Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Printserver - Server 2003R2 mit 32bit oder 64bit?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dtbsys

dtbsys (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2012 um 13:27 Uhr, 3556 Aufrufe, 3 Kommentare

Freue mich über Eure Erfahrungsberichte!

Aufgrund einer kleinen Netzwerkumstellung möchten wir einen Printserver aufsetzen, um die Drucker im Unternehmen nun mal endlich zentral organisieren zu können :o)

Wir würden das eigentlich ganz gerne, aufgrund anderer Erfahrungsberichte, mit einem Server 2003R2 unter VMWare aufbauen.

Unsere Umgebung:
-Virtualisierte Server (VMWare): 2008, 2008R2
-Physikalische Maschine: 2003R2 32Bit
-Clients: alle Win7 mit 32bit und 64bit

Da wir bei den Clients 32bit und 64bit Systeme im Einsatz haben, hier nun die Frage:

1. Welche Erfahrungen habt Ihr bezüglich einer ähnlichen Umgebung?
2. Sollten wir besser mit 32bit oder 64bit bei dem Server 2003R2 arbeiten?

Freue mich auf Eure Antworten!
Mitglied: LauneBaer
02.01.2012 um 13:40 Uhr
Hallo,

also wir haben einen 2003er 32-Bit Server als Printserver im Einsatz mit XP, Win 7 32 + 64 Clients.
Das funktioniert sehr gut, gibt keine Probleme mit diversen Druckern. (HP, Kyocera)

Normalerweise sind mittlerweile für alle Drucker 64-Bit Treiber verfügbar, daher sollte 32 oder 64 Bit beim Server keine Rolle spielen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: chrismass
02.01.2012 um 13:52 Uhr
Hi!
Wir arbeiten derzeit noch in einer reinen Server 2003 / Win XP umgebung. Auf unseren Printservern ist 2003R2 64 bit installiert. Die Clients sind alle 32 Bit XP. Das ganze schnurrt ohne Probleme. Man sollte nur bedenken dass auf dem Printserver pro Drucker beide Driverversionen installiert werden müssen, also die 32bit + 64bit Version dem Drucker zuweisen. Deine Clients werden ja in Zukunft automatisch beim verbinden mit einem Driver vom Server versorgt. Achtet auf jedenfall darauf dass sowohl 64 bit als auch 32 bit die gleiche Treiberversion haben, sonst kann es zu unschönen Fehlern kommen. Wir benutzen im Netz Grundsätzlich nur die Standard Driver z.B. für einen Kyocera Mita FS-1320d den Treiber Mini_PCL_FS-1120_1320D_v4.0. Den gibts für beide Architekturen.

Falls möglich würde ich immer einen Treiber durchtesten. Erst wenn bei dir am Test PC alles korrekt funktioniert solltest du den Drucker auf den Server umziehen und zur Nutzung freigeben.

... das wären so meine Vorschläge ...

Grüße
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: dtbsys
02.01.2012 um 14:47 Uhr
Also vielen lieben Dank Euch Beiden, das war jetzt sehr aufschlussreich!

Ich denke, wir werden es 32Bit laufen lassen. Hintergrund: Wir haben noch ein paar
Drucker, bei welchen es keine 64Bit-Treiber gibt.

Schöne Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2008 32bit auf 2016 64bit Migration (6)

Frage von chrisproud zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Via SCCM Office 2013 32bit ersetzen durch Office 2016 64bit (9)

Frage von KarstenF zum Thema Microsoft Office ...

Windows Tools
Windows Server 2016 Core Printserver Konfigurieren (7)

Frage von Asker06 zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Printserver VM ? (6)

Frage von Adnan88 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...