Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem beim Booten nach Formatierung der zweiten Platte

Frage Microsoft

Mitglied: eeeldi

eeeldi (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2008, aktualisiert 08.11.2008, 3319 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo alle zusammen,

also mein Problem ist folgendes:
ich habe eine zweite, zuaetzliche Festplatte (Quantum 40GB) in meinem Pc eingebaut.
da ich die nur als mehr Speicher benutzen wollte, habe ich diese Festplatte formatiert und damit alle daten geloescht (da gab es win millenium und ein paar Daten).
ich benutze in meine erste Festplatte XP proffesional.
nach der Formatierung habe ich der Computer wieder gestartet, aber dann wollte es nicht mehr booten, es kamm das Text "NTLDR fehlt."

ich habe die zweite Festplatte aus dem Pc ausgebaut, und wieder gestartet, totzdem kommt weiter die selbe Meldung.
habe im Bios, im bereich Boot, meine erste Festplatte eingestellt, aber hilft nichts.
ich habe leider das Instalation-CD meines XP-Systems nicht mehr.
habe es mit einem anderen XP-InstalationsCD versucht zu booten, aber funktioniert nicht.
es kommt immer die selbe Meldung...
bitte hilft ihr mir, ich weiss nicht mehr, was ich machen muss.

vielen Dank im voraus.

Eldi.
Mitglied: DeppenAnton
07.11.2008 um 07:21 Uhr
Guten morgen,
bist Du den sicher, das Du die richtige Platte formatiert hast? Wenn mann eine zusätzliche Platte mit System einbaut und er davon startet, verschieben sich die anderen. Nicht das Win Millenium die Boot-Partition war?? Aber was meinst DU mit von cd gestartet und geht nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
07.11.2008 um 10:29 Uhr
Hallo zusammen,

ich geh davon aus, dass die neue Platte eingebaut worden ist und danach das vorhanden winxp gestartet wurde. Wenn winxp die neue Platte erkannt hat und sie ist danach gelöscht worden, dann sollte das winxp auch noch da sein (windows löscht sich nicht selbst). Eine Lösung ist, mit einer Linux-LiveCD mal auf der Platte (wo winxp drauf sein sollte) nachzusehen und hier mal die boot.ini zu posten.

LG Markus
Bitte warten ..
Mitglied: DeppenAnton
07.11.2008 um 10:58 Uhr
@Markus
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, wenn von der Millenium gebootet wurde, kann man XP von der anderen Platte schon löschen. Also erst lesen, dann komentieren!!

Sonst die Platte mal in ein anderen Rechner und mit GetDataBack Partition herstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
07.11.2008 um 11:37 Uhr
Hallo nochmal,

@DeppenAnton
den Ton kannst Du Dir sparen, ich hab mich bei meiner Antwort auf den Beitrag von eeeldi bezogen. Nach nochmaligem Lesen ist mir nicht klar, wie er genau vorgegangen ist. Deine Vermutung, dass ein Rechner von einer "fremden" Platte bootet ist interessant. Frage ist, ob es so ist wie Du schreibst und er dann tatsächlich nicht gemerkt hat, dass statt xp ME gestartet ist. Die Systeme Unterscheiden sich schließlich.

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: eeeldi
07.11.2008 um 18:25 Uhr
hallo zusammen,

danke fuer die Antworten, und entschuldige mich fuer die Ungenauigkeit meines problems.
also es ist so gewessen, ich habe immer mit meine xp-system gearbeitet (sonst haette ich bemmerkt, dass ich in einem anderen system gewessen war) also mit meiner alten Festplatte. die neue festplatte wurde von meinem taeglichen, ueblichen xp-system gefunden und bis dahin war alles in ordnung. dann habe ich unter "mein Pc" einfach mit dem rechten knopf des mauses auf diese festplatte gecklicht und "formatieren" gewaehlt.
der Pc hat das formatiert und damit alle daten dieser festplatte geloescht. und das war es. danach habe ich weiter ein paar stunden mit dem computer gearbeitet und alles war normal. bis ich meinen Pc wieder gestartet habe, und wie ich sagte das "boot" wurde gesucht und nicht gefunden. und kommt die Meldung "NTLDR fehlt".

meine alte Platte mit XP wurde nicht geloescht (aber wie ich sehe geschadet) und meine alte daten sind noch dort, denn ich habe mit einer dritten platte und auch anderem system den computer gestartet (also meine alte festplatte wurde von anderem System erkannt).
wie kriege ich wieder mein alte xp platte zu booten, ist die frage.
hilft ihr mir weiter bitte.

gruesse.
Bitte warten ..
Mitglied: eeeldi
08.11.2008 um 01:37 Uhr
hallo noch mal,

also ich habe mit einem Linux live-cd zu meiner alte platte gekommen, habe das "boot.ini" unter "/mnt/hda/boot.ini-Kedit" gefunden.
dort sagt es:

[boot loader]
time=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\Windows
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\Windows="Microsoft windows xp professional"/fastdetect/NoExecute=optIn

dann versuchte ich "fastdetect/NoExecute=optIn" loeschen. aber es geht nicht, das system akzeptiert keine aenderung. oder wie soll man das machen?. welche Einstellung ist hier richtig?
bin wieder bei null.
hilfe!!
gruesse.
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
08.11.2008 um 11:03 Uhr
Hallo eeeldi,

zunächst muss Dein Linuxsystem Schreibrechte unter Windows unterstützen damit Du in der Boot.ini von der LiveCD aus was ändern kannst. Ansonsten musst Du Dir eine passende Linuxversion suchen.
Wegen der boot.ini sieh Dir mal folgenden Link an:
http://www.wintotal.de/Artikel/bootloader/bootloader.php
Wichtig ist, dass bei multi, disk, rdisk usw die richtigen Werte eingetragen sind. Ich kann mir vorstellen, dass sich was verändert hat als Windows die neue Platte erkannt hat und daher die boot.ini nicht mehr stimmt.

LG Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Problem: DVI zu VGA (8)

Frage von Protected zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...