebenfalls mit return zurück.

Also etwas so
01.
$UserResult=Invoke-Command -ComputerName $wks -argumentlist $User,$newpwd -ScriptBlock { 
02.
    Try{ 
03.
        Set-ADAccountPassword $args[0] -NewPassword $args[1]  -Reset -PassThru -ErrorAction Stop -WarningVariable warning | Set-ADuser -ChangePasswordAtLogon $True -ErrorAction Stop -WarningVariable warning 
04.
    }catch{ 
05.
        return $_.Exception.Message 
06.
07.
    return $warning 
08.
}
Grüße Uwe

p.s. wo soll die Variable $newPwd herkommen ?? Die müsstest du ebenfalls per Argument übergeben.
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
21.10.2014 um 11:21 Uhr
Also etwas so
01.
> $UserResult=Invoke-Command -ComputerName $wks -argumentlist $User,$newpwd -ScriptBlock { 
02.
>     Try{ 
03.
>         Set-ADAccountPassword $args[0] -NewPassword $args[1]  -Reset -PassThru -ErrorAction Stop -WarningVariable warning | 
04.
> Set-ADuser -ChangePasswordAtLogon $True -ErrorAction Stop -WarningVariable warning 
05.
>     }catch{ 
06.
>         return $_.Exception.Message 
07.
>     } 
08.
>     return $warning 
09.
> } 
10.
> 
Grüße Uwe
Das sieht erstmal richtig gut aus. Hatte bisher leider noch nicht das Vergnügen mit WarningVariable zu arbeiten :/.

p.s. wo soll die Variable $newPwd herkommen ?? Die müsstest du ebenfalls per Argument übergeben.
ist doch args[1] und öffnet ensprechend ein Eingabefeld bzw 2 hintereinander....
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
21.10.2014, aktualisiert um 11:25 Uhr
Zitat von skahle85:
ist doch args[1] und öffnet ensprechend ein Eingabefeld bzw 2 hintereinander....
das hatte ich aber hier nachgetragen , in deinem Script war das noch nicht als Argument übergeben
wusste nicht das du das manuell eingeben willst.
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
21.10.2014 um 11:30 Uhr
HiHi :D

gerade gesehen...
Eigentlich braucht man es auch nicht als Argument übergeben. Aber generell natürlich richtig.

Die innerhalb des Invoke Commands Variante das Warning in die Outputbox zu "schieben", läuft das bei dir???
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
21.10.2014, aktualisiert um 11:33 Uhr
Zitat von skahle85:
Die innerhalb des Invoke Commands Variante das Warning in die Outputbox zu "schieben", läuft das bei dir???
Habe es hier ohne die GUI auf der Konsole getestet, es gibt mir die gewünschten Infos an die Variable zurück, also sollte es laufen ... ich muss mir ja jetzt nicht dein ganzes Script reinziehen, da hab ich grad zu wenig Zeit
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
21.10.2014 um 11:34 Uhr
Leider Noch nicht.
Error "Das Kennwort entspricht nicht den Domänenanforderungen bezüglich Länge, Komplexität und Verlauf." wie wenn ich beim Kennwort nur ddd nehme kommt in der Outputbox an, Warning leider nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 21.10.2014, aktualisiert um 11:41 Uhr
Zitat von skahle85:

Leider Noch nicht.
Error "Das Kennwort entspricht nicht den Domänenanforderungen bezüglich Länge, Komplexität und
Verlauf." wie wenn ich beim Kennwort nur ddd nehme kommt in der Outputbox an, Warning leider nicht...

Mach die Abfrage der Daten vor Invoke-Comand, z.b mit Read-Host, wandle das Passwort in einen Secure-String um, und übergebe die Daten alle als Parameter an Invoke-Command, so wie man es normalerweise macht ! Dann klappt das wie gewünscht ! Alles andere ist Käse ...
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
21.10.2014 um 11:43 Uhr
Vielen Dank für die Zeit Uwe. War mal wieder ein erfrischender und simpler Tip!

TippiToppiGalloppi

CLOSED
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Postfachordner mit Powershell Gui erstellen (4)

Frage von blackhawk17 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Gui drop downfeld mit usernamen (6)

Frage von blackhawk17 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Core Server 2012R2 - GUI mit Powershell nachinstallieren - korrekte Pfadangabe (2)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Cmd Befehle in Powershell GUI aufrufen (5)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(7)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (13)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...