Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem: Kann Computer nicht in die Domäne integrieren (es konnte kein Konto für den Computer in der Domäne ermittelt werden)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: azubaer

azubaer (Level 2) - Jetzt verbinden

25.10.2005, aktualisiert 15:59 Uhr, 12317 Aufrufe, 16 Kommentare

Bekomme bei der Integration eines neuen Windows XP Notebooks in die Firmendomäne eine Meldung, dass kein Konto für diesen Computer in der Domäne gefunden werden kann. Ich melde mich mit einem benutzeraccount an, der bereits in der Domäne registriert ist und auch funktioniert. Das Notebook ist über WLAN ans Netz angeschlossen. Im AD wurde auch schon ein Computer mit dem Namen des Notebooks angelegt, trotzdem erscheint immer wieder bei jedem Integrationsversuch des Benutzer mit dem PC das Fenster in dem ich den Computernbamen und die Domäne angebe. Aber es klappt einfach nicht...
Wie gehe ich denn RICHTIG vor, wenn ich den PC explizit im AD anlege? Ich dachte der würde sich selbst im AD eintragen, wenn man den Client bei diesem Versuch den ich hier starte, an der Domäne registriert!?
Mitglied: drop-ch
25.10.2005 um 13:18 Uhr
Hallo Martin

Deine Beschreibung verwirrt mich etwas. *confused*
Einerseits lese ich da, dass du das neue XP-Noti in die Domäne integrieren willst...dann schreibst du, dass du dich mit einem Benutzer anmeldest, welcher schon in der Domäne integriert ist.
Wie geht das? Wenn ich einen Rechner noch nicht in die Domäne eingebunden (integriert) habe, kann ich mich jedenfalls nicht mit einem Domänen-Benutzer anmelden.

Versuche mal folgendes:
Lösche dein Computerobjekt im AD, welches du manuell erstellt hast. Melde dich mit einem lokalen Admin-Benutzer am XP-Noti an...öffne das Tab 'Computername' in der Systemsteuerung und klicke auf 'Ändern'. Hier kannst du das Gerät sauber in die Domäne aufnehmen.
Danach kannst du dich auch mit einem Domänen-Benutzer anmelden.

Bei Unklarheiten poste nochmals...

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
25.10.2005 um 13:41 Uhr
Hallo Martin,

für den SBS geht das so:

1. Computer in der Verwaltungskonsole des Servers hinzufügen und zu installierende Anwendungen konfigurieren
2. Notebook per Kabel an das LAN anhängen, lokal als Admin anmelden und die WLAN-Verbindung in den Netzwerkeinstellungen deaktivieren (!)
3. IE öffenen und http://servername/ConnectComputer eingeben
4. dem System bei der Arbeit zusehen
5. nicht vergessen, das WLAN wieder zu aktivieren.

Hintergrund: Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Intrgrationsroutine des SBS sich querlegt, wenn sie WLAN und LAN findet.

Nochmal zum Verständnis: Die Einbindung in eine Domain machst Du von der lokalen Maschine aus immer als lokaler Admin.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 13:47 Uhr
Hi! Habs genauso versucht, aber scheinbar hat die Domäne probs mit LAN, denn er findet den DC nicht. Den Server pingen und nutzen kann ich natürlich, auch wenn ich noch nicht in der Domäne bin. Als Meldung kommt bei mir nur immer, wenn ich versuche wie du es beschrieben hast über "Ändern" zu gehen:






Hinweis: Diese Informationen sind für einen Netzwerkadministrator bestimmt. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn Sie kein Netzwerkadministrator sind, und leiten Sie die Informationen in der Datei C:\WINDOWS\debug\dcdiag.txt weiter.

Der Domänenname "FINIUS" ist möglicherweise ein NetBIOS-Domänenname. Sollte dies der Fall sein, stellen Sie sicher, dass der Name bei WINS registriert ist.

Wenn Sie sicher sind, dass es sich nicht um einen NetBIOS-Domänennamen handelt, können folgende Information bei der Fehlersuche in der DNS-Konfiguration behilflich sein:

Der folgende Fehler ist beim Abfragen von DNS über den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV) aufgetreten, der zur Suche eines Domänencontrollers für die Domäne "FINIUS" verwendet wird:

Fehler: "Der DNS-Name ist nicht vorhanden."
(Fehlercode 0x0000232B RCODE_NAME_ERROR)

Die Abfrage war für den SRV-Eintrag für _ldap._tcp.dc._msdcs.FINIUS

Die häufigsten Ursachen dieses Fehlers sind:

- Der DNS-SRV-Eintrag wurde nicht in DNS registriert.

- Mindestens eine der folgenden Zonen enthalten keine Delegierung zu dieser untergeordneten Zone:

FINIUS
. (die Stammzone)

Klicken Sie auf "Hilfe", um weitere Informationen über die Fehlerbehebung zu erhalten.







