Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Printserverumstellung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: moesch123

moesch123 (Level 2) - Jetzt verbinden

23.05.2008, aktualisiert 19.09.2008, 5065 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hoffe das ihr mir auch noch kurz vorm Wochenende helfen könnt.

Ich möchte gerne bei uns in der Firma unseren alten Printserver (PS01 mit W2K3) ausmustern, und habe mir einen neuen Server (PS02 mit W2K3) gekauft.
Der neue Printserver wurde aufgesetzt und alle Drucker manuell installiert.

Nun die Frage: Alle Clients haben sich die Drucker jetzt über den PS01 hinzugefügt und wir haben nicht wirklich Lust alle Clients umzustellen, und wenn man es den Usern zutraut, weiß glaube ich jeder von uns, dass dann für eine gewisse Zeit das Telefon nicht mehr still steht. Ich hatte folgendes Überlegt, und zwar, da es die gleichen Drucker geblieben sind, die gleichen IPs haben usw., habe ich einfach auf dem DNS Server ein Alias angelegt, der dann auf den 2 Server (PS02) verweißt.

Dieser Alias funktioniert auch, allerdings kann ich nicht über die Drucker drucken.

Kann mir jemand warum das so ist und wie ich dieses Problem umgehen kann?

Gruß

Moesch
Mitglied: 6741
23.05.2008 um 18:57 Uhr
Glückwunsch zur ABM .... ;>)

Hoffe du hast den Printermigrator von MS benutzt ... macht Backup und Restor von Druckern ....

Warum nicht scripten ???

Sonst würde ich über die Freigabe des Servers gehen .... ( unter ausführen )

\\ps02\ und enter dort sollte alle Drucker stehen, wenn sie freigegen sind.
Jetzt nocht den Standort einpflegen und der User muss in der Lage sein den Drucker mit eine Doppelklick zu verbinden, oder???

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
23.05.2008 um 19:24 Uhr
Printmig ist setzten wir aber auch ein. Ging aber in diesem Speziellen Fall leider nicht... würde aber zu weit führen das jetzt auszuführen.

Stimmt, wenn man das so macht, wäre es echt am simpelsten. Ich denke das ich dann mal am Montag eine Doku erstellen werde, mit der ich den Usern erkläre was sie zutun haben.

Danke für die schnelle Antwort

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.05.2008 um 20:37 Uhr
Moensch Moesch,

während andere danach fragen, wie Sie einen Doaminadmin anlegen können - fragst du nach sowas...

Regel #1
ändere niemals kurz vor Feierabend...

Also ich hab mal ein Skript geschrieben, das hätte ich dir zur Verfügung gestellt - wenn du vorher geschrieben hättest...

Wenn du nicht bis Montag warten kannst - dann folgende Anleitung aus dem Kopf:

Kix kann Regwerte auslesen - Keys auf Vorhandensein überprüfen.
Damit kannst du auch Reg Werte setzen.

Wenn Regwert alter Printer - dann lösche und setze neuen Printserver - da die Printer alle im Printserver bekannt sind, hast du auch das Wissen, welche Regkeys du anfassen mußt und vergißt so garantiert keinen.

Und wegen deinem Einwand:
würde aber zu weit führen das jetzt auszuführen.

Tut mir leid, wenn ich so ehrlich bin, aber Pipifax Probleme kann jeder lösen - ich und gewiß auch ein paar andere freu mich hin und wieder auf "neue"
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
24.05.2008 um 02:29 Uhr
Hey...

also wir haben es heute Nachmittag mal ausprobiert, da heute nicht wirklich viel los war. Gerade weil es diese Probleme geben kann.

Bevor wir ins Wochenende gegangen sind, haben wir alles wieder auf den Stand von vorher gebracht, so das es den Usern am Montag nicht wirklich auffallen wird.

Wenn du mir das Tool irgendwie zukommen lassen könntest, wäre das natürlich klasse.

Wie machen wir das am besten?

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.05.2008 um 16:31 Uhr
Servus,

wie gesagt, du brauchst Kixtart

Das Beispiel geht davon aus, daß:
192.168.129.123 der alte Printserver ist
192.168.128.123 der neue Printserver ist

01.
if existkey( "HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,192.168.129.123,Kopierer_EG_Flur") ="0" 
02.
   Deltree "HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,192.168.129.123,Kopierer_EG_Flur") 
03.
$ShellCMD = '%comspec% /c '+'rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n \\192.168.128.123\Kopierer_EG_Flur' 
04.
endif
Try it
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
26.05.2008 um 18:46 Uhr
Hallo zusammen,

also ich habe heute eine Vorgehnsweise per Mail an alle User geschickt. Jetzt können Sie sich selber ihren Drucker zuordnen.

Bisher kamen nur recht wenige Anrufe

Aber den besten Spruch den ich gehört habe: "Ist das überhaupt unsere Aufgabe, uns unsere Drucker zuzuordnen?", als ich den Spruch gehört habe, wusste ich erst gar nicht was ich sagen sollte. Ist es echt zuviel verlangt, dass die User 2 Minuten Ihrer Zeit dafür Opfern?

Naja... so ist das Leben.

Wünsche euch einen guten Start in die Woche

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
26.05.2008 um 18:58 Uhr
ich dachte du schaltest den Rechner vorher an, meldest dich im Namen des Users an, kochst Kaffee, öffnest schon Word, Excel und Email Programme. Zigarette für den User schon vorglühen.

IST DAS ZUVIEL VERLANGT ...... ;>))))
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
26.05.2008 um 22:40 Uhr
Ich mein ich mache ja schon viel und sage selten nein.

Aber wenn ich gleichzeitig noch 5 andere Projekte zu betreuen habe und ich mehr als genug zutun habe, könnte ich so manchen Usern echt den Hals umdrehen.

Ich will da nichts mehr zu sagen *Kopf schüttel*

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: TomatoDeluXe
19.09.2008 um 14:48 Uhr
Ich behandle solche User so......
Wenn jemand anruft um ein Problem zu beheben immer mal 10 Minuten warten lassen bis man hingeht.
Wenn einer chronisch motzt gibts einfach jedesmal +5 Minuten Wartezeit.
Mittlerweilen habe ich Benutzer die bis zu 1h warten aber das ist mir egal.

Und wenn einer motzt weil er nicht arbeiten kann weil Excel oder sonst ein Programm nicht läuft..
frag ich immer ganz scheinheilig.....ist das deine einzige Pendenz ?
Dann sind die meisten ziemlich schnell ruhig.

Gab auch schon Beschwerden....aber da hab ich dem Chef gesagt.....wenn einer meint er müsse meine Arbeit als
"PC-Scheiss" betitteln dann soll er seinen Scheiss selber machen oder sich gedulden bis ich Zeit hab.
Der Chef hat mir zu 100% Recht gegeben.

PS: Das ich Zeit hätte aber solche User absichtlich warten lasse habe ich dem Chef verständlicherweise nicht auf die Nase gebunden
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...