Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

private und oeffentliche ips...nicht ganz klar

Frage Netzwerke

Mitglied: stiff2

stiff2 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2009, aktualisiert 23:43 Uhr, 3447 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

was oeffentliche und private IPs sind ist mir im groben schon klar.
Jetzt ist es so das bei uns in der Uni (und auch in den Wohnheimen) an die einzelnen PCs und sonstigen Geraeten oeffentliche
IPs vergeben werden. Zumindest liegen sie nicht in den folgenden Bereichen

10.0.0.0 – 10.255.255.255
172.16.0.0 – 172.31.255.255
192.168.0.0 – 192.168.255.255

Mir ist absolut nicht klar wieso das gemacht wird. Die Rechner aus dem Uni- sowie Wohnheimnetz sind von aussen nicht erreichbar,
was ist also daran oeffentlich? Oeffentliche IPs sind ja auch knapp wenn ich richtig informiert bin.

Warum werden dann also nicht gleich IPs aus dem privaten Adressraum verwendet (192.168.x.0 etc?)

Sowei ich weis haengen die Unis mit an dem deutschen Forschungs Netz, von wo sie die IPs zugewiesen bekommen.

Kann mir jemand helfen?

Danke und Gruesse
Mitglied: mrtux
04.07.2009 um 00:06 Uhr
Hi !

Wahrscheinlich liegen Sie deshalb dort, weil sie eben doch von aussen erreichbar sein sollen, vermutlich sind es aber doch private Adressen. In welchem Adressbereich liegen denn die Adressen (169.x) oder etwa (134.x)?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
04.07.2009 um 02:43 Uhr
Hallo,

Zumindest liegen sie nicht in den folgenden
Bereichen
Die Lottozahlen von morgen sind übrigens nicht 11,23,27,34,41,47

Und sollten tatsächlich öffentliche verwendet werden gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Die Uni hat einfach zu viele davon. Wenn man sie hat (und nicht zurückgeben will) ist es sinnvoll sie auch einzusetzen, man vereinfacht sich im Zweifelsfall das Routing oder
2. Die Adressen gehören zwar nicht der Uni (oder dem Wohnheimbetreiber), aber er macht ein Natting auf diesen Adressbereich. Das funktioniert zwar erstmal, man kann dann allerdings die Server, denen die Adressen offiziell gehören, nicht mehr erreichen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: csd2001
04.07.2009 um 08:25 Uhr
Hallo,
eine öffentliche IP-Adresse wird nur einmal vergeben, da zB. der Server ohne Umwege von draußen (Forschungsnetz) erreichbar ist. Natürlich nur mit der Berechtigung. Es ist also auf alle Fälle verboten die öffentlichen IP-Adressen zu benutzen. Denn diese werden von einem Institut vergeben.
Dies siehst Du auch an deiner einwahl ins DSL - Netz. Da bekommst Du auch eine öffentliche IP -Adresse vom Provider zugewiesen, deine Interne adresse wir dann umgewandelt in die öffentliche.
hier ein Link dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Network_Address_Translation
Mit freundlichen Grüßen
csd2001
Bitte warten ..
Mitglied: stiff2
04.07.2009 um 09:21 Uhr
Hi,

also die IPs gehoeren sind 139.x
Ein Whois klappt wo angezeigt wird das diese zum Deutschen Forschungsnetz gehoeren.
z.B. 139.17.10.10 oder 139.16.1.1

Also sind diese IPs oeffentlich?
Welche Class? B??

Sorry falls sowas trivial ist fuer euch, ich versuche es nur zu verstehen.

Danke und Gruesse
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
04.07.2009 um 14:03 Uhr
Hallo,
man kann auch ein privates Netzwerk aus anderen IP Adressbereichen, also eine 139.17.x.x Adresse aufbauen.

Das Problem welches dabei nur entstehen kann, ist dass die Server auf denen diverse Homepages liegen, auch eine 139.17.x.x Adresse hat.
Dies führt in der Regel dazu das Sie aus euren Uninetz nicht mehr aufzurufen sind, weil ihr an einen Rechner in eurem Netz geleitet werdet wo diese Homepage nicht vorhanden ist.

Historisch gesehen haben Universitäten früher sehr viele öffentliche IP-Adressen gekriegt. Weil man bei der Einführung von IPv4 nicht damit gerechnet hat, das dieser Vorrat mal zuneige gehen könnte, haben die Unis halt viele davon gekriegt.
Es gibt Universitäten die noch heute sehr viele öffentliche IP Adressen haben. Diese sind heute sehr viel Wert, und man könnte richtig Geld damit machen.
In China und in anderen Asiatischen Ländern wird mitlerweile schon IPv6 produktiv verwendet. Allerdings brauchen wir in Europa noch einige Zeit, weil die Provider sowie die Geräte noch nicht komplett IPv6 unterstützen.

Es kann also mehrere Gründe haben, warum deine Uni Adressen verwendet, die aus dem öffentlichen IP-Adressbereich stammen.

Gruß
Micha
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.07.2009 um 11:52 Uhr
Die Uni hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich eine Firewall in betrieb die dieses Kontingent an öffentlichen IP Adressen von außen blockt.

Das ist absolut Usus an Unis um Rechtssicherheit zu schaffen bei illegalem P2P Filesharing oder die illegale Nutzung von FTP Serven etc. im Studentenbereich.

Fazit: Ja, es sind öffentliche IP Adressen aber geblockter Zugriff durch eine Uni eigene Firewall !!
So einfach ist das !!
Bitte warten ..
Mitglied: stiff2
06.07.2009 um 18:43 Uhr
ok, danke. leuchtet jetzt ein...ein wenig. um adressen zu sparen (denn daran mangelt es), sollte es doch besser sein auf private adressen umzustellen. obwohl hier sicherlich eine menge arbeitsaufwand notwendig ist (NAT usw).

gruesse
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
06.07.2009 um 20:05 Uhr
Die Adressen stammen zwar aus dem öffentlichen Bereich, hat allerdings nichts mit den IP-Adressen zutun die im Netz vergeben werden. Sind zwie voneinander unabhängige Dinge.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
06.07.2009 um 20:16 Uhr
Die Adressen stammen zwar aus dem öffentlichen Bereich, hat
allerdings nichts mit den IP-Adressen zutun die im Netz vergeben
werden. Sind zwie voneinander unabhängige Dinge.
Oder sie stammen aus dem öffentlichen Bereich, und werden tatsächlich auch global so geroutet ("gehören der Uni") - da können wir wohl nur spekulieren.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.07.2009 um 22:34 Uhr
Wenn es das Hemlholtz GEO Forschung Zentrum ist ja:

inetnum: 139.17.0.0 - 139.17.255.255
netname: GFZ-LAN
descr: Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum - GFZ
descr: Telegrafenberg G261
descr: 14473 Potsdam
country: DE
admin-c: TB74
tech-c: TB74
status: EARLY-REGISTRATION
mnt-by: DFN-LIR-MNT
mnt-lower: DFN-LIR-MNT
mnt-routes: DFN-MNT
source: RIPE # Filtered
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

Router & Routing
gelöst Proxmox WAN IPs (13)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...