Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Preselection für DSL ? wie funktioniert es ?

Frage Internet

Mitglied: helmstar

helmstar (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2008, aktualisiert 22.09.2008, 3426 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich suche einen Anbieter für Preselection, es geht aber nur um den reinen DSL-Anschluss.

Ich habe mir es etwa so vorgestellt:
Ich trage in meinen Router die Daten eines Preselection Anbieters ein und fahre dann zu einem Kunden der einen beliebigen Provider haben kann, ich gehe dann einfach über die Verbinding rein. Es geht dabei nur daraum, zu testen ob alles funktionsfähig ist.
Und wenn dies möglich ist, könnt ihr mir denn auch sagen wie es abgerechnet wird ?
Mein Cheff sagte mir das es mal einen Artikel in einer CT dieses Jahr gab.

Könnt ihr mir vl. weiterhelfen ?
Mitglied: megacarsIT
11.09.2008 um 16:04 Uhr
Hallo Helmstar!

Mag sein, dass ich nicht viel geschlafen hab...
Aber was meinste genau??


Gruss,
megacarsIT
Bitte warten ..
Mitglied: helmstar
11.09.2008 um 16:12 Uhr
Also ich weiß nicht ob du mal davon gehört hast, es gibt sogenannte Preselection Anbieter z.B. auch fürs Festnetz, häufig ist dies mit einer suche von den billigsten Festnetz anbietern verbunden.

Mein eig. Ziel ist es: Meine Router Daten von einem Preselection Anbieter einmal einzutragen und damit denn z.B. auch bei einem AOL, ewetel usw. Kunden vor Ort ins Internet gehen zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.09.2008 um 17:25 Uhr
Das hat erstmal mit Preselection nichts zu tun. Nach deinen spärlichen Angaben zu urteilen willst du nur über VoIP telefonieren, und da ist in erster Linie dein SIP Gateway bzw. die SIP IP deines Voice Providers relevant.

Ob die überhaupt aus Netzen zu erreichen ist deren DSL Verbindung NICHT zu diesem Voice Provider gehört ist fraglich, denn normalerweise wollen Netzprovider NICHT die VoIP Daten von Mitbewerbern sehen.
Daran scheitert das also vermutlich zuerst.

Das andere wird sein das du an einen DSL Anschluss der T-Com z.B. niemals eine DSL Einwahl per PPPoE wie z.B. zu Vodafone oder einem anderen fremden Provider realisieren kannst.
Damit kommt dein DSL Link dann schon gar nicht hoch.

Letzteres sollte es trotz all dieser Hürden dennoch gehen ist es mehr als fraglich ob dein SIP Provider Preselection Nummern supportet. Vermutlich niemals....

Oder meinst du freie Preselection in Bezug zu DSL PPPoE Einwahl bzw. PPPoE Authentisierung ??? Das macht kein Provider, das man das wahlfrei machen kann !
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
11.09.2008 um 22:53 Uhr
Hallo,

@aqui
Nein, er meint nichts mit telefonieren.

@helmstar
Nein, das ist nicht möglich. Jeder DSL-Zugang ist einem bestimmten Provider zugeteilt und nur mit den jeweiligen Zugangsdaten zu nutzen.
Ohne Zugangsdaten kann, z.B. mit der Fritz!Box, die DSL-Anbindung selbst angezeigt werden, da die Synchronisation mit der Vermittlungsstelle ohne Zugangsdaten stattfindet.

Das heißt jedoch nicht, das dann der Zugang mit den richtigen Zugangsdaten erfolgreich sein muß.

Du kannst Deinen Router zum Kunden mitnehmen, benötigst aber immer dessen Zugangsdaten, um den Zugang zum Internet wirklich zu testen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: helmstar
12.09.2008 um 09:28 Uhr
Danke Petrof du hast mich verstanden

Ja genau so habe ich es auch bis jetzt immer gemacht, es muss aber doch irgendeine möglichkeit geben sich Provider unabhängig "einzuwählen". Ich möchte einen Router so konfigurieren, das ich ihn beim Kunden aufstelle und dort ins Netz komme. Es würde ja z.B. gehen das ich meine Firmen zugangsdaten beim Kunden benutze, dazu muss aber erst die Firma vom Netz getrennt werden, da wir sonst ja eine doppelte einwahl haben. Und das geht ja auch nicht ...

Irgendjemand eine Idee ?

Das die Dsl synchro steht reicht halt nicht immer aus.

Danke

Gruß
helmstar
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
16.09.2008 um 01:18 Uhr
Hallo,

ich denke ich muß mich verbessern.
Habe heute einen bereits anderweitig genutzten Router gegen einen defekten eines anderen Kunden ausgetauscht.
Mit den vorhandenen Zugangsdaten konnte sofort eine Internetverbindung hergestellt werden.
Am ersten Standort lief DSL mit 16000kb, am jetzigen eine 2000er Leitung, also auch kein Problem.
Eingestellt war 1und1, der Zugang des jetzigen Nutzers läuft bei Arcor. Nach Umstellung auf die Arcor Zugangsdaten lief die Internetnutzung auch ohne Probleme.
Ich weiß, das die 1und1 Zugangsdaten in dieser Zeit nicht anderweitig genutzt wurden.
Ob also ein Doppelzugang möglich ist kann ich nicht sagen.

Es sollte also möglich sein, mit fest eingestellten Zugangsdaten auch an anderen Leitungen den generellen Zugang zum Internet zu testen. Die Abrechnung würde bei Zeit oder Datentarifen sicherlich immer dem eingestellten Provider zugeschrieben.

Ich hoffe, dies hilft Dir weiter.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: helmstar
22.09.2008 um 12:22 Uhr
Moin,

Ja genau soweit war ich auch schon, es ist bei der Telekom nur leider kein Doppelzugang möglich. Deswegen frag ich ja nach diesen Preselection Anbietern.


Jemand eine Idee oder weiß vl. näher darüber Bescheid ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Linux
LTSP: PXE Boot funktioniert nicht (22)

Frage von Fenris14 zum Thema Linux ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...