Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Primärserver ändern bei Clients von Symantec

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: gnom379

gnom379 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2008, aktualisiert 03.11.2008, 4534 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Ich habe wieder einmal ein Problem.

Wir haben hier in der Fima Symantic laufen.
Nun musste ich den Primärserver tauschen und habe den Symantec-Server
auf ein anderen Server gelegt. ich habe die Computer per Drag und Drop
auf den den neuen Symantec Server verschoben. Nun musste
ich feststellen, dass einige Clients dies nicht akzeptierrt haben
und noch den alten Server drin stehen haben und somit keineneuen
Virendef. bekommen. Ich habe bereits den alten
Symantec Server deinstalliert. Jetzt habe ich gedacht ich kann eine Remote
Installation durchführen und somit die Clients auf den neuen Server bringen.
Hat leider nicht geklappt.
Weiß jemand wie es sonst noch funktioniert ohne das ich von Rechner zu Rechner
laufen muss?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Der gnom
Mitglied: Pandora
30.10.2008 um 15:02 Uhr
Hallo Gnom,

welches Symantec Produkt hast du denn installiert?

Gruß, Pandora
Bitte warten ..
Mitglied: 65192
30.10.2008 um 15:29 Uhr
Da hilft wohl nur ein Remote-Tool um den Rundgang zu vermeiden
Hatte das selbe Problem, die Deinstallation am Client hat dann auch nicht funktioniert weil der verwaltende Server nicht existierte. Geholfen hat das Löschen der Registry-Einträge unter 'HKEY_LOCAL_MACHINE=>Software=>Intel=>Landesk=>VirusProtect, die sich auf den alten Server bezogen.

viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: gnom379
31.10.2008 um 09:07 Uhr
Hallo Pandora!
Wir setzen die Symantec corporate Edition 10.?. ein.

Gruß der gnom
Bitte warten ..
Mitglied: Pandora
31.10.2008 um 09:37 Uhr
Hallo,

die von Symantec empfohlene Methode ist wie folgt:

um eine Neuinstallation an den Clients kommst du drum herum. Auf dem neuen Server wurde auch ein neuer Schlüssel erstellt, den du auf die Clients kopieren musst. Du findest diesen unter \\servername\vphome\pki\roots\. Diesen kopierst du auf den Clients in das Verzeichnis C:\Programme\Symantec AntiVirus\pki\roots.

Außerdem brauchst du vom Server noch die grc.dat: \\servername\vphome. Diese kopierst du auf den Clients nach C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Symantec\Symantec AntiVirus Corporate Edition\7.5

Anschließend startest du den Dienst "Symantec AntiVirus" neu. (Die grc.dat sollte dann aus dem Verzeichnis verschwinden).

Das kannst du natürlich schön gemütlich per Batch machen.
Bitte warten ..
Mitglied: gnom379
03.11.2008 um 14:34 Uhr
Hallo Pandora!

Vielen Dank für die Hilfe.
Ich habe es mit einem Batch gelöst und dies in der Gruppenrichtlinie eingebaut und es funktioniert.

Vielen dank nochmals.

der gnom
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Namensauflösung einrichten bei VPN Clients (4)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Sicherheits-Tools
Trend Micro Worry Free Business Clients alle Offline (4)

Frage von leon123 zum Thema Sicherheits-Tools ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...