Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PPoE ueber lan und Heimnetzwerk verbinden

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Kuno

Kuno (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2007, aktualisiert 18.01.2007, 5073 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo
Ich habe einen neuen Inet Anbieter bei dem ich meinen Rechner mit der Netzwerkkarte (ohne Modem) aber mit PPoE Zugangsdaten direkt verbinde.
Ich besitze die FritBox 7050 die leider nicht mit der Geschwindigkeit klar kommt (100/5mbit).
Jetzt die Frage kennt jemand einen möglichkeit wie ich das Heimnetzwerk (100mbit Switch) ,ohne das ein Rechner dauernt laufen muss,mit dem Inet verbinden kann?
Da bei Routern die PPoE Verbindung normal nur über den WAN Port funktioniert ist mir damit nicht geholfen.Ich hoffe das jemand einen Router kennt (wen möglich günstig) mit dem sich das Problem beheben laesst.
Dank im vorwege.
Kuno
Mitglied: cykes
10.01.2007 um 11:58 Uhr
Hi,

wäre es eventuell nicht einfacher, Du würdest Deinen Anbieter direkt mal fragen, welche Hardware mit seinen Anschlüssen kompatibel ist.
Würde mich aber auch mal interessieren, welcher Anbieter 100 MBit per ADSL bietet,
kann ich mir nämlich kaum vorstellen ...

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
10.01.2007 um 13:39 Uhr
Danke werde ich mal versuchen.
Und zu deiner Frage:-> http://wilhelm-tel.de/82.htm
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
10.01.2007 um 15:30 Uhr
Hi,

wird denn vom Anbieter kein Modem zu dem Anschluss mitgeliefert?
Dann könntest Du Dir einfach einen Standard Router holen, der 100 MBit unterstützt...

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
11.01.2007 um 08:26 Uhr
Sorry habe mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt aber es wird kein Modem benötigt.
Ich bin direkt mit der Netzwerkkarte am Anschluss daher kann ich auch keinen WAN Port nutzen und die Router sind nicht drauf eingerichtet über einen LAN Port eine PPPoE verbindung aufzubauen.
Der Anbieter hat mir 3 Router empfohlen wobei nur einer die volle Leistung erreicht aber dort muss ich sagen muss man erstmal nen 6er im Lotto machen.
Gruss Kuno
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
11.01.2007 um 10:04 Uhr
Hi,

Du könntest Dir mit einem alten Rechner (z.B. einem PIII) einen Linuxrouter, der die vollen 100 MBit unterstützt, zusammenbauen, eine günstigere Variante fällt mir gerade nicht ein.
Dieser rechner braucht dann 2 Netzwerkkarten, die eine für den DSL Anschluss und die andere
wird mit dem internen Netz (Switch) verbunden, dann können alle Rechner im Netz gleichzeitig
ins Internet.

Aber wenn ich Dich richtig verstehe, sollte z.B. auch ein Linksys WRT54G bei Dir funktionieren,
der kann PPPoE und hat kein DSL Modem eingebaut. Der kostet auch kein Vermögen und
ist ein guter udn stabiler Router (habe ich selbst im Einsatz).

Gruß

cykes

P.S. Vielleicht stellst Du Deine Frage nochmal im wilhel.tel Forum, siehe http://board.wtnet.de/
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.01.2007 um 13:48 Uhr
Deine fritzbox hat das Problem das sie ein eingebautes nicht abschaltbares DSL Modem integriert hat was du ja nicht benötigst ! Technisch ist dieser Router also an deinen nackten PPPoE Anschluss mit Ethernetschnittstelle gar nicht anschliessbar.

Was du benötigst ist ein Router der KEIN integriertes Modem hat ! Wie z.B. einen Linksys WRT54G oder andere. Es gibt auch ein entsprechndes Fritz Box Modell (mit 4 LAN Ports) bei dem das integrierte Modem abschaltbar ist und der Internetport mit PPPoE dann auf einem der LAN Ports liegt (Port 4).
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
15.01.2007 um 13:21 Uhr
Meine Fritzbox ist schon mit dem Provider über eine LAN Buchse verbunden und somit ist das interne Modem nicht mehr dran beteidigt,aber leider kommt die Fritzbox nicht mit der geschwindigkeit klar und auf der Herstellerseite von Linksys kann ich nicht erkennen ob der Router Linksys WRT54G über einen LAN Anschluss auch eine PPPoE Verbindung aufbauen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2007 um 14:06 Uhr
Korrektur: Bei der FB7050 ist der "LAN A" Anschluss auch als direkter Anschluss ohne Modem) auf ein LAN benutzbar indem man das Modem abschaltet. Die FB ist in dieser Beziehung eine eierlegende Wollmilchsau.
Wenn dein Problem lediglich die Geschwindigkeit ist wird dir Linksys, NetGear und wie sie alle heissen nicht weiterhelfen, da das allesamt kleine Consumer Router sind, die für langsame DSL Verbindungen gedacht sind und nicht für 100 MBit/s LANs und dies performancetechnisch wohl auch nicht können wie deine FB.
Übrigens PPPoE ist in DL ein quasi Standard und wird von allen Herstellern unterstützt !

