Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem Computername-Benutzername im Netzwerk

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: crmuser

crmuser (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2007, aktualisiert 22.11.2007, 4608 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo an Alle!
Ich bin neu hier und hoffe, dass mir evtl. jemand einen Tip geben kann.

Ich habe folgendes Problem. In unserem Netzwerk werden einige user auf unserem SBS nicht richtig "erkannt". Dies kommt dadurch, dass diese user auf dem SBS folgend aufgeführt werden: <null>\Benutzername ! Was ich nicht verstehe ist, dass der Computername nicht weitergereicht wird. Darunter sind zwei Laptops, die hardware mässig absolut identisch sind. Der eine kommt korrekt auf dem SBS an, mit computername\Benutzername und der andere eben mit <null>\Benutzername! Alle Laptops werden in der Netzwerkumgebung korrekt erkannt und alle können auch auf Verzeichnisse zugreifen! Nur diejenigen, die eben als "Null" auf dem SBS reinkommen, können natürlich dann nicht auf alle Files zugreifen, weil diese User nicht korrekt erkannt werden! Ich habe natürlich alle Einstellungen miteinander verglichen und bis auf die Benutzernamen war/ist alles identisch auf den Laptops. Auch die Benutzerkonten auf dem SBS sind identisch. Ich habe allerdings keine Domäne eingerichtet, nur eine Workgroup, da die user Anzahl sich nur auf 5 Personen beschränkt. Wenn ich aber im Dos Fenster den Befehl set eingebe, werden auf den betroffenen Laptops die Computernamen korrekt aufgeführt! Ich weiß deshalb nicht mehr weiter in welche Richtung ich nun schauen/suchen soll. Vielleicht hat jemand einen Tip für mich.
Mitglied: Pjordorf
21.11.2007 um 22:23 Uhr
Hallo an Alle!
Ich bin neu hier und hoffe, dass mir evtl.
jemand einen Tip geben kann.

Hallo.



Ich habe folgendes Problem. In unserem
Netzwerk werden einige user auf unserem SBS
nicht richtig "erkannt".

???????? Warum sollte der SBS User "erkennen"? Diese wurden doch im SBS zuerst im AD angelegt.


Was ich nicht
verstehe ist, dass der Computername nicht
weitergereicht wird.

Warum sollten die "weitergereicht" werden? Die werden doch auch auf den SBS zuerst im AD angelegt.



Ich habe
natürlich alle Einstellungen miteinander
verglichen und bis auf die Benutzernamen
war/ist alles identisch auf den Laptops.

Also haben die Rechner / laptops identische Namen, oder?



Ich habe allerdings keine
Domäne eingerichtet, nur eine Workgroup,
da die user Anzahl sich nur auf 5 Personen
beschränkt.

Dann wird der SBS sich in 7 Tage wegen Linzenzverletzung Automatisch runterfahren. Danach passiert das dann im 60 Minutentakt. Der SBS MUSS mit einer Domäne betrieben werden. (Macht ja auch sonst keine sinn, sich einen SBS anzuschaffen)



Der PC / Laptop muss natürlich NICHT in der Domäne aufgenommen werden. Aber welchen sinn hat dann der SBS dort?????


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: crmuser
22.11.2007 um 09:39 Uhr

> Ich habe folgendes Problem. In unserem
> Netzwerk werden einige user auf unserem
SBS
> nicht richtig "erkannt".

???????? Warum sollte der SBS User
"erkennen"? Diese wurden doch im
SBS zuerst im AD angelegt.


Die user sollen in der Lage sein bestimmte Verzeichnisse auf dem SBS zugreifen zu können. Der SBS sollte also mehr oder weniger nur als "File sharer" gedacht sein. Die einzelnen user sollen dann mit ihren Laptops auf diese files bzw. Verzeichnisse zugreifen können.



> Was ich nicht
> verstehe ist, dass der Computername
nicht
> weitergereicht wird.

Warum sollten die "weitergereicht"
werden? Die werden doch auch auf den SBS
zuerst im AD angelegt.

Ich habe keine Computer auf dem SBS eingerichtet und wenn sich die user auf den SBS mittelsLaufwerk "mapping connecten" sollte der Rechnername immer vor dem user namen aufgeführt sein.


> Ich habe
> natürlich alle Einstellungen
miteinander
> verglichen und bis auf die
Benutzernamen
> war/ist alles identisch auf den
Laptops.

Also haben die Rechner / laptops identische
Namen, oder?

Nein, natürlich haben alle Laptops andere Rechnernamen! Interessant war eben zu sehen, dass zwei Laotps harware mässig eben identisch sind und dennoch wird bei dem einen der Rechnername nicht "weitergereicht" stattdessen taucht bei diesem eben <null>\Benutzername und bei dem anderen Laptop wird es korrekt dargestellt.


> Ich habe allerdings keine
> Domäne eingerichtet, nur eine
Workgroup,
> da die user Anzahl sich nur auf 5
Personen
> beschränkt.

Dann wird der SBS sich in 7 Tage wegen
Linzenzverletzung Automatisch runterfahren.
Danach passiert das dann im 60 Minutentakt.
Der SBS MUSS mit einer Domäne betrieben
werden. (Macht ja auch sonst keine sinn, sich
einen SBS anzuschaffen)


Nein, der SBS läuft schon seit einigen Monaten auch ohne Domäne durch. Fährt nur runter, wenn er runtergefahren wird.


Der PC / Laptop muss natürlich NICHT in
der Domäne aufgenommen werden. Aber
welchen sinn hat dann der SBS dort?????


Peter

Vielen Dank für die Antwort!!! Ich habe leider den SBS ("so wie er ist") bekommen und bin kein Admin! Da die Person, die den SBS eingerichtet hat, gegangen ist, darf ich mich nun zusätzlich zu den richtigen Aufgaben, darum kümmern. Aber ich denke auch, dass es wohl unumgänglich ist eine Domäne einzurichten. Bisher ging es eben ohne gut und keiner hatte Probleme bis eben einige nicht auf bestimmte Files zugreifen konnten. Lt Profil müssten/dürften sie eben darauf zugreifen, aber es geht einfach nicht. Sie müssen dann direkt sich an den SBS setzen um dann mit den Dokumenten arbeiten zu können. Ich verstehe wie gesagt nicht, weshalb einige Rechner korrekt mit Computername\Benutzername auf dem SBS zu sehen sind und andere eben mit <null>\Benutzername!

newbie
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Netzwerk-Domäne gleich Online-Domäne - DNS Problem (11)

Frage von Manik013 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
SCCM 2012 R2 Problem: Client hat 5 Min kein Netzwerk (1)

Frage von LordNicon79 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...