Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

Problem mit Arcserve 2000 unter Windows 2003

Mitglied: myNickname

myNickname (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2006, aktualisiert 08.05.2006, 8671 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

seit dem Upgrade von Windows 2000 habe ich ein Problem mit Arcserve 2000 unter Windows 2003.
Ich habe daraufhin das SP5 von Arcserve 2000 installiert, und nun sieht das Problem so aus:

Der Job läuft, wird aber nicht neu geplant. Er befindet sich danach im Status ausgesetzt, und in der Spalte letztes Ergebnis steht ein rotes E. Im Aktivitätsprotokoll wird aber kein Fehler protokolliert!

Frage:
Gibt es hier jemanden, der erfolgreich Arcserve 2000 unter Windows 2003 betreibt, oder jemanden, der die gleichen Erfahrungen gemacht hat?
Mitglied: Tundra
06.03.2006 um 09:46 Uhr
Hi,

das Problem kommt unter 2000 genauso vor wie unter 2003.
Für 2003 empfehle ich Dir Brightstor R11.1, das läuft stabiler und besser als ARCserve 2000.

Lösche den Job, lösche die vermutlich beiden Dateien im Ordner 00000001.qsd und mache anschließend einen Neustart.

Manchmal hat man auch 'ausgesetzt', wenn sich die Hardware-Konfiguration geändert hat, gucke Dir zur Sicherheit mal Device-Configuration an.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: myNickname
06.03.2006 um 10:08 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das Update kostet ja sicher wieder eine Stange Geld, wenn es sich vermeiden lässt, würde ich da also gerne darauf verzichten. Unter W2K hatte ich übrigens überhaupt keine Probleme mit Arcserve 2000 ohne SP (bis auf eine einmalig zerschossene DB)

Im Ordner 00000001.qsd gibt es folgende Dateien:
*.job
*.chk
qsys.quf
qsys.qjf

Was davon kann gefahrlos weg?
Die job-Dateien entsprechen den geplanten Jobs, aber wozu ist der Rest da?
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
06.03.2006 um 14:36 Uhr
Hallo,

für Windows2003 ist Arcserve mindestens in der Version 9.01 Build 2020 notwendig.

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: myNickname
07.03.2006 um 07:55 Uhr
Hallo,

für Windows2003 ist Arcserve mindestens
in der Version 9.01 Build 2020 notwendig.

Greetz

Hallo,

ist das eine offizielle Verlautbarung von CA oder beruht diese Aussage auf eigenen Experimenten und Erfahrungen?
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
07.03.2006 um 13:40 Uhr
Hi,

man hat immer eine *chk-Datei, wenn der Job hängengeblieben ist.
Sie muss mit dem Job zusammen gelöscht werden, dazu ist es notwendig die ARCserve-Dienste zu beenden.
Dateien löschen.
ARCserve Dienste wieder starten
Job wieder hinzufügen.

ARCserve 2000 läuft mit 2003.
ARCserve R11.1 läuft problemloser mit w2k und w2k3.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
07.03.2006 um 14:13 Uhr
Hallo,

es ist u.a. die offizielle Verlautbarung von CA (http://supportconnectw.ca.com/public/storage/infodocs/basb9/basb9_compm ... ).

Arcserve2000 unterstützt nicht alle Funktionalitäten von Windows2003.
Man sicher Dateien sichern, aber beim Systemstatus/Systemdateien ist schon problematisch. Und dann kann das Restore zum Abenteuer werden. Und DAS ist es sicher nicht was man will.

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
07.03.2006 um 14:52 Uhr
Hi Greetz,

bei so wichtigen Funktionen verlasse ich mich nicht auf ARCserve.
Systemstate wird per NTBACKUP gesichert.

Aber Du hast schon Recht, man muss regelmäßig ein beliebiges Backup zurücksichern, sonst gibt es irgendwann ein böses erwachen.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
07.03.2006 um 16:05 Uhr
Rehallo,

ich würde mich nicht auf das NT-Backup verlassen. Dann lieber Arcserve. Ich hab zu viele "nette" Erfahrungen mit dem NT-Backup gehabt.