Was dir hilft ist ein Router der auch im kommerziellen Bereich eingesetzt wird. Meistens sind das Systeme von Cisco. Neu werden die sicher ausserhalb deines Budgets liegen aber man kann sie relativ preiswert bei eBay auf dem Gebrauchtmarkt erwerben !
Du benötigst ein Modell mit 2 Ethernet Ports als da sind Cisco 2500, 1605, 1700, 2600.
Bevor du aber dafür was investierst solltest du ganz sicher gehen und bei deinem Provider nachfragen ob die nicht ein Rate Limiting auf deinem Ethernet Anschluss fahren, also die Bandbreite zum Endkunden auf Providerseite begrenzen !!! Das ist oft der Fall, da Provider für höhere Bandbreiten natürlich auch mehr Geld nehmen !!!
Das also sicher abklären bevor du dein Geld investierst !
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
15.01.2007 um 15:43 Uhr
Hi,

aber wenn ich das im Wilhelm.Tel Forum richtig verstehe, hat auch noch keiner der 100 MBit Kunden die 100 MBit wirklich erreicht, realistisch sind wohl max. 10 MBit...

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2007 um 19:29 Uhr
Also doch Rate Limiting der Nutzeranschlüsse oder....
WT hat ein schlechtes Backbone !!!
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
15.01.2007 um 19:58 Uhr
naja, man kann sich aj ausrechnen, was die für einen Backbone bräuchten, wenn sie
100, 1000 oder mehr Kunden mit dem 100 MBit Anschluss hätten, ist dann doch eher
unwahrscheinlich für einen kleinen lokalen Provider.
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
16.01.2007 um 21:07 Uhr
Also ohne Router mit direkter Netzkarten-anbindung gehen 50 bis 60 Mbit und damit kann ich Leben aber über die FB bekomme ich nur Knapp 30 hin.Also dann werde ich mal nach einer Cisco schauen aber nochmal zur info ausser der FB kann ich soweit ich gesehen habe PPPoE mit Benutzer und Password nicht mit den anderen Routern verwenden.
Danke und Gruss Atlan
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.01.2007 um 09:17 Uhr
[...] aber nochmal
zur info ausser der FB kann ich soweit ich
gesehen habe PPPoE mit Benutzer und Password
nicht mit den anderen Routern verwenden.
Danke und Gruss Atlan

Wie kommst Du zu diesem Schluss, ein DSL Router ohne eingebautes Modem nutzt (fast) immer
PPoE zur Kommunikation/Einwahl über das Modem. Die benutzerdaten trägst Du ja im Router
ein.
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
17.01.2007 um 14:48 Uhr
Ja aber nur über den WAN Port und nicht über die Lan Ports.
Da ich aber kein Modem brauche kann ich auch nicht den WAN Port nutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.01.2007 um 15:56 Uhr
Und wie kommst Du zu dem Schluss, dass es mit dem WAN Port nicht geht?
Ist genauso ein Netzwerkinterface, wie die LAN Ports.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.01.2007 um 01:10 Uhr
Das Modem in der FB ist doch abschaltbar ! Damit ist der WAN Port ein normaler Ethernet Port und kann ganz normal mit anderen Ethernet Ports verbunden werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
18.01.2007 um 08:41 Uhr
Nein der WAN Port kann nicht als Lan Port genutzt werden aber man kann umstellen das sie den Lan Port A für die PPPoE verbindung benutzt.Aber das geht hier am Thema vorbei,den wie auch immer die FB erreicht nicht die benötigte Geschwindigkeit.
Gruss Kuno
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
18.01.2007 um 09:18 Uhr
Nix für ungut, aber ich glaub Du hast uns alle komplett falsch verstanden.
Wir reden gar nicht mehr von der FritzBox, dass man da da Modem abschalten bzw. über LAN
Port A umgehen kann ist klar, sie kommt auch nach Deinen Tests nicht mit der mehr oder weniger vollen Geschwindigkeit klar.

Ich habe aber von alternativen Router komplett ohne eingebautes Modem gesprochen,
wie z.B. den erwähnten Linksys Router, dieser kommuniziert über seinen WAN Port per PPPoE
mit dem DSL Modem, dabei ist der WAN Port im Prinzip ein ganz normaler Netzwerkanschluss,
an den das routereigene PPPoE Modul gebunden ist. Demnach sollte das mit Deinem Anschluss funktionieren. Einen Test wäre das in jedem Fall wert, bevor Du einen (sau)teuren Cisco Router für Deinen Heimeinsatz kaufst.
Bitte warten ..
Mitglied: Kuno
18.01.2007 um 10:39 Uhr
@ cykes ich habe dich schon verstanden meine letzte Antwort galt
apui
Zitat:
Das Modem in der FB ist doch abschaltbar ! Damit ist der WAN Port ein normaler Ethernet Port und kann ganz normal mit anderen Ethernet Ports verbunden werden.

Zitat ende.

Ich bin aber auch nicht überzeugt davon das der WAN Ports bei dem Linksys Router die 100Mbit schaft, leider gibt die Inet seite da auch keine Auskunft aber ich werde dann mal den Support anrufen.
Nochmals Danke
Kuno
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
18.01.2007 um 11:23 Uhr
Also laut Datenblatt sieht das beim WRT54G so aus:

Ports/Tasten:
Internet: Ein 10/100 RJ-45-Port
LAN: Vier 10/100 RJ-45 Switched Ports

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.01.2007 um 15:39 Uhr
OK, das war vielleicht missverständlich aber wenn der WAN Port abgeschaltet wird (Modem) hat die FB einen ganz normalen Ethernet LAN Port auf dem "LAN A" Anschluss, den man eben per 100Mbit Ethernet nutzen kann....wie auch immer

Beim Linksys ist das ebenso. der WAN Port ist per se ein normaler Ethernetport an dem ich sogar noch das PPPoE Protokoll abschalten kann.
Ob er 100 Mbit in wirespeed kann ist in der Tat fraglich und kommt auf einen Test an...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
Heimnetzwerk über Fritzbox per VPN mit vServer verbinden (6)

Frage von StefanT81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...