Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Powershell Where-Object Bedingungen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: derhoeppi

derhoeppi (Level 2) - Jetzt verbinden

08.07.2013 um 10:23 Uhr, 3279 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

ich importiere eine CSV Datei in einem Powershell Skript. Die CSV Datei enthält Informationen zu Virtuellen Maschinen (PowerStatus, OS, Name der VM, VM-ID, etc.). Beim Import der CSV soll nach bestimmten Werten gefiltert werden.Ich möchte die CSV Datei nach dem PowerStatus filtern, möchte aber bestimmte Virtuelle Maschinen ausfiltern.
Die virtuellen Maschinen die ich ausfilter schreibe ich in eine Variable / Konstante.

$FilterOut = "VM1","VM2"

Danach verwende ich zum Filtern zwei Mal Where-Object. Einmal für den PowerStatus und einmal für das Ausfiltern der VM's in der Variablen. Mein Problem besteht nun darin das mein Skript nur funktioniert, wenn in der Variablen / Konstanten nur ein VM Name steht. Sobald zwei VM Namen in der Varaiblen sind, wird die Bedingungn übergangen. Kann ich meine Anforderung überhaupt über eine Variable lösen?

Where-Object -FilterScript {$_.VMName -ne $FilterOut}




Mitglied: colinardo
08.07.2013, aktualisiert um 20:38 Uhr
Hi derhoeppi,
du kannst die Maschinen die ausgefiltert werden sollen in ein Powershell Array schreiben und dann z.B. mit einer inneren Schleife die das Array durchgeht ausfiltern:
01.
$csv = Import-Csv  -Path "C:\deine.csv" 
02.
$FilterOut = @("VM1","VM2") 
03.
$filteredObject = @() 
04.
foreach ($vm in $csv){ 
05.
    $filterMachine = $false 
06.
    foreach($n in $FilterOut){ 
07.
        if($vm.Name -eq $n){ 
08.
            $filterMachine = $true 
09.
        }    
10.
11.
    if (!$filterMachine){ 
12.
        $filteredObject += $vm 
13.
14.
15.
$filteredObject
$filteredObject ist dabei ein Objekt ohne die gefilterten Maschinen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
08.07.2013, aktualisiert um 20:59 Uhr
Fält mir gerade ein, geht auch einfacher:
01.
$csv = Import-Csv -Path "C:\DEINECSV.csv" 
02.
$FilterOut = @("VM1","VM2") 
03.
$csv | ?{$FilterOut -notcontains $_.Name}
Beachte dabei folgendes:
-notcontains ist nicht case sensitive. Wenn du möchtest das Groß- und Kleinschreibung beachtet werden sollen musst du -cnotcontains verwenden.

wenn du jetzt noch die Powerstatus-Bedingung mit in das Where-Object reinpacken willst schreib die obige Zeile z.B. so
$csv | ?{$FilterOut -notcontains $_.Name -and $_.PowerStatus -eq "ON"}
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
09.07.2013 um 07:41 Uhr
Hallo colinardo,

vielen Dank für deine Hilfe. Nun hat das Skript auch noch seine letzte Anforderung erfüllt.

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst SQL max wert in WHERE Bedingung (7)

Frage von StarMann zum Thema Datenbanken ...

Batch & Shell
gelöst Powershell - if Bedingung (4)

Frage von pps4535 zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
gelöst Vbscript Fehlercode: Object required (2)

Frage von aletri zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Wert der Property entfernen manipulieren (9)

Frage von Nintox zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(2)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (16)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...