Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit Anführungszeichen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: jschneider

jschneider (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2008, aktualisiert 13:36 Uhr, 3525 Aufrufe, 1 Kommentar

also ich habe es jetzt mit vielen Beipsielen - die ähnlich aber eben nicht ganz exakt auf meinen Fall zutreffen - probiert

und ich bin langsam am verzweifeln ..


ich möchte per
01.
dfscmd /view \\meine.domain.intern\DFS /batch
sämtliche DFS Ordner eines DFS-Stammes auslesen.
Das klappt auch soweit.

Ich erhalte das Ergebnis:

dfscmd /map "\\meine.domain.intern\DFS\DFSFolder\DFSLink\Foldername" "\\servername\sharename\Foldername" ""

Anhand des zweiten, in "-Zeichen stehenden Werte möchte ich überprüfen, ob der Ordner noch existiert und falls nicht, den DFS-Folder aus der ersten in "-Zeichen stehenden Wert entfernen.

Eine Art DFS-Lifecycle

aber ! und jetzt kommts

wenn in den, in den "-Zeichen stehenden Werten ein Leerzeichen enthält schaffe ich es nicht diese werte sauber aus der Ergebniszeile zu extrahieren

dfscmd /map "\\meine.domain.intern\DFS\DFSFolder\DFSLink\Folder Name" "\\servername\sharename\Folder Name" ""

der letzte Wert in den "-Zeichen ist ein potentielles Kommentarfeld und unrellevant

Das heisst eigentlich möchte ich aus der Zeile "nur" das dfscmd /map und die letzten beiden, leeren "" - Zeichen weghaben und die beiden Werte in den "-zeichen in einer Variable haben, und zwar mit den "-Zeichen, da das ja Pfade mit Leerzeichen darstellen




Ich habe diverseste Varianten ausprobiert, könnte also jetzt nichts wiedergeben, was dem m nächsten gekommen wäre
Das letzte versuchsding war

FOR /F "tokens=1,2 delims=" %%i in ('dfscmd /view %DFSRoot_var% /batch') do (
echo Wert 1 %%i
FOR /F " tokens=1,2,3,4 delims=" %%i in ("%%~i") do set "line=%%i" & echo Wert2 !line:^"=!
)




Vielen dank für fachmännischen Rat

jan
Mitglied: jschneider
07.11.2008 um 13:36 Uhr
typisch .. man kämpft stunden und schreit dann irgendwann um Hilfe,

kaum hat man geschreien macht es klick...


vielleicht nicht schön, aber selten

01.
:start1 
02.
 
03.
 
04.
FOR /F "tokens=1,2 delims=" %%i in ('dfscmd /view %DFSRoot_var% /batch') do ( 
05.
       rem echo Wert 1 %%i 
06.
       FOR /F " tokens=1,2,3,4 delims=" %%i in ("%%~i") do ( 
07.
        set "line=%%i"  
08.
        call :start2 !line:dfscmd /map=!" 
09.
 
10.
11.
12.
goto :eof 
13.
 
14.
 
15.
 
16.
:start2 
17.
set wert4=%1 
18.
set wert5=%2 
19.
 echo 1 %wert4% 
20.
 echo 2 %wert5% 
21.
 
22.
 
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXI 5.5 Boot Stick Problem - wie am besten lösen (1)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen mit Batch-Datei ändern - Problem (9)

Frage von fffffuuuuuuuhhhh zum Thema Batch & Shell ...

Debian
Squid Proxyserver - HTTPS Problem (1)

Frage von Cartman zum Thema Debian ...

Windows Server
Problem mit Webdav und Webserver IIS (3)

Frage von JUJUS31 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...