Greetz -> neudeutsch für "viele Grüse".. ;o)
Bitte warten ..
Mitglied: petrus
13.03.2006 um 14:04 Uhr
Hi myNickname,

die vielen Empfehlungen von ArcServe 2000 auf 11.1 zu aktualisieren sprechen wohl für sich.
Hier kommt noch eine.
Habe drei Server von W2K auf W2K3 aktualisiert, auf allen ArcServe 2000 installiert. Ging ca. 3Monate gut, dann schlugen die Jobs auf den Servern immer häufiger fehl. Einer der Server hat sich nach dem nächtlichen Job sogar immer voll aufgehängt. Der war nur via Reset wieder zu beleben.

Auf allen Servern läuft nun die 11.1. Fehlerfrei und absolut zuverlässig.

MfG
Petrus
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
14.03.2006 um 09:47 Uhr
Und noch ein Beispiel.

Unser Doppel-LTO-Changer lief auch nie richtig mit ARCserve 2000.
Immer mal wieder SCSI-Error und andere Probleme.
Damals wurden die Schuld von Compaq (Server) an HP (Changer) und dann weiter an ARCserve delegiert und wieder zurück. Auch ein Laufwerk-Tausch brachte keine Besserung.
Server neu aufgesetzt, ruckzuck das gleiche Spiel.

Mit R11.1 ist alles tutti.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: myNickname
21.03.2006 um 09:40 Uhr
Hallo Freunde,

ich habe nun die Stelle gefunden, wo es hängt:
Nur wenn der Systemzustand mitgesichert wird und die Sicherung anschließend überprüft werden soll, stürzt der Job ab.

Meine Lösung:
- Ein Job zum Sichern ohne Systemzustand mit Überprüfung
- Ein anderer Job sichert nur den Systemzustand ohne Überprüfung

Außerdem hab ich ein Update auf Arcserve 11.5 bestellt

Vielen Dank für die eingegangenen Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: Tundra
21.03.2006 um 14:37 Uhr
Danke fürs Feedback.
11.5 hat den Vorteil, dass es Disk to Disk to Backup kann.
Es ist aber nicht ganz trivial einzurichten.

Grüße
Guido
Bitte warten ..
Mitglied: myNickname
08.05.2006 um 10:49 Uhr
So, nun bin ich endlich dazu gekommen, das Update auf Arcserve 11.5 vorzunehmen.
Nun gibt es wieder ein Problem - der DB-Prozess bleibt manchmal stehen.

Unter dem alten Arcserve konnte man die ganze Datenbank reinitialiseren (vielleicht liegt es ja an dem Update der alten DB), in Version 11.5 kann ich diesen Menüpunkt nicht finden.

Weiß jemand, wo der hingerutscht ist?

Vielen Dank schon mal.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
Problem mit PonyProg 2000
Frage von airlineWindows XP7 Kommentare

Hallo und guten Tag, so langsam verzweifle ich. Ich brauche Hilfe. Mein Rechner hat eine serielle und parallele Schnittstelle ...

Windows 7
Windows 7 und 2003 Server DNS-Problem
gelöst Frage von Laurin-443Windows 74 Kommentare

Hallo , Ausgangslage : Windows 2003 Server und 5 Winodws XP Pro Clients . Alles funktioniert einwandfrei . Vor ...

Windows Server
Cleartype Problem bei windows server 2003 std
gelöst Frage von Nuzer2012Windows Server4 Kommentare

Hallo ! Ich habe immernoch das Prblem mit dem Schriftrendering nach dem Update (KB 3013455). Cleartype geht nicht mehr. ...

Windows Tools
Xcopy Windows 2000
gelöst Frage von deniska93Windows Tools5 Kommentare

Hallo liebes Forum, a) gibt es den xcopy Befehl unter Windows 2000? wenn ja, b) wie lautet der Befehl ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...