Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit der Adressierung von Tokens

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 43344

43344 (Level 1)

18.02.2008, aktualisiert 13:19 Uhr, 3852 Aufrufe, 7 Kommentare

Morgen zusammen,

ich möchte -stark vereinfacht- über eine Batch Dateien löschen, deren Pfad und Name aus einer .txt gelesen wird. Da ich aber nicht den kompletten Pfad brauchen kann, muss ich die ersten drei Tokens abschneiden.

Soweit bin ich und das funktioniert, leider aber auch nicht mehr Da es sich um Datei-/Verzeichnisnamen handelt, weiss ich vorher nicht, wie viele Tokens die Schleife "abklappern" muss. Wie kann ich das ermitteln und der Schleife mitgeben???

01.
dir /S /B > c:\temp\purge\list.txt 
02.
for /f "delims=\, tokens=4-15" %%i in ('type list.txt') do ( 
03.
if exist f:\daten\%%i 
04.
del %%i <yes.txt)
Danke im Voraus
Mitglied: Dani
18.02.2008 um 08:57 Uhr
Moin, Moin,
äh..warum willst du denn den Pfad abschneiden?! Denn wenn es der wirklich der komplette / absolute Pfad ist, ist es Wurst.

01.
@echo off 
02.
 
03.
for /f "delims=" %%i in ('dir /s /b') do del "%%i"
Wenn deine 4 Zeilen in einer Batch hintereinander stehen, so kannst du meine 2 Zeilen benutzen. Macht genau das Gleiche!

Ansonsten poste uns mal den Inhalt von "list.txt".


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 43344
18.02.2008 um 09:07 Uhr
Denk dir einen x-beliebigen "dir /S /B". Die ersten drei Tokens sind immer gleich, der Teil, den ich für den Vergleich (if exist) benötige ist immer anders:

C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop>dir /S /B
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\ASRflash.EXE
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\BootDisk2BootStick.lnk
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\CR13D6_1.30
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\CR13D6_1.40
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\CR13D6_1.50
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\DVDFab Gold 4.lnk
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\putty.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\ReGet Deluxe.lnk
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\StreamRipper32.lnk
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\SystemProfiler.zip
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\vcredist_x86.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\Verknüpfung mit downloads.lnk
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\vlc-0.8.6d-win32.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop\WinImage.lnk



In diesem Beispiel würde ich also:

Desktop\ASRflash.EXE
Desktop\BootDisk2BootStick.lnk
...
Desktop\WinImage.lnk

brauchen. Da ich aber leider nicht sagen kann, ob ein DAU nicht noch 12 Unterordner erstellt hat, muss ich irgendwie dynamisch die Tokens ansprechen, hab aber überhaupt keinen Plan, ob geschweige denn wie das gehen könnte ....

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.02.2008 um 09:22 Uhr
Hallo Markus,
ok...also du möchtest einfach eine TXT-Liste einlesen, die du mal erstellt hast oder wird diese zur Laufzeit des Batches erzeugt, in dem du auch löschen möchtest?!

Version 0.1:
01.
echo off 
02.
 
03.
for /f "delims=" %%i in ('dir /s /b /a:-d') do del "%%i"
Durch "a:-d" werden nur Dateien gelöscht - keine Verzeichnisse. Das Minus steht für die Umkehrung der Option "d". "d" heißt normal:"Gebe mir nur Verzeichnisse aus". Nun wird alles ausgegeben,was kein Verzeichnis ist.

Falls der Pfaf immer gleich bleibt, kannst du ihn auch fest definieren:
01.
set pfad=C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Desktop 
02.
for /f "delims=" %%i in ('dir /s /b /a:-d "%pfad%"') do del "%%i"
Somit wird wird immer das Verzeichnis + Unterverzeichnis durchsucht und die Dateien gelöscht.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
18.02.2008 um 10:49 Uhr
Was Du machen willst würde dem hier entsprechen:
for /f "delims=\ tokens=3,*" %%i in ('dir /S /B') do (
if exist "f:\daten\%%j" (
del /Q "%%j"
)
)
Wobei es so zu Fehler führen kann.

Prinzipiell benötigst du eine Trennung von Dateien und Verzeichnissen. Denn wenn ein Verzeichnis gelöscht wird existieren die darin enthaltenen Dateien ja nicht mehr und ein löschen wollen würde zur Fehlermeldung führen. Daher wäre so besser:
for /f "delims=\ tokens=3,*" %%i in ('dir /S /B /AD') do (
if exist "f:\daten\%%j" (
rd /s /Q "%%j"
)
)
for /f "delims=\ tokens=3,*" %%i in ('dir /S /B /A-D') do (
if exist "f:\daten\%%j" (
del /Q "%%j"
)
)

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.02.2008 um 12:25 Uhr
@miniversum
Warum fragst du per IF noch ab wenn das nächste Statement schon der Löschebefehl ist. Macht doch keinen Sinn oder? Genauso mit dem Delims...ob du nun den absoluten oder den relativen Pfad nimmst, ist egal - Entfernt wird es auf jeden Fall. Die Abfrage wird doch nur kleiner und somit übersichtlicher.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
18.02.2008 um 12:49 Uhr
Ich habe mich an der ursprünglichen Batchdatei im Ausgangsposting und an dem zweiten Posting von Stylewalker orientirt.
Ich verstehe es dann so:
Die Batchdatei liegt im Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop"
Auf "f:\daten\" existiert eine Kopie der Daten ab \Desktop\.
Es wird eine Liste aller Dateien und Verzeichnisse erstellt (list.txt).
Danach wird jede einzelne Datei und jedes Verzeichnis verglichen ob sie auf "f:\daten\" existieren. Existieren sie dort schon erden sie auf "C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Desktop" gelöscht.
So interpretiere ich das ganze zumindest.
Und daher braucht man auch das weglassen der ersten drei token.
Die Alternative wäre den Teil "C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\" der ausgelesenen Pfade durch "f:\daten\" zu ersetzen, was auf das gleiche hinauslaufen würde.

Besser wäre dann denke ich allerdings die Verwendung von xcopy /d /L "%~dp" "f:\daten\" statt dem dir Befehl um auch gleiche Datenstände zu überprüfen und nicht nur Dateinamen.
Bitte warten ..
Mitglied: 43344
18.02.2008 um 13:19 Uhr
Absolut korrekt miniversum, funktioniert prima. Danke schön!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Problem: DVI zu VGA (8)

Frage von Protected zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Problem bei Zertifikatsverlängerung auf SBS2008 (2)

Frage von Firewire zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...