Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit ASUS P5WD2

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Irado

Irado (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2006, aktualisiert 20.05.2006, 5810 Aufrufe, 3 Kommentare

Laufwerke im Bios nicht erkannt

Hi
ich habe mir am wochenende einen rechner zusammengebaut :

Main - ASUS P5WD2
CPU -Pentium D 805
Grafik Karte - HIS ATI X800XL
Festplatte - Maxtor Diamond max 10 mit 200gigabyte

Alle eingebauten Teile sind Neuware bis auf das DVD-LW.

nachdem ich alles zusammengeschraubte legte ich die Winows xp cd ein,er fing auch an von der cd zu booten doch als er Windows starten wollte nach dem blauen
Windows setup Bildschirm erschien eine Fehlermeldung


*** stop : 0x0000007B (0xF7C8263C ; 0x0000034 ; 0x00000000 ; 0x00000000 )

Ich bin jetzt drauf gekommen das er meine Laufwerke nicht erkennt, denn im Bios werden keine angezeigt.Die jumper Habe ich schon umgesteckt und jeden PCI anschluss ausprobiert bei 2 anschlüssen erkennt er nichts doch bei dem 3ten PCI anschluss erkennt er die Festplatte kann aber nicht Booten denn das Mainboard soll angeblich nur von einem PCI anschluss booten können. Daraufhin bei dem Verkäufer angerufen und die meinten nur "machn sie doch ein BIOS Update !".


MFG

FB
Mitglied: cykes
18.05.2006 um 21:01 Uhr
Hi,

Du meinst vermutlich IDE Anschluss und nicht PCI oder?
Du solltest Dir auf einem anderen Rechner eine Treiberdiskette mit den IDE Treibern
zu Deinem Board erstellen und die Installation am Anfang mit F& unterbrechen, Diskette
einlegen und den Anweisungen folgen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
18.05.2006 um 21:06 Uhr
Hallo

An welchen Controler hast du die Festplatte angeschlossen? Meinen Informationen hat das Board 3 verschiede vorbei nur der von Intel Boot fähig sein soll (angeblich).

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: g-h
20.05.2006 um 17:19 Uhr
Hi,

Ist die Maxtor Festplatte eine IDE (ATA) (80 poliges Flachbandkabel oder SATA (4 poliges Kabel)?


Falls IDE :
1. angeschlossen an den ROTEN 40poligen Steckerleisten :
Dann muss im Bios der ITE IDE Controller unter "Advanced" enabled werden und das Bios sollte die HD erkennen.
2. angeschlossen an der BLAUEN 40poligen Steckerleiste :
keine Einstellung notwendig

Empfehlung :
CD-ROM als MASTER (Jumper am Gerät) an BLAUEN Stecker.
Festplatte als MASTER (Jumper am Gerät) an ROTEN Stecker PRI_IDE.


falls SATA :
1. Anschliessen an SATA1- Stecker
Im Bios unter Main -> Onboard IDE Operate Mode auf "Standard IDE" stellen.

oder noch besser :
2. noch ne Festplatte kaufen, an SATA2 anschliessen und ein RAID1 Verbund fahren.
Im Bios unter Main -> Onboard IDE Operate Mode auf "SATA" stellen.
Beugt Datenverlust vor.

Steht auch alles im Handbuch.

Grüsse

Günther
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateinamen mit Batch-Datei ändern - Problem (9)

Frage von fffffuuuuuuuhhhh zum Thema Batch & Shell ...

Debian
Squid Proxyserver - HTTPS Problem (1)

Frage von Cartman zum Thema Debian ...

Windows Server
Problem mit Webdav und Webserver IIS (3)

Frage von JUJUS31 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(3)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...