Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem bei Ausgabe der Folgezeile bei Abfrage aus .pro Datei

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: oeNkraD

oeNkraD (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2010 um 08:48 Uhr, 3121 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem. Ich möchte mehrere .pro Datein nach bestimmten Einträgen durchsuchen und diese dann in einer CSV Tabelle ausgeben. Das klappt soweit schon ganz gut, sofern die entsprechenden Einträge, nach denen ich suche nur einmal vorkommen. Bei mehrfachnennung wird immer nur der letzte Beitrag ausgegeben... aber das ist hier nicht ganz das Problem...
Problem ist, dass wenn ein Eintrag mehrfach vorkommt dieser in den .pro Dateien selbst durch eine IF anweisung mehrere möglichkeiten der Wertzuweiung hat.
Ich möchte nun auch diese IF - Anweisung in die CSV Tabelle integieren.

Die .pro Datein haben folgenen Aufbau:

01.
LET Gruppe     = '01' 
02.
LET Stufe     = '3' 
03.
LET Spezifisch   = '021' 
04.
IF (X$Z.GE.2600) THEN 
05.
  LET Stat   = 'STATION2OHNE' 
06.
  ELSE 
07.
  LET Stat   = 'STATION2' 
08.
ENDIF
meine batch durchsucht schon alle Files und gibts sie wunderbar hübsch aus... ich bekomme auch eine konkrete Zeilenangabe, in der die Werte stehen, die ab und an durch IF - Anweisungen verschachtelt sind... Nun möchte ich einfach auf die vorgängerzeile zugreifen, und da liegt mein Problem:

01.
 for /f "delims=:" %%i in ('findstr /i /n "LET.Stat" %1') do set /a zeile=%%i-3>nul 
02.
 
03.
echo Zeile: %zeile%>>"%PFile%" 
04.
 
05.
for /f "delims=: tokens=1,*" %%a in ('findstr /i /n /b "%zeile%" %1') do echo Eintrag: %%a;%%b>>"%PFile%"
mir wird hier zwar die richtige Zeilennummer ausgegeben, aber der Inhalt der Zeile fehlt vollkommen, bzw. wird wohl nicht gefunden.

(%1 ist die aktuelle .pro Datei)



Dazu hab ich auch schon google und co. befragt, http://www.administrator.de/index.php?content=148293 das hinter dem Link versteckte ähnliche Problem mehrfach nahezu Zeichen für Zeichen eingetippt... aber es will einfach nicht funktionieren.

Sieht jemand von euch den Fehler, oder hat eine bessere Idee?
Mitglied: bastla
26.11.2010 um 09:53 Uhr
Hallo oeNkraD und willkommen im Forum!

Da ja in der Datei nicht die Zeilennummern stehen, müsste das eher so aussehen (ungetestet):
for /f "tokens=1* delims=:" %%a in ('findstr /n "^" %1^|findstr /b "%zeile%:"') do >>"%PFile%" echo Eintrag: %%a;%%b
Grüße
bastla

[Edit] Fehlendes "^" nachgetragen und Ausgabeumleitung vor dem "echo" platziert [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: oeNkraD
26.11.2010 um 10:52 Uhr
Nun... außer der Tatsache, dass durch die kleinen Änderungen jetz der komplette Schleifenablauf für den Aufruf der einzelnen .pro Datein im ersten durchlauf abgebrochen wird und dennoch die gewünschte Zeile nicht ausgegeben wird, hat sich nichts verändert...


hier mal der komplette Code:


01.
@echo off & setlocal  
02.
set "Verz=D:\Neuer Ordner\Neuer Ordner\Neuer Ordner"  
03.
set "End=*.pro"  
04.
set "M50=LET.Stat"  
05.
 
06.
del "Ifsuche.txt"  
07.
for /f %%a in ('dir /b /on "%Verz%\%End%"') do call :ProcessFile "%Verz%\%%a"  
08.
 
09.
start "" "Ifsuche.txt" 
10.
 
11.
goto :eof  
12.
 
13.
:ProcessFile  
14.
set "FName=%~n1"   
15.
set "WDPL=%FName:~0,20%  
16.
set "PFile=Ifsuche.txt"  
17.
 
18.
 
19.
if exist "%PFile%" goto :WriteLine  
20.
 
21.
  
22.
:WriteLine 
23.
 
24.
echo WDPL_Bez;%WDPL%>>"%PFile%"  
25.
echo Station:>>"%PFile%"  
26.
for /f "delims=:" %%i in ('findstr /i /n "%M50%" %1') do set /a zeile=%%i>nul 
27.
 
