Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem beim ausführen von Code von Linux auf Windows Winexe

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: oi-polloi

oi-polloi (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2010 um 17:05 Uhr, 4739 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich versuche von einem Unix System aus eine Batch-Datei auf einem Windowssystem auszuführen.
Die mache ich mittels winexe.
Es funktioniert auch teilweise.

1tes Problem. Ich führe ein Skript aus, welches eine Netzwerkverbindung zum samba-server herstellt. Auf Windows funktioniert das Skript. Starte ich es unter Linux, zeigt es mir an das die Verbindung hergestellt wurde, aber wenn ich auf den WinPC schau, ist dort nix passiert.

2tes Problem kopieren von dem NetzwerkLW. Wenn ich unter Windows das LW einbinde (LW Z: ) und dann von Linux aus angeben, das die Daten von dort nach C:\schlagmichtod kopiert werden sollen, sagt er mir das das LW ungültig sei. Kopieren ich aber Daten von C:\schlagmichtod zu C:\schlagmichtod2 funktioniert das.

Weiß jemand vlt warum dies so ist?
Oder hat einer eine andere Idee, das die Skripte auch wirklich hart auf der WinKiste ausgeführt werden, so wie sie es sollen!?

Cheers
Mitglied: it-frosch
11.08.2010 um 17:22 Uhr
Hallo oi-polloi,

stell doch mal das Script hier rein. Meine Glaskugel ist gerade zum Polieren außer Haus und der Kurs für Hellsehen beginnt erst morgen.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
12.08.2010 um 03:27 Uhr
Hi oi-polloi,

ich kann mich dem Fröschchen nur anschließen
Vom ersten Eindruck her würd ich jetzt grad mal sagen, dass da was beim Skript falsch "übersetzt" wird. Aber ohne das Dingelchen gesehen zu haben kann man das halt schlecht sagen.
Stells einfach mal hier rein. Sensible Stellen kannste ja z.B. in "Laufwerk A" oder so umbenennen.

Greetz Diskilla
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
12.08.2010 um 10:16 Uhr
Das Problem dürfte sein, daß die Exe in einer eigenen Session ausgeführt wird und damit Userspezifische Sachen wie Laufwerksmappings aus anderen Sessions natürlich nicht verfügbar sind. Und zwar in beide Richtungen nicht verfügbar.
Damit sind sowohl Punkt 1 als auch Punkt 2 erklärt.
Bitte warten ..
Mitglied: oi-polloi
12.08.2010 um 10:16 Uhr
da habt ihr recht.

Hier das skript:

#!/bin/bash

IPADD=`ifconfig | grep 192.168.100 | cut -f2 -d: | cut -f1 -d" "`

echo net use z: \\\\$IPADD\\software pwd /user:administrator > /mnt/windows/script.cmd
echo xcopy /erq z:\\* c:\\test\\ > /mnt/windows/script.cmd

export PASSWD=1234
winexe //192.168.100.192 -U root%$PASSWD `c:\freigabe\script.cmd

exit

Wenn ich das Skript script.cmd direkt unter Windows ausführe, funktioniert es, nur nicht wenn ich es von Linux aus über winexe starten will.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: oi-polloi
12.08.2010 um 10:17 Uhr
Wie sieht es mit OpenSSH aus, wäre es da möglich ein Skript in der Windows-Session auszuführen?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
12.08.2010 um 11:43 Uhr
Mal Grundlegend, wofür diesen Aufwand mit Mappings von Laufwerksbuchstaben betreiben, die auf eine einzelne Windowssession beschränkt sind, wenn man einfach UNC Pfade verwenden könnte?
net use \\$IPADD\software pwd /user:administrator
xcopy /erq \\$IPADD\software\ c:\test\

Und in der gleichen Session wie der angemeldete Benutzer läuft sowas nur, wenn der Serverdienst, der die Befehle entgegennimmt und ausführt auch in dieser Session gestartet wurde.
Was alle Dienste/Services ausschließt.
Aber ein OpenSSH im Autostart des angemeldeten Users würde gehen. Solange jemand angemeldet ist. Was natürlich nicht garantiert werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: oi-polloi
12.08.2010 um 13:02 Uhr
Keine Ahnung warum ich es mappen wollte. Ich hatte zuvor ein paar Fehlermeldungen, welche mit dem mappen nicht erschienen sind.
Aber der Ansatz funktioniert :D

Mit OpenSSH überlege ich noch, da ich einen anderen Weg wohl erst mal nehmen werde, um das Kopieren zu ermöglichen. Vlt finden wir auch noch eine Lösung für das winexe Problem. Wenn ja poste ich es.

cheers
Bitte warten ..
Mitglied: winbenlin
30.09.2010 um 16:53 Uhr
Ist zwar schon ein bischen her, aber vielleicht hllt es noch:

Daten vom Samba-Server auf einen PC bringen: smbclient !!
gehört zu jedem SambaPaket!

vielleicht klappts mit winexe dann so
winexe //192.168.100.192 -U root%$PASSWD cmd /c "net use r: \\server\PC-Installation passwort /user:domainf\user /PERSISTENT:NO && r:\070_ultravnc_installieren_auf_vista.bat && net use r: /delete"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Clientmanagement für Linux + Windows (3)

Frage von janne-s zum Thema Netzwerke ...

Windows Update
gelöst Windows Update Fehler Code 0x80244018 bei Exchange 2010 (5)

Frage von Froschmedia zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Pwn2Own: Flash Edge Safari Windows macOS und Linux geknackt (1)

Link von Kraemer zum Thema Viren und Trojaner ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Routingproblem in Homerouter-Kaskade mit Raspi (20)

Frage von Oldschool zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (14)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (9)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...