Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zu welchen Preis kann man seinen betagten PC verkaufen ?

Frage Hardware

Mitglied: DRwindows97

DRwindows97 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2013, aktualisiert 01.07.2013, 2324 Aufrufe, 16 Kommentare, 3 Danke

Hallo Administratoren,

ich möchte aus Platz gründen meinen alten Desktop-PC verkaufen. Allerdings weiß ich nicht welchen realistischen Preis ich noch für ihn nehmen kann.

Der Rechner hat folgende Eckdaten:


CPU: AMD Athlon
Arbeitspeicher: 512MB DDR RAM
Mainboard: MSI DDR (MSI-6593)
Festplatte: 80 GB
DVD Double Layer Brenner
Nicht angeschlossenes Disketten Laufwerk
Betriebssystem: Linux Mint 13 Debian Edition (Linzenz für XP Home klebt auf Gehäuse)

Danke für eure Hilfe.
Mitglied: certifiedit.net
27.05.2013 um 16:24 Uhr
Hallo,

mit (viel) Glück 50€.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
27.05.2013, aktualisiert 19.05.2016
HeyHo,

entweder verschenkst du Ihn oder gibts es div. Organisationen für einen guten Zweck.
Ansonsten kannst du hoffen das du max. 50,- bekommst ...
... mehr wird nicht drin sein - und das ist schon obere Liste

EDIT:
in den richtigen Bereich verschoben

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
27.05.2013, aktualisiert um 16:27 Uhr
Hallo,

das ist nur noch was für die Resterampe....
Oder als Schreibmaschine... 30,- bis 50,- Euro, aber erst mal einen Käufer finden...

Spende den an einen Kindergarten oder Schule oder eine Caritative Vereinigung und lass dir eine Spendenquittung geben...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
27.05.2013 um 16:29 Uhr
Meiner Erfahrung nach 50-80€ wenn alle Komponenten funktionieren und ein frisches Windows installiert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: max
27.05.2013, aktualisiert 17.07.2013
Hallo @DRwindows97,

mit einem AMD Athlon (ich gehe mal von einer singel CPU aus) und einer 80 GB Festplatte kann man heute (fast) nichts mehr anfangen. Klingt jetzt hart und ist absolut nicht persönlich oder böse gemeint, aber Deine Hardware ist aus heutiger Sicht nur noch Computerschrott (und ich würde noch nicht einmal 1 Euro dafür bezahlen).

Verschenke ihn und vielleicht machst du damit noch jemanden glücklich. Mehr aber auch nicht..

Gruß
max
Bitte warten ..
Mitglied: DRwindows97
27.05.2013 um 16:31 Uhr
Danke für eure Antworten.
Ich denke ich werde versuchen jemanden zufinden und sonst werde ich es so machen wie ihr es Vorgeschlagen habt.
Bitte warten ..
Mitglied: DRwindows97
27.05.2013 um 16:33 Uhr
Zitat von manuel1985:
Meiner Erfahrung nach 50-80€ wenn alle Komponenten funktionieren und ein frisches Windows installiert ist.

Windows XP Home war der letzte Krampf, weshalb er zurzeit mit Linux läuft. Wäre eventuell Windows FLP eine alternative ?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
27.05.2013 um 16:35 Uhr
Nicht wirklich.
Guck eher, dass du beim Auktionshaus deines Vertrauens noch günstig ein oder zwei GB RAM für die Kiste bekommst.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
27.05.2013, aktualisiert 19.05.2016
Zitat von manuel1985:
Nicht wirklich.
Guck eher, dass du beim Auktionshaus deines Vertrauens noch günstig ein oder zwei GB RAM für die Kiste bekommst.

Sry - aber diese Aussage ist nicht gerade Hilfreich (ist nicht die erste - nicht böse gemeint).
Der TO kann "froh" sein wenn er um die 50,- für seine Möhre bekommt ...
... und du sagst er soll nochmals Geld ausgeben für einen RAM??

Das ist als ob du bei einem kaputten Auto trotz baldigem Motorschaden, noch den Tank voll machst ...

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
27.05.2013 um 16:39 Uhr
Das ist als ob du bei einem kaputten Auto trotz baldigem Motorschaden, noch den Tank voll machst ...