28.
echo Zeile: %zeile%>>"%PFile%" 
29.
 
30.
for /f "tokens=1,* delims=:" %%a in ('findstr /n "^" %1 | findstr /b "%zeile%:"') do echo Eintrag: %%a;%%b>>"%PFile%" 
31.
 
32.
echo.>>"%PFile%"
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.11.2010 um 12:15 Uhr
Hallo oeNkraD!

Da fehlte leider eine Kleinigkeit (ist inzwischen auch oben nachgetragen) ...

Versuch es damit:
01.
@echo off & setlocal  
02.
set "Verz=D:\Neuer Ordner\Neuer Ordner\Neuer Ordner"  
03.
set "End=*.pro"  
04.
set "M50=LET.Stat"  
05.
set "PFile=Ifsuche.txt"  
06.
 
07.
del "%PFile%" 2>nul 
08.
for /f %%a in ('dir /b /on "%Verz%\%End%"') do call :ProcessFile "%Verz%\%%a"  
09.
 
10.
start "" "%PFile%" 
11.
goto :eof  
12.
 
13.
:ProcessFile  
14.
set "FName=%~n1"   
15.
set "WDPL=%FName:~0,20%  
16.
 
17.
>>"%PFile%" echo WDPL_Bez;%WDPL% 
18.
>>"%PFile%" echo Station: 
19.
for /f "delims=:" %%i in ('findstr /i /n "%M50%" %1') do set /a zeile=%%i >nul 
20.
>>"%PFile%" echo Zeile: %zeile% 
21.
for /f "tokens=1,* delims=:" %%a in ('findstr /n "^" %1^|findstr /b "%zeile%:"') do >>"%PFile%" echo Eintrag: %%a;%%b 
22.
>>"%PFile%" echo. 
23.
goto :eof
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: oeNkraD
26.11.2010 um 12:26 Uhr
grandios!

Vielen Dank für die fixe Hilfe


Aber sage mir noch, bevor ich das als gelöst anklicke:

Warum wird das >>"%PFile%" vor das echo geschrieben?

Die Ausgabe funktionierte doch sonst auch uneingeschränkt... nur hier spontan nicht mehr *grübel*


Ach und wie kann man in: findstr /n "^" %1^|findstr /b "%zeile%:" das circumflex vor dem Pipesymbol interpretieren? Bzw. besser ausgedrück, wie kann man seine Bedeutung auf deutsch ausdrücken?


Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.11.2010 um 12:37 Uhr
Moin DunkelNeuer,

willkommen im Forum.
Zitat von oeNkraD:
Ach und wie kann man in: findstr /n "^" %1^|findstr /b "%zeile%:" das circumflex vor dem Pipesymbol interpretieren?
Bzw. besser ausgedrück, wie kann man seine Bedeutung auf deutsch ausdrücken?
Das Caret gibt dem CMD-Interpreter den Tipp, das auf "^" folgende Zeichen als Literal (Buchstaben ohne Steuerzeichenbedeutung) aufzufassen.
Oder, wie es auch oft formuliert wird: das nachfolgende Zeichen wird "maskiert".
Nötig ist es in diesem Fall, weil ein CMD-Befehl mit einem darin enthaltenen Pipe-Symbol quasi als Parameter an eine weitere CMD-Instanz weitergereicht werden soll.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.11.2010 um 12:52 Uhr
Hallo oeNkraD!
Warum wird das >>"%PFile%" vor das echo geschrieben?
Einerseits wird's (zumindest für mich) dadurch übersichtlicher, andererseits gibt es gelegentlich unschöne Effekte - die Zeile
echo %Zahl%>Datei.txt
würde zB bei einem Wert der Variablen %Zahl% von 2 die Meldung "ECHO ist eingeschaltet (ON)." und eine leere Datei.txt produzieren, da eben nach Variablenauflösung der Befehl
echo 2>Datei.txt
- also eine Umleitung von STDERR (=des Kanals für Fehlermeldungen) - ergäbe und so nur noch "echo" ausgeführt (und, da bei der Ausführung des Befehls kein Fehler auftritt, genau nix in die Datei.txt geschrieben) würde; bei vorangestellter Umleitung kann es nicht dazu kommen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Abfrage ob Datei von heute da ist (15)

Frage von pbelcl zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
gelöst Abfrage, ob Datei mit Variablem Wert existiert (12)

Frage von Anrion zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Problem mit "username" abfrage in Batch Dateien (5)

Frage von KriAIT zum Thema Batch & Shell ...

Visual Studio
gelöst VB.Net - Problem mit Umleitung der Standard-Ausgabe (4)

Frage von emeriks zum Thema Visual Studio ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...