Generell bekomme ich übrigens keine Notebooks in die Domäne. Nur per LAN angeschlossene. Aber sobald die über WLAN wieder reinwollen, finden Sie den DC nicht. Und immer diese obskure Meldung des Computernamens.
Hatte ein altes Notebook NB1 das ausgemustert wurde. Habe dann das neue auch NB1 genannt und mit derselben IP versehen wie das ausgemusterte. Aber es klappte nicht. Er kann den Computer in der Domäne nicht finden. Auch das anlagen im AD hilft da nix. Als wenn er den Domänennamen nicht auflösen kann. Vermute fast nen Fehler im WINS oder so...
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 13:50 Uhr
Hi Silke,

also ConnectComputer hat der Win2k3 scheinbar nicht Er sagt mir zwar, dass er ne https verbindung für diese url braucht, aber wenn ich ihm die gebe, kommt server nicht gefunden...
Scheinen ja doch eklatante Unterschiede im SBS und im normalen Win2k3 zu sein...
Generell bekomme ich übrigens keine Notebooks in die Domäne. Nur per LAN angeschlossene. Aber sobald die über WLAN wieder reinwollen, finden Sie den DC nicht. Und immer diese obskure Meldung des Computernamens.
Hatte ein altes Notebook NB1 das ausgemustert wurde. Habe dann das neue auch NB1 genannt und mit derselben IP versehen wie das ausgemusterte. Aber es klappte nicht. Er kann den Computer in der Domäne nicht finden. Auch das anlagen im AD hilft da nix. Als wenn er den Domänennamen nicht auflösen kann. Vermute fast nen Fehler im WINS oder so...
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
25.10.2005 um 14:37 Uhr
Wenn die Verbindung via LAN (Kabel) funktioniert jedoch via WLAN (Funk) nicht, dann würde ich mal auf die Konfig vom WLAN-AccessPoint tippen.
Prüfe mal die Settings...
Leider habe ich hier zuwenig Praxis-Erfahrung um dir genaue Tipps zu geben

Evt. kann dir einer der vielen netten WLAN-Cracks helfen.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
25.10.2005 um 14:45 Uhr
Wie bekommen die Notebooks denn ihre Netzwerkkarteneinstellungen, ich vermute über DHCP? Da kommt es oft zu Problemen, dass WLAN keinen DHCP findet, kannst Du die IP, GW und DNS nicht manuell vergeben?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 14:46 Uhr
Naja...wiegesagt, die Verbindung steht ja. Ich kann auch auf Freigaben zugreifen oder den Server remote administrieren. Nur die Domainanmeldung bzw Domainreghistrierung der Workstation (Notebook) klappt nicht. Ich vermute das entweder beim DNS oder WINS n Fehler ist, dass er deswegen die Domain bzw. den Domaincontroller nicht finden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 14:51 Uhr
Im Moment wird alles noch manuell vergeben weil mein Vorgängeradmin den CD bzw Server nicht wirklich sauber eingerichtet hat. (Daher setze ich das Ding dieses WE auch neu auf)
Aber das Prob mit der Domäne wird denke ich bleiben. Ich bekomme dieses eine NB nicht in die Domäne. Es gibt ncoh 2 andere Notebooks, die konnten integriert werden (bzw. waren es immer schon, genau wie das Vorgängernotebook von meinem, den ich in der Domäne nicht registriert bekomme). Aber auch die Notebooks die in der Domäne registriert werden konnten, können nun nicht über WLAN sich an der Domäne anmelden. Ich habe schon die Gruppenrichtlinie "bei der anmeldung immer auf das netzwerk warten" an server und client gesetzt, aber brachte alles keinen erfolg. als wins habe ich alle netzwerkkarten des angeschlossenen DC angegeben. auch ohne erfolg...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
25.10.2005 um 15:07 Uhr
Poste mal bitte ein "ipconfig /all" von diesem Notebook und nenne die IP des DC,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 15:25 Uhr
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Admin>ipconfig -all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : nb-martin
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 VE Network Connecti
on
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-01-4A-07-3B-A0

Ethernetadapter WLAN intern:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-12-F0-41-00-0B
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.214
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.11
192.168.2.1
Primärer WINS-Server. . . . . . . : 192.168.2.6
Sekundärer WINS-Server. . . . . . : 192.168.2.11




UND DIE DES SERVERS:



Microsoft Windows [Version 5.2.3790]
(C) Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>ipconfig -all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : jabba-server
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : jabba.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : jabba.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 S Server Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-39-36-4D-FE
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.47
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.2.1

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 S Server Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-39-37-4D-FE
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.11
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.2.1

Ethernet-Adapter Drahtlose Netzwerkverbindung 3:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : NETGEAR WG311 802.11g Wireless PCI Adapte
r #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-09-5B-92-AE-DF
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.6
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.11
192.168.2.1
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.2.11
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 15:26 Uhr
192.168.2.1 ist übrigens ein WLAN DSL Router
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
25.10.2005 um 15:35 Uhr
Dann kann Dein DNS nicht funktionieren!!! DNS auf einem DC muss immer der DC selber sein und nicht irgend ein Router, der in's Internet zeigt.

Checke mal Deine DNS-Einstellungen nach:

http://www.administrator.de/probleme_mit_Active_Directory.html#60559

und melde Dich dann wieder,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
25.10.2005 um 15:37 Uhr
Hallo Martin,

die Notebooks haben bei mir zwei DHCP-Reservierungs-Einträge, einmal für die MAC des LAN und einmal für das WLAN. Dann binde ich sie übers LAN in die Domain ein. Bis jetzt hat das auch noch funktioniert, wenn WLAN danach angeschaltet wurde.

Da fällt mir was ein: wie ist denn Dein DNS aufgesetzt? Evtl. liegt da der Hase...

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
25.10.2005 um 15:39 Uhr
... und ein Router als WINS ... ? Wozu benötigst Du den überhaupt, hast Du noch NT 4.0 Maschinen im Netz?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 15:58 Uhr
Ich sehe ich hab da noch einiges nachzuholen. Wenn ich am Wochenende den Server neu aufsetzte werde ich all diese Dinge versuchen umzusetzen. Hoffentlich klappts...
AD ist scheinbar doch etwas komplexer, auch für nen Anno-Dazumal-Windows-User
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.10.2005 um 15:59 Uhr
Ich habe eigentlich bauch nie denn Sinn oder Unsinn von Forward und Reverse Lookup Zonen verstanden. Kann mir jemand da helfen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...