Das würde ich nicht machen. Aber als Kaufanreiz noch ne Kiste Bier dazu geben :D
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.05.2013 um 17:08 Uhr
entweder verschenken (das sinnvolste9 oder in einzeltelen verkaufen. Dann könntest Du mit etwas Glück mehr als 50 Euro herausschlagen.

Mehr als eine Kiste guten Bieres ist die Kiste aber imho nicht wert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.05.2013 um 17:36 Uhr
Zitat von manuel1985:
> Das ist als ob du bei einem kaputten Auto trotz baldigem Motorschaden, noch den Tank voll machst ...

Das würde ich nicht machen. Aber als Kaufanreiz noch ne Kiste Bier dazu geben :D

Das ist auch eine Art von "Tank vollmachen".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
27.05.2013 um 19:50 Uhr
Hi,

wenn Du niemand findest, der das Ding komplett kauft,
Du etwas Zeit übrig hast und über ein wenig technische Begabung verfügst,
dann zerlege ihn und setze das Zeug einzeln bei EBay rein.
Da sollten zumindest 30-40 € drin sein, mit etwas Glück auch etwas darüber.

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
28.05.2013, aktualisiert um 03:52 Uhr
Hi!

Zitat von kontext:
... und du sagst er soll nochmals Geld ausgeben für einen RAM??

Aber ein Windows XP mit 512 Mbyte RAM kann man vergessen! Sowas kann man weder verkaufen noch spenden. Das wäre nur unfreiwillige Müllentsorgung über den Käufer oder Spendenempfänger aber mehr auch nicht. Auf Grund des wenigen Speichers in dem Gerät wird der TO vermutlich mit dem XP (unbegründet) unzufrieden gewesen sein und hat deshalb schon selbst ein Linux installiert und wie ich finde leider auch noch ein unpassendes. Ein Mint ist auch nicht so besonders schlank, ich meine schlank im Sinne von Ressourcenverbrauch.

Mit einem aufgerüsteten Speicher könnte ein Käufer (oder Spendenempfänger) wenigstens noch etwas mit dem Gerät anfangen aber mit den jetzigen 512 Mbyte kann man auf dem Ding höchstens ein Damn Small Linux (oder vergleichbar) oder noch ein uraltes Windows 98 mit akzeptabler Performance laufen lassen, denn für die Anwendersoftware sollten ja auch noch Ressourcen übrig bleiben. Wer will sich heute vor lauter Idealismus nur das reine OS anschauen?

Übrigens an den Zustand der Hardware wollen wir gar nicht denken, da der TO das nicht beschrieben hat aber für die Wertschätzung genauso wichtig ist, Stichwort: Elkos. Von daher bin ich auch der Meinung, dass der Rechner im jetzigen Zustand höchstens noch einen symbolischen Wert für einen Bastler (der seine Zeit nicht rechnen muss - lks's "eh do" Prinzip) hat.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.05.2013, aktualisiert um 09:09 Uhr
Zitat von mrtux:
Hi!

> Zitat von kontext:
> ----
> ... und du sagst er soll nochmals Geld ausgeben für einen RAM??

Aber ein Windows XP mit 512 Mbyte RAM kann man vergessen!

Stimm tnicht.

Solange man kein .NET draufknallt funktioniert der sogar einigermaßen brauchbar. It zwar nicht der Renner, aber solange man nur ein Programm nach dem anderen benutzt durchaus machbar. gerade wieder mal für eine (befreundeten) "Kunden" zurechtgemacht. Als Schreibmaschine mit ein wenig webbrowsen (ohne flash und anderen gimmicks) ist das durchaus verwendbar.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
28.05.2013 um 19:25 Uhr
@ Lks
Als Schreibmaschine mit ein wenig webbrowsen (ohne flash und anderen gimmicks) ist das durchaus verwendbar.
Da muss ich Dir wohl recht geben.
So bald aber die zusätzliche Software einen Bauch kriegt und der entsprechende Virenscanner seine Arbeit tut, schiebst Du freiwillig noch einen Riegel nach....

Gruß orcape
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Windows 7 Umzug zum neuen PC (SATA-Problem) (7)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Servergespeicherte Profile von 2 PC mischen (4)

Frage von sammy65 zum Thema Windows 7 ...

Grafikkarten & Monitore
PC startet, aber kein Bild (10)

Frage von Linuxguru zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (16)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (10)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...